Home / Forum / Mein Baby / Nerv eingeklemmt?

Nerv eingeklemmt?

2. August 2015 um 10:49 Letzte Antwort: 2. August 2015 um 14:27

Hallo, hier ist bestimmt jemand der sich auskennt.
Vor 3 Tagen bekam ich Nackenschmerzen. Seit gestern Schmerzen im oberen Rücken.
Seit gestern Abend wirklich stark. Weder stehen, sitzen noch liegen bringt Schmerz Erleichterung. Gestern wurde mir richtig heiß, habe geschwitzt und mir ging es nicht gut. Schlechter Luft bekommen.
Ist vielleicht nur ein Wirbel ausgerenkt oder doch ein Nerv eingeklemmt.

Eigentlich wäre am Montag mein erster voller Arbeitstag nach der Wiedereingliederung. War lange wegen einer Bandscheibenprotrusion im Lendenwirbel krank.
Habe keine Lust schon wieder auszufallen.

Hatte schon überlegt ins Krankenhaus zu fahren. Aber müsste die beiden wohl mitnehmen.

Bin über jeden Tipp dankbar
Gruß Max

Mehr lesen

2. August 2015 um 11:20

Schau mal nach einem
Osteopathen oder besser noch nach einem Chiropraktiker in deiner Gegend.
Es gibt eine Liste der chiropraktikervereinugung, in der die gute aufgelistet sind.
Hast du die Schnerzen vor allem im BWS Bereich und einen Tennisball zufällig da? Dann kannst du dich auch auf den Ball auf den boden kegen, den ball dabei ca 4-5 cm neben der Wirbelsäule links ubd rechts auf und ab fahren lassen, eventuell tut sich was.
LG und gute Besserung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. August 2015 um 12:06
In Antwort auf strawberryfieldxxx

Schau mal nach einem
Osteopathen oder besser noch nach einem Chiropraktiker in deiner Gegend.
Es gibt eine Liste der chiropraktikervereinugung, in der die gute aufgelistet sind.
Hast du die Schnerzen vor allem im BWS Bereich und einen Tennisball zufällig da? Dann kannst du dich auch auf den Ball auf den boden kegen, den ball dabei ca 4-5 cm neben der Wirbelsäule links ubd rechts auf und ab fahren lassen, eventuell tut sich was.
LG und gute Besserung

Ja
Hab ich da und auch schon gemacht. Geht garnicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. August 2015 um 12:17


Wenn ich einen Schmerz eingeklemmt hatte - dann veränderte sich der Schmerz nicht !!!
D.h. er wurde nicht stärker und nicht schwächer . Er kam und war da - und ging dann auf eins wieder komplett weg .

Ich würde ins Krankenhaus fahren und nicht warten .

Gute Besserung !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. August 2015 um 13:28
In Antwort auf an0N_1193312299z


Wenn ich einen Schmerz eingeklemmt hatte - dann veränderte sich der Schmerz nicht !!!
D.h. er wurde nicht stärker und nicht schwächer . Er kam und war da - und ging dann auf eins wieder komplett weg .

Ich würde ins Krankenhaus fahren und nicht warten .

Gute Besserung !

Besser wurde es nicht
Stehen und laufen geht garnicht. Liegen ist auch schmerzhaft, aber erträglicher. Schmerzen gehen zeitweise in den Arm.

Die Jungs sind nun in der Nachbarschaft.

Ich leg mich jetzt mal schlafen. Auto fahren kann ich selber nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. August 2015 um 14:27

Wenn ich
vermute einen eingeklemmten Nerv zu haben (ich merke das oft daran, dass ich schlechter sehe und kopfweh kriege) dann mache ich ein paar yoga Übungen von YouTube. Da gibt es einige Videos. Einfach yoga nacken rücken Verspannungen eingeben.
Die Übungen sind einfach und helfen gut. Wenn du merkst es hilft dir, dann weisst du vielleicht schon mal, dass es tatsächlich so etwas sein kann.
Ansonsten wäre die Notaufnahme wahrscheinlich besser als bis morgen früh zu warten. Zumal man dir dann wahrscheinlich gleich helfen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest