Home / Forum / Mein Baby / Nebenwirkungen MMR-Impfung

Nebenwirkungen MMR-Impfung

9. Mai 2010 um 21:06

Guten Abend,

mein Sohn hat am Donnerstag bei der U6 eine Masern-Mumps-Röteln Impfung bekommen!
Nach der Impfung, Freitag und gestern war noch alles in Ordnung, nur seit heute morgen bricht er (bis jetzt 5 mal) und hatte vorhin ganz wässrigen durchfall, seine themperatur liegt bei 37,8C.
Vom verhalten ist er sehr anhänglich, trotzdem fröhlich und agil...
Jetzt habe ich mich mal schlau gemacht und gefunden, dass das nebenwirkungen der impfung sein können und wollte mal fragen ob es bei euren kleinen auch so war und ob noch weitere nebenwirkungen auftreten können...???

danke für eure hilfe!!!

liebe grüße suse + leon-elias (noch 18 tage bis zum 1.geburtstag)

Mehr lesen

9. Mai 2010 um 21:13

Hallo Suse
Meine hat nach paar Tagen hohes Fieber bekommen und dann Impfröteln. also am ganzen Körper nen Ausschlag. Hat ca ne Woche gedauert bis das weg war.

Liebe Grüsse und gute Besserung

Lisette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2010 um 21:18


also, ich habe gerade gelesen, dass man vor dem 12 monat impfen kann, aber nicht vor dem neunten und dann bekommen sie ab dem 15 monat noch eine weitere impfung...
vielleicht macht es auch jeder arzt anders...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2010 um 21:35


also auf dem beipackzettel des impfstoffes steht bei den nebenwirkungen gelegentlich durchfall und erbrechen... wenn er zahnt ist der stuhlgang nur ein bisschen weicher, weil wir das erst hatten, als zahn nummer sieben gekommen ist...
ich hoffe nur, das die nacht ruhig verläuft und wir nicht doch noch ins krankenhaus müssen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2010 um 21:36

Danke
wir hoffen auch, dass das schnell wieder vorbei ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen