Forum / Mein Baby

Neu hier und hab fragen wegen mobbing und drogen konsum auf arbeit

Letzte Nachricht: 14. Juli 2014 um 21:53
A
an0N_1287724599z
14.07.14 um 21:20

Kurz zu meiner situation ich war vor 5 Jahren drogen abhängig und sei dem clean hab letztes jahr nov neuer job angefangeb und so war dort auch glücklich bis ende januar dann fing die dummlaberei an und da hab ichbmitbekommen das chefs und kollegeb regelmäßig drogen konsumieren deswegen war ich öfter krank um nicht rückfällig zu werden und der chef weis davon und hat mir am samstag gekonnt was angeboten heroin.. ich bin aktuell krank geschrieben warte auf meine kündigung bin noch in der probezeit das ich dort nicht mehr hin muss. Wenn ich kündige bekomm ich keine leistungen vom amt. Aber allgemein meine frage da wir dort so fertig gemacht werden freundinnen und ich haben wir uns überlegt bei polizei anonym anzurufen und den hinweis zu geben das dort drogen genommen werden bzw vertickt werden würdet ihr es schlimm finden wenn wir es machen? Sind völlig überfordert mit :/

Mehr lesen

A
an0N_1287724599z
14.07.14 um 21:30

Arbeite nicht als prostituierte sondern
Im callcenter ja wenn ich glück hab hab ich ne andre arbeitsstelle in 2 wochen krieg nächste woche Bescheid.

Gefällt mir

sfsp
sfsp
14.07.14 um 21:36

Ach man,
Da hast du aber auch ein pech da rein zu geraten. Ich finde aber totaaaal toll, dass dir bewusst ist, dass du da weg musst.

Ich würde es anonym melden. Es gibt ja anscheinend massig Mitwisser und somit kann es ja jeder gewesen sein.
Odee vielleicht mal zu einem Anwalt gehen, der dir bzw euch Rat dazu gibt.

Du findest sicher was neues! Drücke dir fest die Daumen! Bleib stark!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1287724599z
14.07.14 um 21:45

Soll ich dann direkt bei uns im ort
Auf Polizei anrufen

Gefällt mir

sfsp
sfsp
14.07.14 um 21:53
In Antwort auf an0N_1287724599z

Soll ich dann direkt bei uns im ort
Auf Polizei anrufen

Wenn, ja dann auf der Polizeidienststelle im Ort
Aber du kannst auch einen anonymen brief z.b. mit Computer geschrieben hinschicken. Das ist sicher die sicherste Variante. Umso mehr Details du da rein schreibst umso besser.
Namen, vllt geschätzte Größenmenge der Drogen, evtl. Verstecke...
Auskennen tue ich mich damit aber nicht genau. Aber so würde ich es wenn machen.

Gefällt mir