Home / Forum / Mein Baby / Neuer name

Neuer name

25. März 2008 um 15:02

hallöchen allerseits,

in den letzten tagen bin ich überzuckert von

Amy Jade Liv London

wie gefällt euch der name? bitte bewerten und schömn kommis abgeben...

Thanks, jam

Mehr lesen

25. März 2008 um 15:26

...
Alles einzelne Namen? Oder alle zusammen? *gg*

Mir gefällt nur Liv einigermaßen.

London geht überhaupt nicht - oder bist du ein Promi?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2008 um 15:48

Du schreibst dir die Antwort selbst...
*in den letzten tagen bin ich überzuckert von

Amy Jade Liv London *

nicht böse sein und liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2008 um 16:11

Halli hallo
Der Name geht meiner Meinung nach gar nicht.
Erstens find ich Amy ganz furchtbar und dann noch Jade und London??? Warum nicht gleich Paris? Ich würde mein Kind ja auch nicht Erkenbrechtsweiler (Mini-Nachbarort) nennen hihi die vorstellung
Ne mal im Ernst, Liv finde icha uch noch ganz gut, aber der Rest ist für mich viel zu übertrieben

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2008 um 17:34

...
Amy Jade würde mMn reichen .

Finde vier Namen etwas übertrieben. Außer es handelt sich um Namen, die traditionell in der Familie weitergegeben werden (was ich bei London aber eher bezweifle *g*).

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2008 um 19:02

Huhu
Ich habe gelesen, dass der Vornamen London in Deutschland nicht erlaubt ist.

LG Janni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2008 um 19:12

Re: Vorname verboten
Das stimmt nicht ganz. Ich glaube es ist so geregelt, dass bei einem verbotenen oder geschlechtlich nicht indentifizierbaren Vornamen mit ZN über 50% deutlich identifizierbar (weiblich, männlich) sein müssen.
Da das bei Liv nicht der Fall ist (kenne nämlich einen Jungen, der so heißt), hättest du rein theoretisch schlechte Karten.
Da "Amy" aber deutlich weiblich und der erste Vorname ist, überwiegt bei 50 zu 50% das deutlich identifizierbare (anders wäre es, wenn du z.B. LIV als ersten Vornamen nehmen würdest).

Lange Rede - kurzer Sinn:

Der Vorname IST erlaubt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2008 um 21:52

Hm
etwas zu viel ufgetragen.
Amy finde ich nciht so passend,da der Hund meiner Schwester auch Amy heißt.Amanda,Emilia oder Amelie ist dosch schöner.Liv ist mir zu neutral,Jade auch und London zu lächerlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2008 um 23:20

.
auf das London würde ich verzichten, der Rest ist okay. Liv ist der schönste unter den Namen

Liv Amy Jade fände ich am besten, aber auch deine Reihenfolge, Amy Jade Liv ist annehmbar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2008 um 13:56

...
kann mich leider mit keinem dieser Namen richtig anfreunden.
Vielleicht am ehesten noch Jade, aber nur wenn die Familie englischsprachiger Abstammung ist oder im englischen Sprachraum lebt.

Alles Gute*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2008 um 20:21
In Antwort auf malene_12462792

Re: Vorname verboten
Das stimmt nicht ganz. Ich glaube es ist so geregelt, dass bei einem verbotenen oder geschlechtlich nicht indentifizierbaren Vornamen mit ZN über 50% deutlich identifizierbar (weiblich, männlich) sein müssen.
Da das bei Liv nicht der Fall ist (kenne nämlich einen Jungen, der so heißt), hättest du rein theoretisch schlechte Karten.
Da "Amy" aber deutlich weiblich und der erste Vorname ist, überwiegt bei 50 zu 50% das deutlich identifizierbare (anders wäre es, wenn du z.B. LIV als ersten Vornamen nehmen würdest).

Lange Rede - kurzer Sinn:

Der Vorname IST erlaubt.

Stimmt...
Korrekt !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2008 um 22:27

Hmm...
Also, der Einzige der mir gefällt ist Amy.

Den Rest finde ich nicht schön und auch nen bisschen zu viel.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2008 um 22:47

msg
Amy ist suuuupertoll!!
Jade und Liv sind noch in Ordnung, London würde ich weglassen!

LG Sharina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen