Home / Forum / Mein Baby / Neugeborenes wann abends schlafen legen?

Neugeborenes wann abends schlafen legen?

3. Juli 2013 um 6:46

Hallo ihr Lieben,
ich stehe kurz vor der Entbindung und momentan gehen mir Fragen über Fragen durch den Kopf.Es ist unser erstes Kind und irgendwie hat man einfach Sorge dass man etwas falsch macht.

Was mich momentan am meisten Beschäftigt ist die Frage ab wann man die Kleinen allein schlafen legt?
Bleibt es bei uns bis wir bzw.einer von uns ins Bett geht oder wird es eher hingelegt damit es zur Ruhe kommen kann.
Ich wollte es eigentlich vermeiden mit dem Kind vor dem TV zu sitzen bzgl. Reizüberflutung aber dem kann man natürlich bei Variante 1 nicht immer aus dem Weg gehen.
Mir ist klar,dass die Kleinen anfangs noch sehr viel schlafen und eben noch keinen Rhythmus haben und dass es natürlich auch ganz individuell gehandhabt werden muss aber wie habt ihr das gemacht?


Lieben Gruß



Mehr lesen

3. Juli 2013 um 6:53

Hey
Also als meine frisch geschlüpft waren, gab es noch keine festen Schlafenszeit. Ich habe sie hingelegt, wenn sie müde waren. Und meistens blieben sie bei mir, bis ich selbst schlafen gegangen bin. Also keinen Stress, irgendwann merkt man ja, wenn die müde werden und dann kristallisiert sich ein Rhythmus heraus und damit dann auch Rituale.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2013 um 8:44

.
Am Anfang hatten wir gar keinen Rhythmus u iwann merkst du, dass dein Baby immer um die selbe zeit müde wird, bei uns war das glaub ich mit ca 10 Wochen seitdem geht er jeden Abend um halb 8 ins Bett

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2013 um 8:57


Genauso erging es mir auch

Also die ersten 2,5-3 Monate ging es immer mit uns ins Bett. Irgendwann merkte ich das sie gegen 9 müde wurde immer, also lag sie um 9 im Bett.... Inzwischen sind wir bei 20uhr, d.h kurz nach 19uhr schlafi an, dann gibt es noch eine Flasche und dann geht es ins Bett. Ihre Spieluhr haben wir von Geburt an jeden Abend aufgezogen als Signal jetzt ist Nacht.
Was ich viel schwerer fand war zu erkennen oder zu merken das sie keine Milch mehr braucht wenn wir ins Bett gehen... Habe sie immer geweckt damit sie nicht 1h nachdem ich schlief wach wurde dank meines Mannes haben wir dann irgendwann gemerkt das sie nach der letzten Flasche ca 6h schlief irgendwann waren wir bei 8 und jetzt Ligen zw der Abend- und nachflasche 12,5h

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2013 um 9:47

Das merkst du
ich hab erstmal nach der geburt gemerkt, dass mein sohn immer in etwa zu den gleichen zeiten wach war, wie er es auch im bauch gemacht hatte. sprich, abends und nachts gegen 3 uhr war er am aktivsten und das blieb die ersten tage auch so. das pendelt sich aber dann ein. sohnemann ist jetzt 6 wochen alt und geht abends zwischen 20-23 uhr ins bettchen, je nachdem, wie lange er am tag wach war. anfangs war es so, dass er gegessen hat, gewickelt wurde und wieder geschlafen hat aber das bleibt nicht lange so, die kleinen wollen dann auch was erleben und sehen und bleiben länger wach.
alles kommt auf dein kleines an und du als mama wirst es recht bald merken, zu welchen zeit es schlafen oder was anderes möchte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2013 um 10:38

Also meint ihr
es ist nicht schlimm wenn dann abends noch etwas Aktion durch den Fernseher stattfindet? Ich mein wir setzen uns ja dann auch nicht einige Wochen bei Kerzenschein hin und spielen Gesellschaftsspiele jedenfalls nicht ausschließlich

Aber ihr habt recht,das werde ich sicherlich auch merken wenn es ihr zuviel wird.Wahrscheinlich werde ich die erste Zeit auch so fertig sein dass ich um 20 Uhr mit ins Bett verschwinde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2013 um 11:00

Geht gersde am Anfang schlafen .....
wenn Euch danach ist.
Wie die anderen Mädels ja schon geschrieben haben, das kommt von allein und ich muß dir recht geben am Anfang bist du so müde das du dich abends mit hinlegst, so war es zumindest bei mir .
Ich hatte das Fabimax Beistellbett, es ist wie das Babybay nur größer.
Meist habe ich ihr dann abends im Bett die Flasche geben und sie dann langsam in ihr Bett gelegt und sie dort im Arm gehalten bis sie eingeschlafen ist.

Ein bisschen Fernsehen ist aber nicht schlimm, ich wurde sie nicht daran gewöhnen nur bei absoluter Ruhe zu schlafen, außer nachts.

Ich wünsche Dir alles Gute für die Geburt und eine schöne Kennenlernzeit.

LG Sina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen