Home / Forum / Mein Baby / Nerviger Konkurrenzkampf und Reinrederei! (LAAAAANG)

Nerviger Konkurrenzkampf und Reinrederei! (LAAAAANG)

7. März 2011 um 14:57

Hallo ihr Lieben!

Ich brauche mal einen Rat. Und zwar geht es um meine Familie! Ich (23) habe einen Sohn (9 Monate). Eine meiner Schwestern (25) hat einen Sohn (4 Jahre) und eine Tochter (1 Jahr). So! Als meine Schwester schwanger wurde, fing es alles an! Bzw. als ich 3 Monate später auch schwanger wurde (geplant, gewollt, gewünscht). Ihre Tochter kam -genau wie ihr Sohn- mit einem KS auf die Welt! Sie hat sich so gewünscht, spontan entbinden zu können! Doch auch dieses Mal hat es nicht geklappt. Die Ärzte sagten, es läge an ihrem Gewicht (140 Kg). Gut. Ich habe ihren Sohn bei mir gehabt, während sie im KH lag! Er ist generell sehr schwierig! Aber das war mir egal!

Nunjaaa, mein Baby kam dann nach geplatzter Fruchtblase und 18 Stunden Wehen ganz normal zur Welt! Und ich bin direkt am nächsten Tag entlassen worden (halbambulante Geburt). Danach war sie stinksauer auf mich, weil ich so schnell aus dem KH Heim gegangen bin. Sie wollte mich ja unbedingt im KH besuchen. Obwohl ich nur 5 KM von ihr weg wohne und das KH 30 KM weit weg ist??? Sie hat dann wohl bei meiner Mama gesagt, dass sie es blöd findet, dass ich normal entbinden konnte!

Dann kam dazu, dass ihre Kinder jeweils aussehen, wie der Papa (2 verschiedene Väter)! Mein Sohn sieht genau aus, wie ich.

Und diese Dinge, die mir wirklich völlig egal wären, wenn es um meine Babys geht, treiben immer wieder einen Keil zwischen uns. Sie hasst mich dafür!

Und jetzt, wo die Kinder immer älter werden, kommen immer wieder Vergleiche von meiner Mutter und meiner anderen Schwester, die leider keine Kinder bekommen kann!

Die Kleine meiner Schwester ist genau so weit, wie mein Sohn! Aber ich kann doch da nichts für! Wir haben generell ganz verschiedene Erziehungsmethoden!

Sie Schreit ihre Kinder oft an. Das JA ist eh im Spiel, weil sie nicht will, dass der Vater von dem Kleinen ihn sehen darf! Aber die machen nichts.

BSP.: Im Auto. Dem Kleinen fällt das Spielzeug runter. Er bittet sie, es ihm wieder zugeben. Und sie schreit: (ZITAT) Ey, du Behinderter, ich bin doch nicht dein Bimbo! Heb deinen Scheoíß alleine auf!
Und die Kleine ist regelmäßig ein "HÄSSLICHES AFFENKIND!"

Also ganz schlimm, was da abläuft!

Trotz, dass ALLE wissen, wie sie mit den Kindern umgeht, sagen alle, dass sie es doch ganz gut macht!

Zum Zweiten habe ich das Problem, dass mir auch genau deshalb alle reinreden wollen! Meine Schwester hat ihre Kinder immer direkt nach der Geburt abgegeben. Ich habe meinen genau ein Mal für eine Stunde abgegeben. Und auch nur, weil ich etwas abholen musste und er nicht ins Auto gepasst hatte!

Alle sagen, ich wäre ien Glucke und würde mich für alles total anstellen. Ich sage: Mein Sohn kann noch nicht so gut Brot essen. (Er bricht dann) Es dauert keine 2 Sekunden und jemand schiebt ihm Brot in den Mund. Ich sage dann immer, ich will das nicht. UND??? Sie machen es trotzdem. Er bricht! Super! Ich freu mich auch jedes Mal! Und immer läuft das so! Und jedes Mal triumphiert meine Schwester, wenn sowas auf Familienfeiern passiert! Ich sage seit Weihnachten immer NEIN!!! Es ist mein Kind und ich entscheide. Dann kommt immer, ich würde mich anstellen!

Auf jeden Fall ist meine Schwester jedes Mal sauer auf mich, wenn jemand meinen Sohn lobt.

Genau so ist es auch,w enns ums schlafen geht! Ihre Tochter schläft nachts im Buggy Ich finds ganz schlimm! Sie bekommt auch nachts noch 3 Flaschen. Und wenn sie dann nicht schlafen will, wird sie halt kurz nochmal rumgefahren und wieder im Buggy! Meiner hat von anfang an im Bett geschlafen und auch meist durchgeschlafen!

Wie würdet ihr reagieren??? Immer wieder gibt es Streit, weil sie so neidisch ist!

Was ist denn, wenn ich dann mein 2. Baby bekomme?? Dann ist das Kleinste ja immer am interessantesten für alle. Und dann bin ich ja komplett der BUHMANN!!!


Könnt ihr mir Tipps geben???

Sorry, für den langen Texzt und die Rechtschreibfehler, die ich beim schnellen Schreiben gemacht hab!!! Dankeeee

Mehr lesen

7. März 2011 um 15:18

Tja...
...frag sie mal warum sie das macht so um sie wach zu rütteln.
Und ehrlich wenn ich nicht will das mein Kind Brot nimmt und jemand es doch tut nehm ich es wieder zu mir Punkt
Wenn sie son zu ihrem Sohn ist ist es kein wunder das er schwierig ist

Sie wird wohl eingeschnapt oder belkeidigt sein aber sie ist erwachsen und sollte mit Kritik umgehn können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2011 um 15:22

Abstand
zu solchen Leuten (sorry!!!!) kann man keinen Kontakt pflegen. Sie werden sich nicht ändern und du wirst weiter leiden. Ich habe seit ca. 3 jahren nur noch kontakt zu meinen eltern. Reicht vollkommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2011 um 16:09


Ja, ich habe das einmal gemacht! Sie darauf angesprochen. Das war aber, als ihr Sohn gerade 6 Monate alt war! Sie sagte immer, dass sie ihn aus dem Fenster schmeißt, wenn er nicht aufhören würde zu schreien! Damals sagte sie, dass sie das Kind ja nicht wollte! Weil er ein Junge geworden ist! Und der Vater aber gesagt hat, dass er sie verlässt, wenn sie den Kleinen zur Adoption freigeben würde! Als Konsequenz dazu, dass ich sie darauf ansprach, durfte ich den Kleinen gar nicht mehr sehen. Und das, obwohl ich ihn fast jeden Tag bei mir hatte und er minimum 3 Mal die Woche bei mir geschlafen hatte!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2011 um 17:54

Ich hätte da schon lange kein bock mehr drauf...
hätte gar kein kontakt mehr zu denen, bzw. nur so wenig wie möglich und so viel wie nötig.

was ich nur immer so häftig finde, ist, wie kann man nur so mit seinen kindern reden? das man mal schreit und laut wird, ok, passiert, aber der artig seine kinder zu beleidgen, da fällt mir nix zu ein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2011 um 18:05


Ohje die armen Kinder!
Also ich mach es mal kurz:

1. JA allles erzählen, wie du es hier auch geschrieben hast

2. Kontakt abbrechen oder sehr einschränken

Das würde ich machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen