Home / Forum / Mein Baby / Nestle althera

Nestle althera

22. März 2013 um 23:49

Ihr Lieben,
meine Kleine (15 Wochen) soll nun die Spezialnahrung Althera bekommen, da sie Blut im Stuhl hat. Alles andere konnte bisher ausgeschlossen werden. Jetzt soll durch die Nahrung geschaut werden, ob sie ne Kuhmilchallergie hat.
Doch sie trinkt dieses Ekelzeug nicht. Es schmeckt aber auch wirklich widerlich.
Was mach ich denn jetzt?
Hatte jemand dasselbe Problem und weiß Rat?
Wollen morgen in den Urlaub und gerade jetzt ist so ein Theater mit der Milch.
Ich werde es weiter probieren, aber es endet in totale Verweigerung und Schreien!
Armes Mäuschen!
Liebste Grüße

Mehr lesen

22. März 2013 um 23:58

Hallo
Mein kleiner hat auch eine kuhmilchallergie. Hatten vom arzt auch die althera bekommen. Mein sohn hat sie nicht getrunken.
Wir haben sie mit tee angemischt. Dann haben wir versucht sie erst ganz verdünnt zu geben also nur die hälfte an löffelanzahl reingemacht. Ging auch nicht.
Mittlerweile bekommt mein kleiner die neocate und die trinkt er gerne.
Aber ein versuch ist es wert.
Wünsch dir viel glück und alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2013 um 0:06


Hui, hast du das mit dem KiA abgesprochen oder wie bist du darauf gekommen?
Ich glaube, da bin ich viel zu sehr ein Angsthase.
Danke für Deine Antwort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2013 um 0:09
In Antwort auf deidra_11919272

Hallo
Mein kleiner hat auch eine kuhmilchallergie. Hatten vom arzt auch die althera bekommen. Mein sohn hat sie nicht getrunken.
Wir haben sie mit tee angemischt. Dann haben wir versucht sie erst ganz verdünnt zu geben also nur die hälfte an löffelanzahl reingemacht. Ging auch nicht.
Mittlerweile bekommt mein kleiner die neocate und die trinkt er gerne.
Aber ein versuch ist es wert.
Wünsch dir viel glück und alles gute


Da hast du aber Glück. Soll die Neocate nicht noch schlimmer schmecken, weil da keine Laktose drin ist?
Hast du beide Sorten mal selbst probiert und vielleicht selber den Unterschied gemerkt.
Das wäre dann natürlich ein Versuch wert!
Auch die lieben Dank!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2013 um 0:14
In Antwort auf karina_12867473


Da hast du aber Glück. Soll die Neocate nicht noch schlimmer schmecken, weil da keine Laktose drin ist?
Hast du beide Sorten mal selbst probiert und vielleicht selber den Unterschied gemerkt.
Das wäre dann natürlich ein Versuch wert!
Auch die lieben Dank!

Ja
Hab sie probiert. Die neocate schmeckt etwas besser.
Aber probier es mal mit tee anmischen oder es verdünnt zu geben.
Seit wann habt ihr die milch denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2013 um 0:21
In Antwort auf deidra_11919272

Ja
Hab sie probiert. Die neocate schmeckt etwas besser.
Aber probier es mal mit tee anmischen oder es verdünnt zu geben.
Seit wann habt ihr die milch denn?

Erst seit heute,
aber das war so ein Theater heute. Mit Tee wäre natürlich eine Möglichkeit. Das probiere ich auf jeden Fall.
Wir wollen morgen in den Urlaub und jetzt das Theater mit der Milch.
Wie hat sich bei deinem Kleinen die Unverträglichkeit geäußert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2013 um 0:53
In Antwort auf karina_12867473

Erst seit heute,
aber das war so ein Theater heute. Mit Tee wäre natürlich eine Möglichkeit. Das probiere ich auf jeden Fall.
Wir wollen morgen in den Urlaub und jetzt das Theater mit der Milch.
Wie hat sich bei deinem Kleinen die Unverträglichkeit geäußert?

Wir
Hatten anfangs schlimme bauchweh und blähungen. Und dann hatte mein kleiner auch blut im stuhl.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2013 um 6:22


Man muß immer wieder anbieten...ist zwar nicht der ultimative Tip! Mein Kleiner ist über 2 Jahre und trinkt die Milch immer noch gerne. Er kennt den Geschmack und sie ist ihm vertraut. Ich würde die Milch nicht verdünnen und auch keinen Tee mit reinmischen. Sie muß sich an den Geschmack gewöhnen, da sie ja die Milch für längere Zeit hat. Wenn du es erst seit heute versuchst, probier es einfach weiter...es wird schon klappen. Babys haben noch nicht so ein ausgeprägten Geschmack

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2013 um 14:35

Nein,
so einen Test hat die KiÄ noch nicht gemacht. Der Bluttest war zwar negativ, aber sie meinte, eine Allergie kann trotzdem vorliegen bei so kleinen Babys.
Danke auch Dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2013 um 14:39

Ihr lieben,
ich danke Euch für die vielen Tipps.
Neuer Tag neues Glück. Sie hat heute die Milch getrunken. Ich bin so froh. Ich hoffe das bleibt so.
Zwar ist ihr Stuhl jetzt grün und stinkt mordsmäßig, aber wie soll er bei dem bitteren Zeug auch anders riechen!
Liebste Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen