Home / Forum / Mein Baby / Nervige sprüche...

Nervige sprüche...

31. August 2010 um 19:44

also mein nummer eins nerv-spruch ist: "DER HAT HUNGER!" / "DA HAT ABER JEMAND HUNGER" / (frage) "HAT DER HUNGER???" aahh wieso haben alle kinder die schreien eigentlich immer direkt hunger? gerade die ältere generation sollte doch wissen das babys auch schreien wenn sie keinen hunger haben sondern grad nur alles doof ist oder? und warum müssen die leute eigentlich immer wenn ein baby schreit so sprüche wie "ohhh, der arme" oder "ohhh der hat aber kräftige lungen" (das hab ich in den letzten 5 wochen auch schon bemerkt! ) ablassen? oder heute an der kasse "naja, man kann ja nicht IMMER lieb sein" .... mir geht das langsam so auf die nerven das ich die leute schon ignorier bzw. so tu als hätt ich nichts gehört welche sprüche/fragen nerven euch am meisten?

Mehr lesen

31. August 2010 um 19:50

Boah
mir geht der Spruch "Die hat volle Windeln" , "Ich glaub sie muss gewickelt werden" sowas von auf die Nerven..... Als ob ich mein Kind 3 Tage in der selben Windel vergammeln lasse ....
Aber ich hab mich mitllerweile dran gewöhnt das JEDER besser weiss was mein Kind will/hat....

Gefällt mir

31. August 2010 um 20:04

...
"Na das werden Sie/ werdet ihr aber bald bereuen"

... auf die Aussage hin, dass unser Sohn mit über einem Jahr sowohl im Tragetuch sitzt, als auch mit uns im Familienbett schlafen darf...

Als ich früher mit der Wickelkreuztrage unterwegs waren, haben mich auch Omas festgehalten und meinten ich würde mein Kind ersticken oder sagten: Olle Hippis

Gefällt mir

31. August 2010 um 21:07

"Die ist todmüde!"
kommt regelmässig bei den Grosseltern, wenn sie mal etwas quengelig ist.
Egal, ob morgens um 8 (du bist ja noch gar nicht ausgeschlafen!) oder gegen Mittag.
Und immer so vorwurfsvoll, als würde ich mein Kind mit allen Mitteln am Schlafen hindern .
Nerv!

Gefällt mir

31. August 2010 um 21:43


"also mit den 2 kleinen kindern is das doch üüüübelst stressig, ne?!"

"was, die is schon wieder müde? die sieht aber noch total fit aus!"

"lass sie nur mal schreien, das schadet nicht!"

"die sieht aber ganz anders aus als die große, oder???"

es gibt unmengen an dämlichen sätzen die ich immer wieder gedrückt kriege. sinnlos.

lg nbk mit den terrorbienen 26 und 6 monate


Gefällt mir

31. August 2010 um 21:49

Als zwillingsmama ist mein hassspruch nummer 1
sind das etwa zwillinge???

nö das andere kam 6 wochen später!
dicht gefolgt von

jungs oder mädchen sicher jungs

klar kinder sind in komplett rosa angezogen weil wir demnächst nach köln in die schwulen szene ziehen

(das waren im übrigen antworten die ich wirklich schon gegeben habe) wenn man das gefühlte 100 mal am tag hört weil man mit seinen zwillingen sich mal wagt das haus zu verlassen dann rastet man bald aus!

Gefällt mir

31. August 2010 um 21:54

Super thread
hier meine top 10:

1. "aber jetzt ist schluss oder?" ja klaaaaar...meine familienplanung spreche ich nämlich immer mit fremden ab und viele kinder zu haben ist mega scheiße und stressig.

2.kommt momentan dauernd von meinem vater :" willst du dich nicht sterilisieren lassen?" natürlich papa, mach ich mal eben. wieso auch nicht. hat keine risiken und das fällt einem voll leicht so einen eingriff über sich ergehen zulassen. man kann ja nicht anders mit familienplanung abschließen.

3. "ist das nicht anstrengend? oje,das ist aber stressig"..ja sicher. welches kind ist nicht stressig...aber es macht auch ganz viel freude.

4. "war das so geplant oder waren das unfälle?" nein,alle ungewollt, aufgezwungen und keine ahnung was

5.das beste eigentlich: "sind das zwillinge?" ja sicher..sieht man doch an der größe schon. nein,natürlich nicht. man hat den eindruck weil ich sie alle gleich schminke...

6. "na du bist aber ein ganz zartes"...

7.natürlich wenn das kind schreit: "ui,da hat aber jemand hunger..oder müde?"... aber das kennt ihr ja selber.

8. kind barfuss: "oje, da frieren aber die füße ab".. selbst bei 30 grad bekommt man sowas zu hören.

9. "naaaa...das schmeckt aber nicht? lecker lecker.." wenn mein kind ein brötchen mümmelt..ojaaaa...leeeecker

10. "schläft sie schon durch?" nein,das tu selbst ich nicht man. ich werd auch mal wach,muss pinkeln oder trinekn,was auch immer

*nerv*...

die sprüche wg. dem down syndrom kind finde ich mal voll daneben
ach, auch wenn manche es nur nett meinen oder so,gerade die alten omis. es nervt einfach. ich mags schon nicht wenn sie die kinder so angaffen und zulabern,sich 3x wiederholen "jaaa?schmeckts?" und auf eine reaktion des kindes warten vergebens bei nem kind von 6 mon. da kommt wenn dnan nur ein blick in etwa wie der hier



ich hoffe ich werd später niemals mütter zusülzen

LG *anja*

Gefällt mir

31. August 2010 um 21:56

Leute, ich bin so froh
dass ich nicht allein bin mit meinem Rosa-Kind-ist-ein soooo-süsser-Junge-Problem!

Geht uns immer noch genau so. Ich dachte, das hört mal auf!!

Am besten ist immer die Frage "Ist ein Junge, oder??" , wenn die Kleine echt komplett in rosa ist!! Alle blind?
Ohh, ich weiss, das ist ein absolutes Luxusproblem, aber es nervt doch...

Gefällt mir

31. August 2010 um 22:18

Cooler Thread...
sind ja echt meist die gleichen Sachen worüber wir uns genervt fühlen.

Meine Mutter...und Opa....die hat Hunger...klar, hast doch gesehen vor ner halben Stunde hat sie gegessen

Bäääh, das Zeugs würd ich auch nicht essen...und das wird vom Opa ständig wiederholt, falls es mal ein Gläschen oder nen Brei gibt.

Armes Kind, kriegt blankes Wasser,...ja klar....ich mach ihr mit 9 Monaten nen Pfefferminztee oder geb ihr puren Saft, wenn sie mit Wasser zufrieden ist...(ist aber eh ein heikles Thema..die raffen ja nicht worum es da geht beim Wasser trinken.z.B. Kalorien, Zähne etc.

Oma..die kriegt ne Blasenentzündung....zieh ihr die Socken wieder an...


Oma...bei Regen kannst du nicht mit dem Kind raus...

Gefällt mir

2. September 2010 um 17:52

Bei
meiner tochter:
"die sieht ja genau aus wie du"
(ok, sie hat sehr viel ähnlichkeit mit mir - aber nur 99, haha%)

bei meinem sohn:
"naaa, ob das der postbote war?"
(er ist blond (noch) mein mann und ich sind dunkel - wobei mein mann bis zum teenialter blond war, kann also alles noch kommen)

dann solche sachen wie:
"quatsch, von zucker wird man doch nicht überdreht"

und von freunden nerven mich alle sprüche von montessori zB
"montessori sagt, wo man raufkommt, kommt man auch wieder runter... "

Gefällt mir

2. September 2010 um 21:18


"...und ist sie auch schön BRAV?"

Seitwann können Babys "brav" sein?! Als ob sie ein Hund wäre der schön auf sein Herrchen hört. Oder als ob ein Baby ungezogen sein könnte... kotzt mich echt an dieser Satz!

Gefällt mir

2. September 2010 um 22:30


also ich hatte die tage beim fleischer son erlebnis : also meine kleine (fast 8 monate) sitzt inzwischen recht gut in ihrem kiwa...naja ich hab also 200 gramm schinken 400 gramm hackfleisch bestellt.... fragt die verkäuferin nich ernsthaft:

*möchte der kleine auch eine scheibe wurst?

ähm... also der kleine war komplett in rosa (inkl rosa mütze) und der kleine ist noch keine wurst ( jedenfalls keine ganze scheibe)

naja da ich sehr selten bei denen etwas kauf, gabs auch ne nette antwort :

nee der kleine in rosa hätt gern 20gramm von der dicken groben :P

ansonsten ganz oben auf der hitliste:

boa warum sitzt die denn das ist doch nicht gut?( wie gesagt fast acht monate )

oder ganz furchtbar : och die is ja schon groß geworden .... ( dachtet ihr die bleibt immer so klein)

" das kind schreit gib ihr doch mal en schnuller!!" nein warum wenns den eh wieder ausspuckt?

Gefällt mir

2. September 2010 um 22:35
In Antwort auf berna_11904957

Leute, ich bin so froh
dass ich nicht allein bin mit meinem Rosa-Kind-ist-ein soooo-süsser-Junge-Problem!

Geht uns immer noch genau so. Ich dachte, das hört mal auf!!

Am besten ist immer die Frage "Ist ein Junge, oder??" , wenn die Kleine echt komplett in rosa ist!! Alle blind?
Ohh, ich weiss, das ist ein absolutes Luxusproblem, aber es nervt doch...


demletzt in der bahn bei uns sone oma: och das is aber ein schöner jungenname ! (die war wohl blind und taub) die kleine komplett rosa und der name laura....

Gefällt mir

2. September 2010 um 23:09


ich find das ganze bessergewisse von anderen nervtötend hab da noch son beispiel: demletzt wos mal warm war sassen ich , mein freund , die kleine (7 monate zu dem zeitpunkt) und en paar freunde im biergarten ... naja der abend wurder spät ( genau gesagt waren ich und mein freund die letzten...)da wars so 24 uhr am samstag abend und die kleine wurde nochmal wach und wurde etwas qängelig..... da schallte ein spruch von sonen paar ahnungslosen angetrunkenen deppen rüber:

" wenn das mein kind wäre , dann wär es längst im bett und die alte daheim!"

(mein freund hat viel kraft gebraucht das ich dem vogel keine runterhau!) da aus dem satz wenn das mein kind WÄRE --> wäre = habe nicht....

Gefällt mir

2. September 2010 um 23:13

Ich werde auch...
immer gefragt "ist es ein Junge oder ein Mädchen?" Hat aber eine Spange auf dem Kopf

Gefällt mir

3. September 2010 um 8:00

Mein schwiegermonster
sagt bei unserem 10 monate alten sohn ... ach wenn der mal was essen kann.

hallo lass ich mein kind verhungern? er isst soviel schon vom familientisch mit. aba es geht um das voll stopfen. sobald er sein stück brötchen alle hat, kommt sie mit banane an, ist die alle kommt sie mit keksen. usw. das is eine endlosschleife. bei den omas dreht sich doch alles ums essen. manno man ... als gäbe es nix anderes als essen.

mein mann hat auch immer gesagt wo er geboren war, sobald er schrie .... der hat bestimmt hunger.

lg

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen