Home / Forum / Mein Baby / Neurodermitis?

Neurodermitis?

1. Juli 2008 um 22:07

Hallo!

Mein Kleiner hat seit dem 3. Monat so eine Stelle im Gesicht gehabt, wovon der arzt erst sagte wir sollen beobachten und cremen ist wahrscheinlich nur trockene Haut. Jetzt fängt das aber an zu nässen und es sind so kleine Bläschen drauf. Kratzen tut er jetzt auch und ich glaub an zwei anderen Stellen im Gesicht gehts jetzt auch los. Kennt das jemand. Was macht man bei Neurodermitis?

LG Svenja + Alexander (5 Monate alt)

Mehr lesen

1. Juli 2008 um 22:32

Bloß kein Öl!
Hi Svenja!

Unsere Kleine hat leider auch ganz empfindliche Haut und ist zudem durch den Papa noch vorbelastet, er hatte bis ins Studium mit Neurodermitis zu kämpfen. Das Schlimmst was Du Deinem Kleinen antun kannst ist Öl - egal ob Olivenöl oder sonstiges. Leider raten immer noch sehr viele "Unwissende" dazu. Aber es wird nur schlimmer!

Bei Nässen hilft eine Zinkcreme. Die trocknet die Haut und lindert den Juckreiz.
Falls er aber nicht mit Kratzen aufhört, wirst Du wohl ein, zwei Tage Cortisonsalbe draufschmieren müssen. Es gibt da eine sehr gute, für's Baby auch gut verträglich: Prednitop (auf Rezept). Die nehmen wir auch für unsere Kleine. Cortison ist übrigens ein körpereigenes Hormon, d.h. es wird vom Körper selbst produziert. Eine Cortisoncreme richtig angwandt ist ein Segen für den Kranken und nicht schädlich.

Ich hoffe, ich konnte Dir helfen.

Grüße
Nenee und Marie (5,5 Monate)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2008 um 22:40

Hallo summerbreeze7
Mein Sohn hat das leider auch seit er so im Alter von deinem ist.
Hab hier auch schon nachgefragt und auch sehr viele Tipps bekommen, aber leider springt jedes Baby auf was anderes an.
Normalerweiße, wenn es nicht vererbt wurde verwächst es sich aber relativ schnell.
Kia hat gemeint es gibt um die 120 Salben dagegen.
Also ich kann dir mal schreiben mit was ich es versucht habe,
jedenfalls hab ich jetzt was gefunden, was meinen hilft.
Ich habe jetzt eine Mandelölsalbe von babybasics, aus der Apotheke (musst eben selber zahlen, glaub um die 12 )
Er bekommt zwar alle zwei bis drei Wochen mal eine rötere Stelle aber dagegen hab ich dann eine ganz leicht Kortisonsalbe, benutz ich aber höchstens 2 Tage.
Du solltest ihn auch mit Rückfettendem Bademittel baden am besten auch was mit Mandelöl.

Was du sonst noch versuchen kannt, wenn es nicht alzu doll war hat bei uns immer eine reine Zinksalbe geholfen (über die Nacht drauftun)
dann gibt es noch eine Salbe die in der Apotheke angemischt wird:
Glycerinum 10,00 G
Triklosanum 2,00 G
Nachtkerzensamenöl 15,00 ML
Excipial Mandelölsalbe 73,00 ML

Was mir sonst noch empfohlen wurde:
Johanneskrautöl
Bedan Lotio und Bedan Creme
Kanne Brottrunk

Ich hoffe ihm hilft was, viel Glück.

LG Bekka & Nano (fast 11 Mon.)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2008 um 22:43
In Antwort auf noora_12954149

Hallo summerbreeze7
Mein Sohn hat das leider auch seit er so im Alter von deinem ist.
Hab hier auch schon nachgefragt und auch sehr viele Tipps bekommen, aber leider springt jedes Baby auf was anderes an.
Normalerweiße, wenn es nicht vererbt wurde verwächst es sich aber relativ schnell.
Kia hat gemeint es gibt um die 120 Salben dagegen.
Also ich kann dir mal schreiben mit was ich es versucht habe,
jedenfalls hab ich jetzt was gefunden, was meinen hilft.
Ich habe jetzt eine Mandelölsalbe von babybasics, aus der Apotheke (musst eben selber zahlen, glaub um die 12 )
Er bekommt zwar alle zwei bis drei Wochen mal eine rötere Stelle aber dagegen hab ich dann eine ganz leicht Kortisonsalbe, benutz ich aber höchstens 2 Tage.
Du solltest ihn auch mit Rückfettendem Bademittel baden am besten auch was mit Mandelöl.

Was du sonst noch versuchen kannt, wenn es nicht alzu doll war hat bei uns immer eine reine Zinksalbe geholfen (über die Nacht drauftun)
dann gibt es noch eine Salbe die in der Apotheke angemischt wird:
Glycerinum 10,00 G
Triklosanum 2,00 G
Nachtkerzensamenöl 15,00 ML
Excipial Mandelölsalbe 73,00 ML

Was mir sonst noch empfohlen wurde:
Johanneskrautöl
Bedan Lotio und Bedan Creme
Kanne Brottrunk

Ich hoffe ihm hilft was, viel Glück.

LG Bekka & Nano (fast 11 Mon.)

Sorry hab noch was vergessen
er hat auch noch ein antiallergikum gegen den Juckreiz
Fenistil Tropfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper