Home / Forum / Mein Baby / Frühgeburt / Neue Schwangerschaft nach gestorbener Frühgeburt?

Neue Schwangerschaft nach gestorbener Frühgeburt?

29. November 2007 um 14:18 Letzte Antwort: 30. Januar 2008 um 8:41

Hallo,

ich (22) habe im April diesen Jahres eine Frühgeburt in der 26. Woche gehabt. Es war mein erstes Kind. Unser Sohn ist leider nach knapp einem Monat an einer Darmentzündung gestorben...

Meine Frage:

Sind hier Mütter von Frühgeburten, die nach den Frühgeburten noch andere Kinder bekommen haben? Waren es auch Frühgeburten?

Ich habe furchtbare Angst, das es wieder passiert.... noch mal schaffe ich das nicht... ich wollte so viele Kinder haben...

Mehr lesen

29. November 2007 um 21:42

Ja, ich...
Ich habe nach einer Frühgeburt (32. SSW, 1290 Gramm, ist gesund) noch zwei weitere Babys voll ausgetragen. Weißt du denn, woran deine Frühgeburt lag?

Tiny

Gefällt mir
30. November 2007 um 7:29
In Antwort auf birgit_11892245

Ja, ich...
Ich habe nach einer Frühgeburt (32. SSW, 1290 Gramm, ist gesund) noch zwei weitere Babys voll ausgetragen. Weißt du denn, woran deine Frühgeburt lag?

Tiny

Ja
...es lag an mehreren Dingen.... aber höchstwahrscheinlich an einer Infektion, Stress, körperliche und daran das die Plazenta falsch lag (plazenta praevia).

Gefällt mir
30. November 2007 um 7:31
In Antwort auf sive_11919664

Ja
...es lag an mehreren Dingen.... aber höchstwahrscheinlich an einer Infektion, Stress, körperliche und daran das die Plazenta falsch lag (plazenta praevia).

Ups
"körperliche" bitte streichen


woran lag es denn bei dir? Waren die folgenden Schwangerschaften denn ohne Komplikationen? Es waren wegen der vorherigen Frühgeburt ja dann Risikoschwangerschaften, oder?

Gefällt mir
30. November 2007 um 11:23
In Antwort auf sive_11919664

Ups
"körperliche" bitte streichen


woran lag es denn bei dir? Waren die folgenden Schwangerschaften denn ohne Komplikationen? Es waren wegen der vorherigen Frühgeburt ja dann Risikoschwangerschaften, oder?

Hallo,
bei mir lag es vor allem an einer Fehlbildung der Nabelschnur und Plazenta (muss in den ersten SS-Wochen passiert sein) - man sagte mir, dass ich eigentlich eine Fehlgeburt hätte haben müssen. Ende 6. Monat, wenn die erste richtige Wachstumsphase kommt, hat die Versorgung endgültig nicht mehr gereicht und das Baby ist nicht mehr gewachsen. War dann im KKH und es wurde von Tag zu Tag entschieden, immerhin haben wir es noch bis zur 32. SSW geschafft, wenn es auch fast schief gegangen wäre.

Ja, die anderen Schwangerschaften waren "Risiko", zumal ich (vermutlich von dem ganzen Stress) auch eine Schwangerschaftvergiftung gehabt hatte. Aber es ist alles ganz problemlos gegangen, mein Mittlerer kam sogar erst 41+6 und der Kleine 38+0, also alles im grünen Bereich. Ich denke, das klappt bei dir auch.

Tiny

Gefällt mir
30. November 2007 um 11:40
In Antwort auf birgit_11892245

Hallo,
bei mir lag es vor allem an einer Fehlbildung der Nabelschnur und Plazenta (muss in den ersten SS-Wochen passiert sein) - man sagte mir, dass ich eigentlich eine Fehlgeburt hätte haben müssen. Ende 6. Monat, wenn die erste richtige Wachstumsphase kommt, hat die Versorgung endgültig nicht mehr gereicht und das Baby ist nicht mehr gewachsen. War dann im KKH und es wurde von Tag zu Tag entschieden, immerhin haben wir es noch bis zur 32. SSW geschafft, wenn es auch fast schief gegangen wäre.

Ja, die anderen Schwangerschaften waren "Risiko", zumal ich (vermutlich von dem ganzen Stress) auch eine Schwangerschaftvergiftung gehabt hatte. Aber es ist alles ganz problemlos gegangen, mein Mittlerer kam sogar erst 41+6 und der Kleine 38+0, also alles im grünen Bereich. Ich denke, das klappt bei dir auch.

Tiny

Oh...
...das freut mich zu hören, das es dann doch so gut bei dir geklappt hat. Ich wollte auch mindestens 2 Kinder... vielleicht habe ich ja auch so ein Glück. Danke!

Gefällt mir
30. Januar 2008 um 8:41

Klar kannst du noch Kinder bekommen,
denke ich mal.
Ich hatte auch eine Frühgeburt und habe noch einen Sohn bekommen.
Allerdings war das auch eine Risikoschwangerschaft. Durfte ab dem 6. Monat nix mehr machen. Nur noch liegen.
Aber ich hab es bis zur 38 SSW geschafft.
LG Andrea

Gefällt mir