Home / Forum / Mein Baby / Neurodermitis beim Baby

Neurodermitis beim Baby

24. Juli 2016 um 20:48

Hallo liebe Community,
ich möchte hier meine Erfahrungen mit meinem Baby zum Thema atopisches Ekzem niederschreiben um vielleicht betroffenen Eltern ein wenig weiterzuhelfen und freu mich auch über Erfahrungsberichte von euch.
Meine kleine Tochter ist nun 10 Monate alt. Als sie ca. 7 Monate alt war, bekam sie fast am ganzen Körper (ausgenommen Gesicht und Windelbereich) einen feuerroten Ausschlag, die Haut wurde extrem trocken und löste sich ab. Zu diesem Zeitpunkt bekam sie bereits Beikost. Waschmittel benutzte ich so gut wie keines. Laut Hautarzt und Kinderarzt klassische Neurodermitis! Auch ich litt einige Jahre im Jugendalter daran, allerdings nicht schwerwiegend. Diese Information bestärkte die Ärzte und ich bekam Kortisol.Aus Erfahrung wusste ich, dass nach Absetzen des Kortisolpräparats alles von vorne beginnen würde und so war es auch, ganz schlimm. Ich war sehr verzweifelt! Nach 4 Tagen schmieren war die Haut wieder feuerrot.
Dann ging ich zm Apotheker meines Vertrauens der mir folgende Information gab: Bei nur sehr wenigen Babys könne man von einer klassischen Neurodermitis sprechen, die Diagnosen seien fast immer vorschnell und stimmen nicht. Viele Babys haben das Problem, dass der Körper noch nicht gut über die Organe entgiften könne und daher komme auch der Ausschlag. Er gab mir das Balneum Hermal Bad, welches rückfettend wirkt, Omni Biotik Panda, Schüssler Salze und eine Schüssler Creme. Ich solle mir nicht zu viele Sorgen machen. Sobald der Körper reift, werde es besser. Er riet mir das Kortisol nur mehr im akuten Notfall zu verwenden und geduldig zu sein! Sehr säurehaltige Lebendsmittel sollte ich aussparen. Nun ist mein Baby seit einem ganzen Monat ausschlagfrei. Ihre Haut ist so schön wie nach der Geburt, man sieht nichts mehr und sie ist ganz weich. Ich bin sehr erleichtert und einfach nur dankbar, dass so ein netter Apotheker ein Ohr für mich hatte. Ich hoffe sehr, dass sie nicht, wie ich damals, an Neurodermitis erkrankt. Es war wirklich eine Belastung für mich.

Wie ist es euch ergangen mit Neurodermitis bei euren Babys? Was hat geholfen? Wann kam sie zum Vorschein? Ich würde mich freuen wenn jemand seine Erfahrungen teilt!

Liebe Grüße Minimond

Mehr lesen

Frühere Diskussionen

Natural Deo

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen