Forum / Mein Baby

Neeeeeeiiiiiin!!!! Sie sind wieder da

Letzte Nachricht: 12. Juli 2014 um 9:01
K
kathie_11984038
11.07.14 um 19:47

Ich weiß nicht ob ihr euch noch daran erinnert, letztes Jahr (vor ziemlich genau einem Jahr) hatte ich einen Thread, weil ich euch um Tipps gebeten habe gegen unsere Ameisenplage im Bad...

Ein Jahr hatten wir jetzt Ruhe...

Gerade komm ich in die Küche, will mir noch was zu Essen machen...

AMEISEN sooo viele Ameisen

Ich mag nicht mehr!
Ich finde diese Tiere mehr als ekelhaft...!!!

Ich werde heute Nacht von diesen Viechern träumen, und ich werde morgen die Küche nicht betreten!

Vorallem sind sie nicht auf dem Boden sondern auf der Arbeitsfläche...Bei meinem Essen...meinen Gewürzen...

Ich könnt grad echt nur noch heulen...

Was hilft denn da noch?
Vorallem dauerts jetzt wieder Wooochen bis da einer mal was unternimmt...

Ausziehen können wir nicht...

Ich mag einfach nicht mehr...
Und dieser doofe Ehemann ist mal wieder nicht zu Hause!!!!!


AAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHH!!! !!!

Mehr lesen

V
vera_12569117
11.07.14 um 19:50

Vielleicht
Als Soformaßnahme Backpulver?? Und danach so Ameisenfallen aus dem Handel ( würd ich mal probieren)

Gefällt mir

K
kathie_11984038
11.07.14 um 19:56
In Antwort auf vera_12569117

Vielleicht
Als Soformaßnahme Backpulver?? Und danach so Ameisenfallen aus dem Handel ( würd ich mal probieren)

Das
hatten wir alles letztes Jahr...
Geholfen hats nichts...

Hab jetzt bis morgen, bis mein Mann heim kommt Backpulver verstreut, aber ich weiß nicht mal wo sie herkommen...

Hab die ganze Küche abgesucht, keinen Plan wie die reinkommen

Letztes Jahr hatten wir hier sogar Flugameisen...
Sie sind nur verschwunden, weil ein Freund von uns die Fliesen im Bad abgemacht, Ameisengift versprüht und die Fliesen neu rangemacht und neu verfugt hat...

Muss morgen mal die Nachbarn fragen...Deren Wohnzimmer grenzt an unserer Küche...
Vielleicht haben die diesmal auch welche abbekommen...

Gefällt mir

heuel1
heuel1
11.07.14 um 19:59

Geh in die Apotheke
und besorg dir Natriumhydrogencarbonat.
das ist das gleiche wie Backpulver.
streu das an den Eingang bzw an den ausgang wo die ameisen herkommen. eine richtig dicke barriere.... du kannst auch Backpulver nehmen, wenn du genug Tüten hast.
putze alles mit essig...

sauge alle Ameisen weg und entsorg den Staubsaugerbwutel

ameisen haben auch ihre Daseinsberechtigung. .. aber in der Wohnung wahnsinnig nervig. ..
wo liegt denn das Nest? vielleicht kann man sie umsiedeln?

Gefällt mir

K
kathie_11984038
11.07.14 um 20:09

Das
Problem ist, ich weiß nicht wo der eingang ist @ Heuel...

Klar, sie haben ihre Daseinsberechtigung, aber nicht in meiner Küche oder in meinem Bad!
Ich hab einen 21 Monate alten Sohn! Ich bin in der 32. Woche schwanger ich möchte neben all dem anderen Stress den ich im Moment habe nicht auch noch durch die Ameisen eingeschränkt sein...

Wo das Nest liegt wissen wir auch nicht, es ist ein recht altes Gebäude. Hier platzen regelmäßig Wasserleitungen und so ist auch nicht alles in Ordnung...
Ich hatte letztes Jahr vermutet, dass das Nest unter unserer Badewanne liegt.
Aber diese Vermutung hat sich durch den Befall in der Küche erledigt...
Küche und Bad liegen an jeweils anderen Enden der Wohnung...

Ich hab grad meinen Mann angerufen, er versucht gleich heimzukommen, dass wir nochmal gemeinsam nach dem Eingang suchen...
Werd auch gleich noch unseren Vermieter anrufen und ihn schon mal darauf vorbereiten, dass er morgen herkommen darf...

Ich kann die Ameisen einfach grad nicht brauchen!
Ich bin sowieso psychisch bissl angeknackst grad, dann die Schwangerschaft die mir zu schaffen macht, der kleine Große der zwar wirklich ein wundervolles Kind ist aber trotzdem halt auch seine Aufmerksamkeit braucht. Und dann ein Ehemann der so gut wie nie daheim ist...

Ich kann die Ameisen einfach grad nicht brauchen!

Gefällt mir

I
ikraam_11953212
11.07.14 um 20:10

Hattest
du mal im antstore-shop nach den bekämpfungsmitteln geschaut?

die "flugameisen" gibt's jedes jahr, das sind zum einen die männchen und zum anderen die jungköniginnen. es kann also sein, dass eine der jungköniginnen überlebt und ein neues nest gebaut hat oder ihr das alte nicht komplett ausgerottet habt.

Gefällt mir

K
kathie_11984038
11.07.14 um 20:13
In Antwort auf ikraam_11953212

Hattest
du mal im antstore-shop nach den bekämpfungsmitteln geschaut?

die "flugameisen" gibt's jedes jahr, das sind zum einen die männchen und zum anderen die jungköniginnen. es kann also sein, dass eine der jungköniginnen überlebt und ein neues nest gebaut hat oder ihr das alte nicht komplett ausgerottet habt.

Ich
gehe davon aus, dass wir das Nest von letztem Jahr überhaupt nicht ausgerottet haben...
Denn wir durften keinen Kammerjäger holen.
Ein Freund hat uns da letztes Jahr aus der Misere geholfen...

Kann ich eigentlich auf einen Kammerjäger bestehen?
Also, muss der Vermieter einen holen, wenn ich es verlange?

Es ist alles so so so scheiße, denn unser Vermieter ist der Arbeitgeber meines Mannes

Macht das ganze irgendwie schwieriger bezgl. Miete kürzen etc...

Gefällt mir

I
ikraam_11953212
11.07.14 um 20:33
In Antwort auf kathie_11984038

Ich
gehe davon aus, dass wir das Nest von letztem Jahr überhaupt nicht ausgerottet haben...
Denn wir durften keinen Kammerjäger holen.
Ein Freund hat uns da letztes Jahr aus der Misere geholfen...

Kann ich eigentlich auf einen Kammerjäger bestehen?
Also, muss der Vermieter einen holen, wenn ich es verlange?

Es ist alles so so so scheiße, denn unser Vermieter ist der Arbeitgeber meines Mannes

Macht das ganze irgendwie schwieriger bezgl. Miete kürzen etc...

Das weiß
ich leider auch nicht, wie das mit dem kammerjäger ist.

wie sehn die arbeiterinnen denn aus? sehr klein, etwas größer, schwarz, braun, rot, gelb? wie lange hattet ihr letztes jahr das problem, einige wochen oder?

die nester haben oft mehrere eingänge, da kommt man mit der methode eh nicht weit.

Gefällt mir

K
kathie_11984038
11.07.14 um 20:44
In Antwort auf ikraam_11953212

Das weiß
ich leider auch nicht, wie das mit dem kammerjäger ist.

wie sehn die arbeiterinnen denn aus? sehr klein, etwas größer, schwarz, braun, rot, gelb? wie lange hattet ihr letztes jahr das problem, einige wochen oder?

die nester haben oft mehrere eingänge, da kommt man mit der methode eh nicht weit.

Das
Ging letztes jahr 2 Wochen bis unser Freund was gemacht hat...danach war ruhe...

die Arbeiterinnen sind klein...ich schätze einen halben Zentimeter bis einen Zentimeter...

Und sie sind schwarz...

Mein mann meinte gerade am Telefonheute nach hatte er das Fenster auf gelassen und heute morgen zu gemacht...

Eskeimt die Hoffnung, dass sie durchs Fenster kamen...

an unserer Hauswand wächst Wein...

ich hoffe so sehr, dass sie durchs Fenster rein sind...

Gefällt mir

K
kathie_11984038
11.07.14 um 20:57

Ok...
vergesst die Hoffnung...

Sie kommen aus dem Dunstabzug

Gefällt mir

I
ikraam_11953212
11.07.14 um 21:03
In Antwort auf kathie_11984038

Das
Ging letztes jahr 2 Wochen bis unser Freund was gemacht hat...danach war ruhe...

die Arbeiterinnen sind klein...ich schätze einen halben Zentimeter bis einen Zentimeter...

Und sie sind schwarz...

Mein mann meinte gerade am Telefonheute nach hatte er das Fenster auf gelassen und heute morgen zu gemacht...

Eskeimt die Hoffnung, dass sie durchs Fenster kamen...

an unserer Hauswand wächst Wein...

ich hoffe so sehr, dass sie durchs Fenster rein sind...

Ein cm
ist aber schon groß, meine sind drei bis vier millimeter. merkwürdige sache, vor allem weil sie ja bis jetzt weg waren, die ameisensaison aber im april beginnt. deshalb wäre meine vermutung gewesen, dass es vielleicht eine unterirdisch lebende art ist, die nur zum schwarmflug nach draußen kommt. aber dafür ist zwei wochen relativ lang. letztes jahr war's aber auch ungefähr zu dieser jahreszeit, oder?

Gefällt mir

A
alison_12487375
11.07.14 um 21:09
In Antwort auf kathie_11984038

Ok...
vergesst die Hoffnung...

Sie kommen aus dem Dunstabzug

Aber ist das nicht
"Gut"?
Jetzt weißt du wo sie herkommen.
Als Übergang könntest du den abzug abdichten, zb eine Plastiktüte drum. Und dann den Fachmann rufen.

Gefällt mir

K
kathie_11984038
11.07.14 um 21:11
In Antwort auf ikraam_11953212

Ein cm
ist aber schon groß, meine sind drei bis vier millimeter. merkwürdige sache, vor allem weil sie ja bis jetzt weg waren, die ameisensaison aber im april beginnt. deshalb wäre meine vermutung gewesen, dass es vielleicht eine unterirdisch lebende art ist, die nur zum schwarmflug nach draußen kommt. aber dafür ist zwei wochen relativ lang. letztes jahr war's aber auch ungefähr zu dieser jahreszeit, oder?

Ja
Letztes Jahr war es die zwei Wochen vor unserer Hochzeit...
wir haben am Sonntag Hochzeitstag...

ich hab grade den Vermieter erreicht, er hat uns die Erlaubnis gegeben morgen einen Kammerjäger zu holen...
das werd ich morgen früh machen...

Mein mann meinte ich soll den Dunstabzug aufschrauben (wir haben keinen dran, da ist nur das dafür vorgesehene Loch mit einer Metallplatte verdeckt) und da Backpulver reinschütten...

aber ich trau mich nicht auf den Herd zu klettern mit meiner riesenkugel...

ich glaub ich versuch des jetzt mit tape zuzukleben...
vielleicht hilfts bis morgen...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

I
ikraam_11953212
11.07.14 um 21:14
In Antwort auf kathie_11984038

Ja
Letztes Jahr war es die zwei Wochen vor unserer Hochzeit...
wir haben am Sonntag Hochzeitstag...

ich hab grade den Vermieter erreicht, er hat uns die Erlaubnis gegeben morgen einen Kammerjäger zu holen...
das werd ich morgen früh machen...

Mein mann meinte ich soll den Dunstabzug aufschrauben (wir haben keinen dran, da ist nur das dafür vorgesehene Loch mit einer Metallplatte verdeckt) und da Backpulver reinschütten...

aber ich trau mich nicht auf den Herd zu klettern mit meiner riesenkugel...

ich glaub ich versuch des jetzt mit tape zuzukleben...
vielleicht hilfts bis morgen...

Passt
eigentlich zur schwarmzeit, ich seh hier momentan auch überall königinnen. dann wird backpulver möglicherweise nicht viel helfen, weil sie woanders ihre nahrungsquelle haben.

Gefällt mir

K
kathie_11984038
11.07.14 um 21:27
In Antwort auf alison_12487375

Aber ist das nicht
"Gut"?
Jetzt weißt du wo sie herkommen.
Als Übergang könntest du den abzug abdichten, zb eine Plastiktüte drum. Und dann den Fachmann rufen.

Ja
Doch, im Endeffekt schon...
mein mann holt gerade Folien und tape und Doppelseitiges klebeband aus dem Büro...
dann wird des erstmal dicht gemacht...
morgen früh um acht ruf ich den Kammerjäger...

Gefällt mir

K
kathie_11984038
11.07.14 um 21:29
In Antwort auf ikraam_11953212

Passt
eigentlich zur schwarmzeit, ich seh hier momentan auch überall königinnen. dann wird backpulver möglicherweise nicht viel helfen, weil sie woanders ihre nahrungsquelle haben.

Wie
schnell fressen die sich denn durch Wände und suchen sich andere wege?

Direkt neben dem Loch sind zwei Steckdosen...
muss ich damit rechnen, dass sie als nächstes da raus kommen?

Gefällt mir

I
ikraam_11953212
11.07.14 um 22:02

Reines
zuckerwasser wird in der ameisenhaltung als futtermittel verwendet, damit dürfte man eher nen gegenteiligen effekt bekommen.

Gefällt mir

I
ikraam_11953212
11.07.14 um 22:05
In Antwort auf kathie_11984038

Wie
schnell fressen die sich denn durch Wände und suchen sich andere wege?

Direkt neben dem Loch sind zwei Steckdosen...
muss ich damit rechnen, dass sie als nächstes da raus kommen?

Keine
ahnung. das kommt auf die art an. eigentlich fressen die sich aber höchstens durch holz oder ganz porösen stein (z.b. ytong), richtiges ziegelwerk denk ich nicht. aber die werden sicher risse und so finden, wenn euer haus recht alt ist. :/

Gefällt mir

K
kathie_11984038
11.07.14 um 22:28
In Antwort auf ikraam_11953212

Keine
ahnung. das kommt auf die art an. eigentlich fressen die sich aber höchstens durch holz oder ganz porösen stein (z.b. ytong), richtiges ziegelwerk denk ich nicht. aber die werden sicher risse und so finden, wenn euer haus recht alt ist. :/

Die
Häuser hier wurden mit irgend einem stein hochgezogen und mit schlanke aus der Maxhütte (ehemaliges Stahlwerk hier am ort) aufgefüllt...
wir haben hier bei jedem Loch das wir in die wand bohren schwarzen schlackenstaub...

In der n letzten halben Stunde kam jetzt keine mehr raus...vielleicht hab ich sie mit meinem Massenmord an ihnen verschreckt...
hoffe mein mann kommt bald wieder dann können wir Folie drum kleben und ich kann endlich schlafen gehe ...

danke dir, das du mir so toll Auskunft gegeben hast!

Gefällt mir

S
sandrosmami2011
11.07.14 um 22:37
In Antwort auf ikraam_11953212

Reines
zuckerwasser wird in der ameisenhaltung als futtermittel verwendet, damit dürfte man eher nen gegenteiligen effekt bekommen.

Zuckerwasser so verwendet mans richtig
du nimmst einfach einen alten Teller befüllst ihn damit : einen halben Liter Wasser , mit Zucker solange anrühren bis er klebrig süss schmeckt aber noch genug Wasser vorhanden ist damit die Ameisen buchstäblich ersaufen .
dann 2 alte stife nehmen und mit einem alten größeren Joghurt Becher oder ähnliches nehmen ( den Becher vorher auch ins Zucker Wasser tauchen und trocknen lassen ) und warten . oder du stellst den Becher gefüllt mit Zucker Wasser so auf . du nimmst einen alten joghurtbecher füllst ihn mit Zucker Wasser ( bis zum Rand ) und klebst die offene Oberseite mit dixo etc ab . dann auf den wegen aufstellen auf dem Ameisen sind . Vorsicht aber ist ziemlich klebrig .

Gefällt mir

S
sandrosmami2011
11.07.14 um 22:38
In Antwort auf sandrosmami2011

Zuckerwasser so verwendet mans richtig
du nimmst einfach einen alten Teller befüllst ihn damit : einen halben Liter Wasser , mit Zucker solange anrühren bis er klebrig süss schmeckt aber noch genug Wasser vorhanden ist damit die Ameisen buchstäblich ersaufen .
dann 2 alte stife nehmen und mit einem alten größeren Joghurt Becher oder ähnliches nehmen ( den Becher vorher auch ins Zucker Wasser tauchen und trocknen lassen ) und warten . oder du stellst den Becher gefüllt mit Zucker Wasser so auf . du nimmst einen alten joghurtbecher füllst ihn mit Zucker Wasser ( bis zum Rand ) und klebst die offene Oberseite mit dixo etc ab . dann auf den wegen aufstellen auf dem Ameisen sind . Vorsicht aber ist ziemlich klebrig .

Ach ja die teller
Variante ist immer wieder zu verwenden mit dem messbecher einfach immer nach füllen

Gefällt mir

I
ikraam_11953212
11.07.14 um 23:09
In Antwort auf sandrosmami2011

Zuckerwasser so verwendet mans richtig
du nimmst einfach einen alten Teller befüllst ihn damit : einen halben Liter Wasser , mit Zucker solange anrühren bis er klebrig süss schmeckt aber noch genug Wasser vorhanden ist damit die Ameisen buchstäblich ersaufen .
dann 2 alte stife nehmen und mit einem alten größeren Joghurt Becher oder ähnliches nehmen ( den Becher vorher auch ins Zucker Wasser tauchen und trocknen lassen ) und warten . oder du stellst den Becher gefüllt mit Zucker Wasser so auf . du nimmst einen alten joghurtbecher füllst ihn mit Zucker Wasser ( bis zum Rand ) und klebst die offene Oberseite mit dixo etc ab . dann auf den wegen aufstellen auf dem Ameisen sind . Vorsicht aber ist ziemlich klebrig .

Und
wie stirbt die königin bei der methode? ^^ bei so nem großen nest werden nie alle arbeiterinnen ertrinken, sie wird also weiter versorgt werden.

Gefällt mir

H
hooda_12167180
12.07.14 um 3:37

Wieso holst du nicht einfach
ameisenpulver oder fallen? die helfen schon , weil das gift ins nest getragen wird. der kammerjäger wird nichts anderes machen, nur das er bedeutend teurer ist. die kosten für das ameisenmittel übernimmt sicher dein vermieter. kammerjäger würde ich erst rufen , wenn die nach paar tagen immer noch da rumkrabbeln.

Gefällt mir

K
kathie_11984038
12.07.14 um 8:55
In Antwort auf hooda_12167180

Wieso holst du nicht einfach
ameisenpulver oder fallen? die helfen schon , weil das gift ins nest getragen wird. der kammerjäger wird nichts anderes machen, nur das er bedeutend teurer ist. die kosten für das ameisenmittel übernimmt sicher dein vermieter. kammerjäger würde ich erst rufen , wenn die nach paar tagen immer noch da rumkrabbeln.

Ja
Er der Kammerjäger hat nochmal andere Möglichkeiten...
Außerdem bin ich es einfach leid...jedes jahr die gleiche scheiße und nie fühlt sich jemand verantwortlich da mal was effektives zu tun...

Ich kann gerne nochmal die Bilder vom letzten jahr hier einstellen...
unser Bad war 2 Wochen lang nicht nutzbar! Trotz fressfallen...

mir ist klar, dass ein Kammerjäger teuer ist, aber ich hab glaub einfach die Hoffnung dass es danach gegessen ist das problem...

Gefällt mir

K
kathie_11984038
12.07.14 um 9:01

Der
Stand heute:

Wir haben heute Nacht noch alles abgeklebt. Es scheint auch keine mehr durchgekommen zu sein...

nachher kommt unser Vermieter und schaut sich das mal an...
mein mann holt gerade fressfallen, danach schrauben wir die Verkleidung ab und stellen die fallen rein...

wir dürfen 3/4 unserer Gewürze wegschmeisen, weil die Ameisen darin rum geklettert sind...

Naja, wir werden trotzdem noch abwarten und noch keinen Kammerjäger anrufen...

danke euch für eure tips und danke auch einfach fürs "zuhören"...

Liebe grüße

keri

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers