Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Neue Küche, wieviel muss ich rechnen????

Neue Küche, wieviel muss ich rechnen????

1. November 2009 um 11:52 Letzte Antwort: 12. Juni 2012 um 18:59

Hallo,
wir würden uns gern eine neue Küche kaufen, sind in ein Haus gezogen, da war schon eine drin, mit ganz neuen Tollen geräten, dh. wir bräuchten nur die schränke, keine geräte. Es wird ja möglich sein,d en backofen der jetzt unten ist dann nach oben zu machen, was meint ihr, das gleiche mit der microwelle?? Hab da echt null ahnung.......was müssen wir wissen wenn wir uns einen kostenvoranschlag machen lassen, einfach nur die maße des raumes und die anschlüsse???
Was meint ihr, was kostet eine neue Küche ca. ohne Geräte..........kann man schwer sagen, mmh es muss keine Markenküche sein.............hat jemand gerade eine neu gekauft und kennt sich etwas aus???? lg

Mehr lesen

1. November 2009 um 12:00

Hallo
Wir haben vor ein paar Jahren ne kleine Küche bei der Domäne gekauft. Inkl. Elektrogeräte (ohne Kühlschrank) haben wir 2000 Euro hingeblättert. Hochglanzfront hätte nochmal 500 Euro mehr gekostet und wenn wir unseren Eckschrank mit Ronduell (so heißt das glaub ich) gewollt hätten, hätte es auch nochmal ein paar Hunderter mehr gekostet.
Bei einer kleinen einfachen Küche würdet ihr wohl mit 1000 bis 1500 Euro rechnen müssen. Bei größeren Küchen wird es wohl doppelt so teuer.
Wir haben die Küche selber abgeholt und montiert mit meinem Vater zusammen, hat 2 Tage gedauert.

Gefällt mir
1. November 2009 um 12:02

Also
Unsere Küche kostet 9300 EUR. Allerdings mit allen geraeten neu. Da das den Hauptteil der kosten ausmacht kann es bei euch erheblich billiger werden!

Wenn ihr Ofen und kochfeld getrennt haben wollt muss allerdings ein neues kochfeld her! Ein autark kochfeld! Das alte könnt ihr ja verkaufen.

Nehmt Maß in eurer Küche, schreibt auf, welche geraete ihr habt und wie groß die sind, damit ihr wisst, welche Einbauschränke ihr nehmen muesst. Und notiert auch, wo die anschluesse und steckdosen liegen!

Und dann sucht ihr euch eine schoene Küche aus und lasst euch beraten!

Zwei/drei Angebote reichen aus. Und viel glueck beim stöbern!

Gefällt mir
1. November 2009 um 12:02

Also
ich hätte zwar gern eine U Form, was aber nicht geht, da die Fensterbank zu tief ist, also wäre die küche nur rechts und links..also 2 seiten. Wollen eine weise mit silbernen langen griffen, hochglanz, also das man die fingertatscher meiner maus nicht dauernd sieht.................werden uns da wohl mal bei versch. beraten lassen müssen, danke an euch

Gefällt mir
1. November 2009 um 12:04
In Antwort auf SucheAntwort

Also
Unsere Küche kostet 9300 EUR. Allerdings mit allen geraeten neu. Da das den Hauptteil der kosten ausmacht kann es bei euch erheblich billiger werden!

Wenn ihr Ofen und kochfeld getrennt haben wollt muss allerdings ein neues kochfeld her! Ein autark kochfeld! Das alte könnt ihr ja verkaufen.

Nehmt Maß in eurer Küche, schreibt auf, welche geraete ihr habt und wie groß die sind, damit ihr wisst, welche Einbauschränke ihr nehmen muesst. Und notiert auch, wo die anschluesse und steckdosen liegen!

Und dann sucht ihr euch eine schoene Küche aus und lasst euch beraten!

Zwei/drei Angebote reichen aus. Und viel glueck beim stöbern!

Ach
wir können dann nicht einfach den backofen hoch machen mit micro und das kochfeld unten lassen ??? Oh schade, dass ist ganz neu mit touchdisplay

Gefällt mir
1. November 2009 um 12:09
In Antwort auf yadira_12302141

Also
ich hätte zwar gern eine U Form, was aber nicht geht, da die Fensterbank zu tief ist, also wäre die küche nur rechts und links..also 2 seiten. Wollen eine weise mit silbernen langen griffen, hochglanz, also das man die fingertatscher meiner maus nicht dauernd sieht.................werden uns da wohl mal bei versch. beraten lassen müssen, danke an euch

Ich glaube bei Hochglanz
sieht man die Fingertatscher erst recht. Fett auf Hochglanz glänzt nämlich anders.
Also Hochglanz ist teuer, hätte ich auch gern gehabt, aber dafür nochmal 500 EUro mehr - nöööö.
An den Griffen hängt der Preis wohl nicht.
Denke ihr werdet schon zwischen 2000 und 3000 Euro rechnen müssen, das teuerste an Küchen sind nämlich die Schränke. Mir hat das der Küchenprofi damals so erklärt: Wenn die ne Komplettküche anbieten für 2000 Euro und dann kommen die Kunden und sagen, sie wollen die Küche kaufen, aber ohne Herd (600 Euro), ohne Spülmaschiene (400 Euro), ohne Kühlschrank (500 Euro) und ohne Dunstabzugshaube (100 Euro), dann könnten die dem Kunden ja die Küche schenken und noch nen Hunni draufzahlen.
Also wenn man ne Küche ohne Geräte kauft, wirds immer teurer, als wenn man alles komplett kauft.

Gefällt mir
1. November 2009 um 12:11
In Antwort auf yadira_12302141

Also
ich hätte zwar gern eine U Form, was aber nicht geht, da die Fensterbank zu tief ist, also wäre die küche nur rechts und links..also 2 seiten. Wollen eine weise mit silbernen langen griffen, hochglanz, also das man die fingertatscher meiner maus nicht dauernd sieht.................werden uns da wohl mal bei versch. beraten lassen müssen, danke an euch

Grade
Auf hochglanz flaeche sieht man Finger tappsen doch erst recht! Und weiß ist doch auch ne farbe, wo nix unentdeckt bleibt. Es gibt noch anti fingerprint Beschichtung. Weiß nicht ob das nur für Backofen gilt oder für die Fronten auch.

U Form geht auch, man kann die fensterbank ausschneiden aus der Platte! Oder die Platte vor dem Fenster tiefer setzen. Meine ich zumindest.

Gefällt mir
1. November 2009 um 12:12
In Antwort auf an0N_1234822699z

Ich glaube bei Hochglanz
sieht man die Fingertatscher erst recht. Fett auf Hochglanz glänzt nämlich anders.
Also Hochglanz ist teuer, hätte ich auch gern gehabt, aber dafür nochmal 500 EUro mehr - nöööö.
An den Griffen hängt der Preis wohl nicht.
Denke ihr werdet schon zwischen 2000 und 3000 Euro rechnen müssen, das teuerste an Küchen sind nämlich die Schränke. Mir hat das der Küchenprofi damals so erklärt: Wenn die ne Komplettküche anbieten für 2000 Euro und dann kommen die Kunden und sagen, sie wollen die Küche kaufen, aber ohne Herd (600 Euro), ohne Spülmaschiene (400 Euro), ohne Kühlschrank (500 Euro) und ohne Dunstabzugshaube (100 Euro), dann könnten die dem Kunden ja die Küche schenken und noch nen Hunni draufzahlen.
Also wenn man ne Küche ohne Geräte kauft, wirds immer teurer, als wenn man alles komplett kauft.


ich meine da gibt es so ein "lack" der die tatscher net sichtbar macht, dass meinte ich !! Sorry !!
Was das kommt teurer...................oje wir müssen das mal in angriff nehmen und uns informieren gehen

Gefällt mir
1. November 2009 um 12:13
In Antwort auf yadira_12302141

Also
ich hätte zwar gern eine U Form, was aber nicht geht, da die Fensterbank zu tief ist, also wäre die küche nur rechts und links..also 2 seiten. Wollen eine weise mit silbernen langen griffen, hochglanz, also das man die fingertatscher meiner maus nicht dauernd sieht.................werden uns da wohl mal bei versch. beraten lassen müssen, danke an euch


das mit der fensterbank hab ich mir auchschon gedachte, aber ich denke dass sieht nicht gut aus, wenn rechts und links hoch ist und am fenste so tief............mal sehen

Gefällt mir
1. November 2009 um 12:17
In Antwort auf yadira_12302141

Ach
wir können dann nicht einfach den backofen hoch machen mit micro und das kochfeld unten lassen ??? Oh schade, dass ist ganz neu mit touchdisplay

Nein
Das geht nicht. Das kochfeld wird über den Ofen geschaltet, daher muss ein neues her, wenn das getrennt werden soll.

Wir haben es auch getrennt und das hat auch sensortouch. Kannste also alles wieder haben. Und das alte bekommst du sicher gut verkauft!

Auch die alte kueche wuerd ich inserieren, da findet sich sicher jemand, der die kauft und selbst abbaut. Da habt ihr gleich weniger Arbeit und bekommt noch Geld für die neue kueche!

Gefällt mir
1. November 2009 um 12:19
In Antwort auf SucheAntwort

Nein
Das geht nicht. Das kochfeld wird über den Ofen geschaltet, daher muss ein neues her, wenn das getrennt werden soll.

Wir haben es auch getrennt und das hat auch sensortouch. Kannste also alles wieder haben. Und das alte bekommst du sicher gut verkauft!

Auch die alte kueche wuerd ich inserieren, da findet sich sicher jemand, der die kauft und selbst abbaut. Da habt ihr gleich weniger Arbeit und bekommt noch Geld für die neue kueche!

Ja
wir möchten die alte auch verkaufen, evt. dann doch mit herd und ofen, jenachdem wie es besser ist. aber wie bekommt man das denn hin, die alte muss weg können ja keine 2. behalten !! und die neue kommt und zwischenzeitlich muss ich auch kochen, abwaschen usw. oder lebt man dann ein paar wochen aus dem karton??????????????????

Gefällt mir
1. November 2009 um 12:26
In Antwort auf an0N_1234822699z

Ich glaube bei Hochglanz
sieht man die Fingertatscher erst recht. Fett auf Hochglanz glänzt nämlich anders.
Also Hochglanz ist teuer, hätte ich auch gern gehabt, aber dafür nochmal 500 EUro mehr - nöööö.
An den Griffen hängt der Preis wohl nicht.
Denke ihr werdet schon zwischen 2000 und 3000 Euro rechnen müssen, das teuerste an Küchen sind nämlich die Schränke. Mir hat das der Küchenprofi damals so erklärt: Wenn die ne Komplettküche anbieten für 2000 Euro und dann kommen die Kunden und sagen, sie wollen die Küche kaufen, aber ohne Herd (600 Euro), ohne Spülmaschiene (400 Euro), ohne Kühlschrank (500 Euro) und ohne Dunstabzugshaube (100 Euro), dann könnten die dem Kunden ja die Küche schenken und noch nen Hunni draufzahlen.
Also wenn man ne Küche ohne Geräte kauft, wirds immer teurer, als wenn man alles komplett kauft.

Mir
Hat man das mal genau anders gesagt! Nämlich, das die geraete das teuerste sind! Und ich glaube kaum, dass ein Händler für ein geraet dasselbe zahlt wie der kaeufer. Der hat da was falsch gerechnet. Hat vom endpreis viel zu hoch angesetzte geraetepreise abgezogen. Und die schraenke sind nicht teuer, sofern es sich nicht um sondermasse handelt!

Gefällt mir
1. November 2009 um 12:28
In Antwort auf yadira_12302141

Also
ich hätte zwar gern eine U Form, was aber nicht geht, da die Fensterbank zu tief ist, also wäre die küche nur rechts und links..also 2 seiten. Wollen eine weise mit silbernen langen griffen, hochglanz, also das man die fingertatscher meiner maus nicht dauernd sieht.................werden uns da wohl mal bei versch. beraten lassen müssen, danke an euch

Also
ich hab gehört, wenn wir "nur" die schränke und keine geräte brauchen würden wir relativ günstig fahren.............

Gefällt mir
1. November 2009 um 12:30
In Antwort auf SucheAntwort

Mir
Hat man das mal genau anders gesagt! Nämlich, das die geraete das teuerste sind! Und ich glaube kaum, dass ein Händler für ein geraet dasselbe zahlt wie der kaeufer. Der hat da was falsch gerechnet. Hat vom endpreis viel zu hoch angesetzte geraetepreise abgezogen. Und die schraenke sind nicht teuer, sofern es sich nicht um sondermasse handelt!

Ich habe ja auch
von Komplettküchen gesprochen. Und bei denen ist das definitiv so, dass die Schränke am teuersten sind. Habe das auch letztens in nem Bericht im TV wieder gesehen. Für den Käufer spielt es ja keine Rolle, was an seiner Komplettküche am teuersten war, der kriegt das im Nachhinein ja auch gar nicht mit.
Und ich bin von Komplettküchen ausgegangen, weil die im Allgemeinen am günstigsten angepriesen werden, als frei geplante Küchen. Bei denen sind die Schränke teuer UND die Geräte.

Gefällt mir
1. November 2009 um 12:32
In Antwort auf yadira_12302141

Ja
wir möchten die alte auch verkaufen, evt. dann doch mit herd und ofen, jenachdem wie es besser ist. aber wie bekommt man das denn hin, die alte muss weg können ja keine 2. behalten !! und die neue kommt und zwischenzeitlich muss ich auch kochen, abwaschen usw. oder lebt man dann ein paar wochen aus dem karton??????????????????

Erstmal
Sucht ihr die neue aus und wenn dafür der Liefertermin steht, stellt ihr die andere zum verkauf. Und der kaeufer soll so kommen, dass ihr noch renovieren koennt. Ne Woche bevor die neue kueche kommt vielleicht? Und für ein paar Tage lebt man von Brot, bringdienst und Mikrowelle. Das überlebt man! )

Gefällt mir
1. November 2009 um 12:33
In Antwort auf SucheAntwort

Erstmal
Sucht ihr die neue aus und wenn dafür der Liefertermin steht, stellt ihr die andere zum verkauf. Und der kaeufer soll so kommen, dass ihr noch renovieren koennt. Ne Woche bevor die neue kueche kommt vielleicht? Und für ein paar Tage lebt man von Brot, bringdienst und Mikrowelle. Das überlebt man! )


stimmt !! Biin auch am überlegen, welchen "hintergrund" wir dann nehmen, also an der wand........weise fließen oder klebefließen oder marmor???????? oh je dass wird alles so schwer werden................hilfe

Gefällt mir
1. November 2009 um 12:40
In Antwort auf yadira_12302141


stimmt !! Biin auch am überlegen, welchen "hintergrund" wir dann nehmen, also an der wand........weise fließen oder klebefließen oder marmor???????? oh je dass wird alles so schwer werden................hilfe

Der fliesenspiegel
Muss ja nicht weiß sein. Gibt auch schoene farbige Fliesen.

Wir haben eine Granit arbeitsplatte, die haette man auch als fliesenspiegel "Ersatz" anbringen koennen. Aber das ist nicht grade billig.

Wandert doch mal durch kuechenausstellungen und lasst euch inspirieren!

Gefällt mir
1. November 2009 um 12:43
In Antwort auf yadira_12302141

Also
ich hätte zwar gern eine U Form, was aber nicht geht, da die Fensterbank zu tief ist, also wäre die küche nur rechts und links..also 2 seiten. Wollen eine weise mit silbernen langen griffen, hochglanz, also das man die fingertatscher meiner maus nicht dauernd sieht.................werden uns da wohl mal bei versch. beraten lassen müssen, danke an euch

........
das werden wir wohl mal machen, die nächsten wochen !! DANKE für die tollen tipps )
Werde mich melden, wenn wir uns entschieden haben )

Gefällt mir
12. Juni 2012 um 15:04

Hilfe bei der Küche
Guten Tag,

Die kosten einer Küche ohne E-Geräte kann man ohne Maße schlecht einschätzen. Wenn Sie mir die Maße mitteilen würden, könnten wir schätzen was eine Gute, und Günstige Küche kostet.

Küchentreff Raab
56355 Nastätten

www.küchentreff-raab.de


Gefällt mir
12. Juni 2012 um 15:15


das kann man so nicht sagen.
es sind so viele faktoren die da reinspielen.
wieviele schränke, was für schränke, was für auszüge, mit türdämpfer, ohne, schubfächer, und wieviele, was für fronten, was für korpusse, was für eine arbeitsplatte, sondermaße, anschlüsse...
am besten mal mit einem küchenstudio ein termin machen.

mit dem backofen nach oben... da musst du gucken das es auch ein autakes gerät ist. also das backofen und herd gesondert sind und auch einzeln angeschloßen werden können. sonst wird das nix.
mikrowelle sollte ja kein problem sein.

Gefällt mir
12. Juni 2012 um 15:24
In Antwort auf kora_12068764

Hilfe bei der Küche
Guten Tag,

Die kosten einer Küche ohne E-Geräte kann man ohne Maße schlecht einschätzen. Wenn Sie mir die Maße mitteilen würden, könnten wir schätzen was eine Gute, und Günstige Küche kostet.

Küchentreff Raab
56355 Nastätten

www.küchentreff-raab.de



Schau mal aufs Datum mein Freund.

Gefällt mir
12. Juni 2012 um 18:59


ja das hoff ich auch...

das aber auch immer so alte kamellen rausgekramt werden.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers