Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Neugeborenen in der Manduca -> Wer hats gemacht?

Neugeborenen in der Manduca -> Wer hats gemacht?

26. Oktober 2010 um 13:04 Letzte Antwort: 26. Oktober 2010 um 15:50

Hallo,

ich erwarte im tiefsten Winter mein 2. Babylein und da ich die Große (2,5) nicht mit Eishändchen aufs Laufrad setzen möchte, würde ich den Klitzekleinen gerne in meiner Manduca tragen und die Große im Buggy schieben (im Regelfall).

So, das Problem dabei, ich denke, dass der Kleine sehr zart und leicht zur Welt kommen wird, da wir in der Familie alle sehr klein und zart sind und mein Töchterchen ebenfalls und da der FA mir auch schon ein kleines, zartes Baby zugesagt hat ( ) gehe ich nicht davon aus, dass er von Geburt an schon seine 3,5kg haben wird, so dass ich die Manduca direkt nutzen könnte.

Hat das jemand trotzdem gemacht, weil ihr keine andere Möglichkeit hattet????
Was wären die Nachteile, wenn ich es doch machen würde?

Kennt sich jemand genauer aus?

Den ErgoCarrier will ich mir deshalb nicht noch kaufen und mein Tragetuch hatte ich schon verkauft und möchte mir das nur für die kurze Zeit auch nicht nochmal extra zulegen.

LG
Miri mit großem Mädel (2,5) und kleinem Bubi (30. SSW)

Mehr lesen

26. Oktober 2010 um 13:20

Nein
Der Hersteller wirbt zwar damit, dass man das Kind ab Geburt da reinsetzen kann, aber das macht der Hersteller vom Babybjörn ja auch. Die Manduca ist aber aus verschiedenen Gründen erst ab Sitzalter geeignet.

Zum Einen wegen dem Steg, der für Neugeborene zu breit ist, da hilft auch die sitzverkleinerung nicht viel. Und zum anderen ist der Rücken zu steif. Ein Baby wird mit einem Rundrücken geboren, der sich in 3 Phasen aufrichtet. Der oberste Teil, wenn die Kleinen en Kopf selber halten können, der mittlere Teil, wenn sie selbstständig (hin)sitzen können und der unterste Teil, wenn sie anfangen zu laufen. Davor sind die Bandscheiben zwischen den Wirbeln noch zu weich und können Erschütterungen noch nciht abfangen. Das kann die Bandscheiben schädigen. Und in der Manduca wird der Rücken zu gerade gedrückt, daher erst ab Sitzalter.

Ansonsten kein Problem, mit der richtigen Trage. Tragetuch ist natürlich das Optimum, aber Bondolino wäre eine gute Alternative. Oder ein MaiTai, gibt es z.B. auch von Didymos und Hoppediz.

Schau zu dem Thema auch diesen Thread an:
http://forum.gofeminin.de/forum/matern1/__f140763_matern1-Trageberaterin-her-mit-euren-Fragen.html#52r

LG
Morgaine

Gefällt mir
26. Oktober 2010 um 14:52

Hmmm
ich habe meinen kleinen, der ein Geburtsgewicht von 3340 hatte, das erste mal mit 8 Wochen in die Manduca gesetzt! Es gab nur Gebrüll! Immer und immer wieder... Ich habe sie dann verkauft und jetzt mit 5 MOnaten trage ich ihn im Mei-Tai! Für ein Neugeborenes würde ich mir echt wieder ein Tuch holen!

Gefällt mir
26. Oktober 2010 um 15:44

Danke
für die vielen Antworten.

Dann werde ich mich wohl doch noch nach was anderem umsehen müssen

Ist jeder Mei Tai ab Geburt zu empfehlen oder da auch nur bestimmte?
Kann der auch mit dem MAM Tragecover kombiniert werden???

Gefällt mir
26. Oktober 2010 um 15:50

Lieber nicht
meine tochter hatte 3,5 kilo. ich habe so ab der 8. woche mal versucht sie im manduca zu tragen, aber da war auch winter und ich hatte immer schiss, dass sie mir dadrin erstickt, weil sie wirklich kaum zu sehen war. gefallen hat es ihr aber.

ab dem vierten monat hab ich das ding dann täglich draußen benutzt, das klappte auch super. aber das man darin ein 3,5 kilo leichtes neugeborenes tragen kann, das ist wohl eher theorie.

wenn ich nochmal ein baby bekomme, kaufe ich für die erste zeit auch ein tragetuch. mach doch mal nen fred auf, vielleicht hat hier jemand eins günstig abzugeben?!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers