Home / Forum / Mein Baby / Neugeborene und Fernsehen

Neugeborene und Fernsehen

19. November 2008 um 14:36

Hallo zusammen,
bin ja eigentlich noch im SS Thread unterwegs aber mich beschäftigt eine Frage ständig und mich würde interessieren ob es jemand genauso ging und wie ihr damit umgegangen seid.
Ich habe nicht vor, mein Krümelchen (bin 31.SSW) fernsehen zu lassen bzw. ab nem bestimmten Alter evtl. kontrolliert und nur wenig.
Jetzt hab ich aber einen Mann, ich nenn ihn mal Fernseh-junkie. Er kommt nach Hause und das Scheissding wird angeschmissen, Dann liegt er den ganzen Abend vor der Glotze und das ist lt. ihm seine Entspannung. Nun gut, jeder entspannt anders. Wir haben ein Haus und wenn es mir zu blöd wird, dann zieh ich mich mit einem Buch oder Telefon (ich bin Telefonier-junkie was er nicht versteht ) zurück.

Das KiZi unseres Krümelchens wird im ersten Stock sein, ich hab mir aber einen Bollerwagen für das Wohnzimmer gakauft, jetzt beschäftigt mich aber, wenn das Baby mit im Wohnzimmer is, da soll doch nicht den ganzen Abend die Glotze laufen
Will mein Baby ja aber nicht ab sechs uhr abend allein in ersten Stock ins große Bett legen ???
Kennt jemand diese Situation und wie habt ihr das gelöst????

Vielen Dank schon mal

Mehr lesen

19. November 2008 um 14:39

Das legt sich
Durch meinen Job hatte ich auch manchmal oft Zeit zum TV schauen, ich liebe Nachrichten, Talk Shows Cartoons und und und...
Auch mein Partner


Als unser Sohn auf die Welt kam war er das interessanteste! Was aber nun IMMER läuft das ist Radio, damit ich wenigstens bisschen was von der Welt mitbekomme . Falls er schläft und der Haushalt gemacht ist setzt ich mich auch ganz gern vor die Glotze und geil mich an TalkShows auf

Sobald er wach ist wird der TV wieder ausgeschaltet!


Und Abends wieder an


Liebe Grüße TV Junky Sammy mit DJ 1 Jahr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook