Home / Forum / Mein Baby / Vornamen / Namenssuche- ich kann bald nicht mehr..

Namenssuche- ich kann bald nicht mehr..

19. März 2008 um 15:46 Letzte Antwort: 20. März 2008 um 13:12

ich beschäftige michschon seit 20 wochen damit und schön langsam kann ich nicht mehr- namen die mir immerschon gefallen haben prüf ich jetzt auf herz und nieren, wie sie von hinten ausgesprochen werden, welche spitznamen sich daraus formen lassen ob der name niedlich genug für ein kind und seriös genug für einen erwachsenen ist und und und..vor allem ist es schwierig bei jungennamen...

wenn mir mal ein name richtig gefällt dann ist üblicherweise mein mann dagegen oder jemand aus meiner familie bringt ein sehr gutes argument warum das jetzt nicht so toll ist und ich blöde lass mich im moment so leicht beeinflussen, es ist furchtbar..

es ist irgendwie so als dass ich vor lauter bäumen den wald nicht seh..

ich hab mir jetzt eben ein namensbuch gekauft und mal durchgeblättert- 10 000 jungennamen und KEIN einziger kommt in frage.. arghhh

ich hab ja auch anforderungen-

name muss international (in allen sprachen gleich ausgesprochen werden) aber arf nicht englisch sein

höchstens 2 silben haben

kein trendname sein

kein nordischer und südländischer name sein

und sollte eine schöne bedeutung haben


warum ist denn das so schwer?

mein mann hat schon einen namen der ihm gefällt, ich find ihn ok aber es ist halt nicht DER name den ich aussuchen würde.. soll ich ihm nachgeben???

lg lamehu

Mehr lesen

19. März 2008 um 16:09

Kommt drauf an welcher Name es ist...
... welcher würde deinem Mann den gefallen?? Dann wüsste man in welche Richtung es geht!!!

Lg

Gefällt mir
19. März 2008 um 16:41

Hi burkhi
na ja du sagst es ein name der "uns beiden gefällt" findet sich nicht so leicht-
er soll in allen sprachen gleich ausgesprochen werden weil wir englisch französich und deutsprachige verwandschaft haben und mein mann und ich nicht die selbe
muttersprache haben und wir nicht wollen dass wir beide den namen anders aussprechen bzw akzentuieren. und ich will ja auch keinen kosenamen fürs kind aber ich will verhindern dass es einen schlimmen bekommt in der schule etc..

meine favourites klingen auffranzösisch nicht gut (sagt mein mann) und seine vorschläge sind inakzeptabel...

und da ich schon ab und zu sehr verwirrt bin bezihe ich auch meine schwester die glz meine beste freundin ist ein.. zumindest frag sie wie sie den und den namen findet weil ich eben gar nicht mehr weiss was ich gut finden soll


unser nachname ist schön, kurz und stammt aus haiti (beginnt mit m)

sein favourit ist isaac ....

Gefällt mir
19. März 2008 um 18:16

Hi lamehula,
Erstens: KEIN Name ist perfekt denn er wird es erst für Dich wenn Du Dein Kind kennen und lieben gelernt hast. Dann wirst Du auch seinen Namen lieben.
Zweitens:
Tom
Tim
Ben
Kim
Till
Nick


können international ausgesprochen werden, es können keine doofen Spitznamen gemacht werden aber wahrscheinlich gefallen sie Dir alle nicht, stimmts?

LG

Gefällt mir
19. März 2008 um 18:35

...
Paar Vorschläge - werden zwar nicht überall gleich ausgesprochen, aber sie sind auf jeden Fall international.

Arthur
Theo
Nathan
Leo
Quentin
Malik
Victor
Jerome
Emil
Hugo
Lion
Tristan
Cedric
Silas
Noel
Joel
Maxim(e)
Timo(n)
Vincent
Marc
Noah
Louis
Lucas
Simon
Adam
Lenny

LG

Gefällt mir
19. März 2008 um 20:52

Alexander ist auch nett
wir wissen leider noch nicht in welchem sprachraum wir enden, im moment sind wir in der franzoesischen schweiz demnaechst vielleicht in england und hoffentlich irgendwann mal in oesterreich..

hmm bei euren namen war leider nichts dabei, obwohl ich einige sehr schoen find (mein mann hat auch sehr hohe ansprueche

david find ich urschoen, aber ein exfreund von mir heisst so also eher doch nicht


danke jedenfalls fuer all eure antworten,

lg lamehu

Gefällt mir
19. März 2008 um 20:57

...
Eine Freundin von mir hat einen französischen Mann und ihre Kinder heißen Yoan (frz. Form von Johannes) und Caillou.
Yoan finde ich echt schön und, obwohl französisch, in der deutschen Aussprache einfach und international.

LG

Gefällt mir
19. März 2008 um 23:12

Idee
Mir ist ein Name eingefallen, der auf fast all diese Punkte zutrifft und den ich wunderschön finde - du vll ja auch: Nicolas!

Er ist international (auf englisch, französisch und deutsch relativ ähnliche Aussprache)
Er hat (leider) 3 Silben => wieso egtl müssen es 2 sein?
Ist weder nordisch noch südländisch
wunderschöne Bedeutung: der Glücksbringende

Falls er nicht gefällt oder das mit den 2 Silben sehr wichtig ist, hab ich noch andere Ideen:

Tim
Anton
Louis
Lucas
Leon
Simon
Julian
Paul
Philipp
Vincent
Clemens
...

LG

Gefällt mir
20. März 2008 um 9:40

Danke
für eure tips-

wie befürchtet-
yoan will mein mann nicht-
ebnsowenig nicolas oder david-

die sache mit den 2 silben ist auch eine anforderung von ihm ..


leon hat uns beiden immer gefallen ist aber mittlerweile ein trendname


langsam denk ich mir hoffentlich wirds ein mädchen ( obwohl ich mir irgendwie sicher bin dass es ein junge wird,da ist es nämlich viel einfacher

dann heisst sie nämlich ANAIS oder thalia oder malou- wobei anais (biblisch die anmutige- ausgesprochen ana-is) favourit ist

nächsten do weiss ich es hoffentlich

Gefällt mir
20. März 2008 um 13:12
In Antwort auf wibeke_12950681

Hi burkhi
na ja du sagst es ein name der "uns beiden gefällt" findet sich nicht so leicht-
er soll in allen sprachen gleich ausgesprochen werden weil wir englisch französich und deutsprachige verwandschaft haben und mein mann und ich nicht die selbe
muttersprache haben und wir nicht wollen dass wir beide den namen anders aussprechen bzw akzentuieren. und ich will ja auch keinen kosenamen fürs kind aber ich will verhindern dass es einen schlimmen bekommt in der schule etc..

meine favourites klingen auffranzösisch nicht gut (sagt mein mann) und seine vorschläge sind inakzeptabel...

und da ich schon ab und zu sehr verwirrt bin bezihe ich auch meine schwester die glz meine beste freundin ist ein.. zumindest frag sie wie sie den und den namen findet weil ich eben gar nicht mehr weiss was ich gut finden soll


unser nachname ist schön, kurz und stammt aus haiti (beginnt mit m)

sein favourit ist isaac ....

.
also, Isaac wird auch nicht überall gleich ausgesprochen. Wie fändet ihr Aaron?

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers