Home / Forum / Mein Baby / Nasensekretsauger

Nasensekretsauger

19. November 2012 um 10:54

Hallo ihr lieben

Brauche bitte mal meinungen

Mein sohnemann (11 mon) hat schnupfen
Die Nase läuft aber es läuft nicht alles raus

Soll ich mir einen nasensekretsauger anachaffen??
Was habt ihr für erfahrungen?? Wenn ja wlches??
Ich versuch schon mit mumi und nasentropfen ihm zu helfen zwiebel usw hab ich auch schon durch
Danke schonmal im voraus

Mehr lesen

19. November 2012 um 11:38


an sich ne gute idee.. aber mein kind schreit dann immer wie am spieß. also lass ich es lieber.
hatten ein ganz normalen aus dem DM.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2012 um 11:46

Hab den hier:
http://www.amazon.de/Rotho-20083-0012-Babydesign-Nasensekretsauger/dp/B001EOWHFC/ref=sr_1_1?s=baby&ie=UTF8&qid=1353321838&sr=1-1
Der ist top.
die von dm können gefährlich sein, weil man gefahr läuft luft reinzupumpen. und so kannst den sog am besten kontrollieren
lg mala

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2012 um 11:57


Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2012 um 12:11

Nein
ich halte für MICH nix von den Dingern, da meine Kleine eh immer abdreht, wenn man ihr an die Nase will, und das schon immer. Ich wisch ihr die höchstens mal ab oder wenn sich ein großer Popel verkeilt, mach ich mitm Tempotaschentuch nen Popelzieher, aber das nur im Notfall. Wenn bei uns der Schnupfen festsitzt, gibts bei Sambucus Nigra Globuli und abschwellende Nasentropfen zum Einschlafen abends.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2012 um 16:00

Hab einen von
Baby Frank aus der Apo mit so nem Mundstück zum Absaugen. Damit kommt echt ALLES raus. ok schön ist es nicht, mein Sohn weint dabei, aber es geht ja schnell und danach ist alles gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2012 um 17:52


Wenn du keine 5 Hände hast, um dein Kind festzuhalten, lass es Jedenfalls bei uns. Habe das Teil gestern mal versucht, weil der Kleine Schnupfen hat und er hat sich wahnsinnig gewehrt und hin und her geworfen. Da half nichts, auch nicht die zusätzliche Hilfe vom Papa.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2012 um 20:42

Sorry, falsch geschrieben
Natürlich haben wir es nicht mit Zwang versucht in die Nase zu stecken bzw. das Kind fixiert, könnte ich dem Kleinen nie antun. Papa hatte ihn nur auf dem Schoß (das liebt er) und ich hab ihm das Teil mal in Richtung Nase gebracht. Da war schon alles vorbei.
Da hilft auch keine Bestechung, er hasst das Ding einfach.

Salzwassernasenspray funktioniert aber bei uns zum Glück auch noch, dann läuft das Zeug aus der Nase und den Sprüher findet er lustig, damit kann ich ihm als an die Nase.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2012 um 23:29

Also
Nach langer überlegunug habe ich es sein gelassen.
Nur zur info
Danke euch allen abet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club