Home / Forum / Mein Baby / Nasenbluten bei zwei jähriger

Nasenbluten bei zwei jähriger

28. Februar 2015 um 9:32

Wir waren vor ca. nen Jahr mit ihr zur Blutgerinnungskontrolle, weil sie immer wieder blaue Flecken bekommen hat. An stellen wo es unmöglich war das sie sich gestoßen haben könnte.

Es war aber wohl alles in Ordnung. Sie beendete das Abschlussgespräch mit ' wenn sie vermehrt Nasenbluten hat und die blauen Flecken nicht aufhören sollen wir wieder kommen'.

Nun hat sie seit einer Weile immer mal wieder Nasenbluten. Meistens Nachts. Einmal sehr viel, da war das Bett voll und 2-3 mal so das wir es morgens am trocken Blut an ihrer Nase gesehen haben. Ich frag mich halt ob wir wieder hin sollen.

Die Prozedur ist sehr sehr schmerzhaft für die Maus und früher ging es auch nur mit festhalten und hysterischen Geschreie.

Würdet ihr einen Termin machen? Bin halt verunsichert, weil es Tagsüber nicht vorkommt. Nur Nachts. Achso, die blauen Flecke hat sie weiterhin. Nicht oft aber sie kommen noch ab und zu.

Mehr lesen

28. Februar 2015 um 10:00

Ich würde...
...es schon abklären lassen.
Aber natürlich kann das Nasenbluten auch an trockener Heizungsluft liegen oder sie hat in der Nase gepopelt (soll ja vorkommen ).
Blaue Flecke sind ein Stück weit ja auch normal.
Trotzdem würde ich nochmal Blut abnehmen lassen.
Klar ist es für das Kind doof, aber da muss sie dann halt leider durch...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Sollte ich zum frauenarzt gehen?
Von: sook_12508269
neu
21. Mai 2015 um 19:17
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen