Home / Forum / Mein Baby / NEUE STUDIE: Stillen macht Schlau!

NEUE STUDIE: Stillen macht Schlau!

19. Juli 2008 um 22:11

Langes Stillen fördert die Intelligenz. Das hat eine neue Studie mit 14000 Kindern aus Weißrussland ergeben. Die Hälfte der Babys wurde voll gestillt, die anderen Kinder bekamen das Fläschchen. Ergebnis: In der Schule schnitten die gestillten Kinder in allen Fächern besser ab, vor allem beim Lesen und Schreiben. Ob das an der Muttermilch oder am engeren Körperkontakt zu Mama liegt, muss noch erforscht werden.

Quelle: Leben und erziehen 8/2008

Mehr lesen

19. Juli 2008 um 23:18

Das ist doch wieder nur typischer thread
zum provozieren! manche stillen,andere eben nicht,fertig. dass muttermilch gut ist ist nichts neues.
mein freund wurd übrigens auch nicht gestillt,hat ein gutes abi gemacht und sein IQ ist mit sicherheit höher als meiner ...und ich wurde gestillt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2008 um 23:27

Oh weia..
endlich eine erklärung für meine blödheit ;-D

naja,mein freund wurde gestillt aber ob er deswegen schlauer ist als ich olles flaschenkind??

solche studien sind eh banane. die wollen nur zum stillen motivieren genauso wie zum sex: wer täglich pimpert bekommt keinen herzinfarkt oder sowas in der art...

ich stille zwar auch aber nicht in der hoffnung das meine kinder nen hohen IQ dadurch bekommen

LG *anja*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2008 um 10:21

Hi,
habe die Zeitschrift auch und den Bericht gelesen. Ich finde es echt schade, dass eine Zeitschrift solche Berichte schreibt, da sie auch von Müttern gelesen wird, die nicht stillen. Egal aus welchen Gründen. Vielen Müttern geht es sehr schlecht damit, dass sie nicht stillen können und wenn sie dann so etwas lesen, geht es ihnen sicherlich noch schlechter. So etwas können die sich echt sparen!

Schöne Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2008 um 10:52

Auweia...
dann muss ich ja ... blöd sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2008 um 13:27

Wenn ein Kind Eltern hat
die sich nicht mit ihm beschäftigen während der Schulzeit
(gemeinsames Lernen, spielerisches üben etc.)kann man sein Kind bis zur Hochzeit stillen ohne eine höhere Bildung zu erzielen!!!!

Corinna die Stillmami

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2008 um 13:30

...
Aber das ist doch nichts neues? Es ist schon lange bekannt, dass Stillkinder im Durchschnitt einen Hoeheren IQ haben.

Das Problem mit solchen Aussagen ist jedoch, dass sie ohne weitere Erklaerung halt nicht so aussagekraeftig sind. Wieviel hoeher ist der IQ? Aus welchen sozialen Schichten kamen die getesteten Kinder? Und so weiter...

Und wenn man dann der ganzen, vielschichtigen Problematik nur so einen kurzen Artikel widmet dann gibt es nur falsche Schluesse und es sieht so aus, als ob alle Flaschenkinder bloed sind. : /

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2008 um 13:57

Ja
ich hatte auch mal gelesen, dass Stillen mit der Bildung der Eltern positiv korreliert ist. Sehe eher da den Zusammenhang als am Stillen allein.

lg
Stefanie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2008 um 17:52

ICh denke auch
es liegt auch viel daran, dass die Akademiker meiste Stillen und die, die es sich eigentlcih nichtmal leisten könnten, füttern die Flasche.Die Rauchen doch dann lieber und der Stadt finanziert auch das.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2008 um 18:50

Ähmm!
sozialschwache geben die flasche?? Was für ein Mist sowas habeich ja noch nie gehört! Sorry früher haben nur die Armen gestillt und die Reichen die Flasche gegeben- Bin ich jetzt sozialschwach? kopfschüttel?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2008 um 21:45

Wie bist du denn drauf?
Wie redest du denn über eine von deinen Freundinnen???
Wenn ihr Mann sie verlassen hat und er ihr keinen Unterhalt zahlt ist es ja wohl klar das man irgendwoher Geld braucht um zu leben. Dann muß das Sozialamt halt einspringen. Und nur weil sie nicht gestillt hat ist das Kind jetzt auf einer Förderschule??? So eine Scheiße habe ich noch nie gehört. Meine Tochter ist 6 Monate, bekommt seit dem ersten Tag das "Fläschen". Soll ich sie schon mal vorzeitig auf einer Förderschule anmelden? Die Schulen werden bestimmt überfüllt sein, wenn man danach geht -Flaschenkind=Förderschule.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen