Home / Forum / Mein Baby / Neugeborenes und schlafen, wir würdet ihr das machen?

Neugeborenes und schlafen, wir würdet ihr das machen?

5. Februar 2008 um 13:02

Hallo Ihr Lieben,

Meine Maus ist 4 Wochen alt.
Ich wollte mal fragen wie ihr das macht. Angenommen ihr geht abends um 23 Uhr schlafen und euer baby schläft schon seit 3 Stunden, würdet ihr es dann wecken um nochmal zu füttern/stillen weil es ja nach 4 Std. eh von selbst kommt oder würdet ihr es schlafen lassen bis sie von selbst kommt? Das Problem ist, wenn wir sie nicht wecken, dann kommt sie - kaum sind wir eingeschlafen - und schreit. Wecken wir sie aber vorm zubettgehen, dann schläft sie oft sehr schlecht wieder ein... wenn sie allerdings mal schläft, schläft sie nachts schon 5-6 Std. am stück. Deshalb ist es natürlich sehr angenehm, wenn wir alle zusammen schlafen gehen...
was meint ihr?
Lg
Kerstin

Mehr lesen

5. Februar 2008 um 13:07

Kenne das
also meine kleine ist nun 6 wochen alt und wecken bringt bei uns absolut nichts. sie ist dann so mies gelaunt dass sie nicht trinkt und dann nur weint und somt ist mir nicht geholfen. ich warte bis sie wach wird und lasse sie dann trinken und hoffe dass sie dann wieder einschläft. da gibt es kein patentrezept dafür, jedes kind ist anders und du musst ausprobieren wie es für euch und dem kleinen am besten ist.

viel glück hertzl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2008 um 13:09

Also ich hab
meinen Sohn noch nie geweckt,hab immer gewartet bis er von selbst trinken wollte. Ihr könnte ja zusammen ins Bett gehen oder warten bis die Kleine noch mal getrunken hat. Finde ein Baby sollte man gar nicht wecken... 5-6Std. sind für ein so kleines Baby schon viel. Lass dich von anderen Mama's nicht verunsichern,deren Baby's ja schon vom 1 Tag an durchgeschlafen haben. Ist doch ganz normal dass sie alle 3-4Std. was zu essen haben will.

Geht alles vorbei

lg
Evelyn+Nico-Alexander*9Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2008 um 13:16

Kerstin
Also wir haben mit Erik auch das Problem, aber wir lassen den auch schlafen, auch wenn es halt passieren kann, dass er sich regt, kaum dass man selber liegt.
Notfalls müsst ihr euch halt mit dem Schlafengehen an Lauras Rhytmus angleichen.

LG Mia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest