Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Nase zu nach Polypen - OP... WAS TUN??????

Nase zu nach Polypen - OP... WAS TUN??????

22. Februar 2013 um 20:09 Letzte Antwort: 22. Februar 2013 um 20:16

Guten abend ihr lieben,

am dienstag wurden ja bei meiner maus die polypen entfernt und paukenröhrchen gesetzt...
nun hat sie ganz zähflüssigen schleim in der nase der nicht vor und nicht zurück will... sie kann durch die nase kaum atmen, flasche trinken geht auch nicht, so langsam wird sie wahnsinnig... und ich mach bald mit.... wir hatten ja noch nie gute nächte..aber die seit dienstag toppen echt alles...nasenspray auf anraten des HNO bringen gar nix... er meinte das das normal sei.. mhm...... hat jemand von euch vllt eine idee? meint ihr inhalieren könnte was bringen?? habe noch salzwasserlösung und eine cortisonlösung zum inhalieren da......

wäre froh über ein paar tips...

Mehr lesen

22. Februar 2013 um 20:16

Hm,
Ich würde sie in ein warmes Bad setzen, da fängt es bei meinen Zwergen immer an zu laufen. Natürlich aufpassen dass das Köpfchen und die Öhrchen nicht ins Wasser kommen. Zusätzlich würde ich über Nacht ein feuchtes Tuch mit ein paar Tropfen Babix ins Zimmer hängen.

Gute Besserung an deine Maus

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers