Home / Forum / Mein Baby / Neugeborenes Schlafenszeit?

Neugeborenes Schlafenszeit?

23. November 2016 um 17:39

Hallo,
demnächst kommt unser Baby zur Welt.
​Da die meisten Neugeborenen ja tagsüber schon viel schlafen, frage ich mich, wie man das mit dem Zubettgehen regelt. Habt/hattet Ihr feste Schlafenszeiten von Beginn an? Da ich keine Hebamme habe, die ich um Rat fragen kann, hoffe ich hier auf Antworten.

Danke

Mehr lesen

23. November 2016 um 18:27

Zu Anfang würde ich das Baby einfach schlafen lassen, wann es eben schläft da ist es schwer einen Rhythmus zu finden. Meine kleine hat tagsüber mehr geschlafen als nachts. Dann hab ich mich halt auch tagsüber mit hingelegt. 

1 LikesGefällt mir

23. November 2016 um 21:07
In Antwort auf winterliebe

Hallo,
demnächst kommt unser Baby zur Welt.
​Da die meisten Neugeborenen ja tagsüber schon viel schlafen, frage ich mich, wie man das mit dem Zubettgehen regelt. Habt/hattet Ihr feste Schlafenszeiten von Beginn an? Da ich keine Hebamme habe, die ich um Rat fragen kann, hoffe ich hier auf Antworten.

Danke
 

Meine Tochter hat am Anfang ihren eigenen Rhythmus - hat zwar schnell 6 Std. durchgeschlafen und nach knapp 3 Monaten schon 12 Std. geschlafen, allerdings zu ihren eigenen Zeiten - meistens morgens und Vormittags - lange Zeit war vor 3 oder 4 Uhr nicht an schlafen zu denken.....

Als sie knapp 4 Monate alt war - waren wir das erste Mal beim Babyschwimmen - da war sie sooo platt - um 19 Uhr bis 7 Uhr geschlafen und bis heute (26 Monate) nahezu beibehalten.

Gefällt mir

23. November 2016 um 21:08

Ja, meine Tochter hat wirklich mit 3 Monaten schon 10 bis 12 Std. durchgeschlafen.

Gefällt mir

24. November 2016 um 9:17
In Antwort auf winterliebe

Hallo,
demnächst kommt unser Baby zur Welt.
​Da die meisten Neugeborenen ja tagsüber schon viel schlafen, frage ich mich, wie man das mit dem Zubettgehen regelt. Habt/hattet Ihr feste Schlafenszeiten von Beginn an? Da ich keine Hebamme habe, die ich um Rat fragen kann, hoffe ich hier auf Antworten.

Danke
 

Ich habe meinen Sohn schlafen lassen wann er wollte, abends habe ich Ihn daber immer gegen 19 Uhr 20 Uhr Bettfertig gemacht, er hatte dann auch recht schnell einen guten Tag/Nachtrythmus.

Wichtig für uns war, wenn er Nachts wach wurde, habe ich nur das nötigste mit Ihn gemacht, also gefüttert, gewickelt und mich dann wieder im Bett mit Ihn eingekuschelt bis er schlief. Also alles ruhig, gespielt wurde Nachts hier nie.Licht  auf ein Minimum, aber jedes Kind ist anders, versuche auf Deine Instinkte zu hören, dann pendelt sich das von ganz alleine ein.

Gefällt mir

24. November 2016 um 13:34

Hab mich da immer nach meinen Kindern gerichtet und als sie dann immer zur selben Uhrzeit müde wurde fing ich mim Ritual an..

Allrdings hab ich aber auch zwei Kinder die tagsüber nie alleine einschlafen konnten. Beim ersten kann man da noch die volle Aufmerksamkeit auf das Kind richten, jetzt beim Zweiten lass ich sie aber einfach Schlafen wann sie will - aktuell alle 2h. Da schläft sie oftmals um 18 Uhr nochmal 30min obwohl sie um 19:30 Uhr schon wieder ins Bett geht  

Lass dein Kind entscheiden, ist am einfachsten glaub mir

Gefällt mir

24. November 2016 um 14:03
In Antwort auf bubenmama3

Ich habe meinen Sohn schlafen lassen wann er wollte, abends habe ich Ihn daber immer gegen 19 Uhr 20 Uhr Bettfertig gemacht, er hatte dann auch recht schnell einen guten Tag/Nachtrythmus.

Wichtig für uns war, wenn er Nachts wach wurde, habe ich nur das nötigste mit Ihn gemacht, also gefüttert, gewickelt und mich dann wieder im Bett mit Ihn eingekuschelt bis er schlief. Also alles ruhig, gespielt wurde Nachts hier nie.Licht  auf ein Minimum, aber jedes Kind ist anders, versuche auf Deine Instinkte zu hören, dann pendelt sich das von ganz alleine ein.

Genau so haben wir es auch gehandhabt.  


Aber du wirst deinen Weg finden, der zu dir und deinem Baby passt.
 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen