Home / Forum / Mein Baby / Nicht das "Wunschgeschlecht"

Nicht das "Wunschgeschlecht"

21. März 2007 um 18:00

Ich denke, dass die meisten sich schon eher das eine oder das andere Geschlecht wünschen. Wie sieht es denn aus, wenn das Baby da ist, das nicht das Geschlecht hat, das man sich eigentlich gewünscht hätte? Spielt das überhaupt keine Rolle mehr, oder merkt man es doch noch ein bisschen. Weiß nun inzwischen schon seit 10 Wochen, dass ich einen Jungen bekomme. Seitdem seh ich überall süße Mädchen, finde tolle Mädchennamen und Mädchensachen. Habe ein bisschen Angst, dass ich mich zu wenig auf den kleinen Kerl freue, der ja nun wirklich nichts dafür kann. Und ich sag mir auch immer wieder, dass es ja total süße Jungs gibt und dass mein Freund- der ja für mich der tollste Mensch überhaupt ist- auch ein Junge war.
Trotzdem werd ich dieses Grfühl nicht so ganz los.
Bitte beruhigt mich ein bisschen.
LG
Sammy

Mehr lesen

21. März 2007 um 19:01

Also..
..ich hab mir früher immer ein Mädchen gewünscht und habe einen Sohn bekommen..Ich war und bin garnicht enttäuscht..dein Baby wird dir sooooviel LIebe geben! Sei froh und dankbar, wenn du ein GESUNDES Kind auf die Welt bringst ob es ein Junge oder ein Mädchen ist ist vollkommen egal! In dem MOment wo du dein Baby siehst wirst du dich verlieben ,so ging es mir zumindest! Bin schwer verliebt in meinen Lukas

Alles Liebe Larissia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2007 um 20:03

Hallo Sammy,
ich glaube ganz sicher, dass du deinen Sohn soooooooo sehr lieben wirst, wie Du es dir jetzt noch gar nicht vorstellen kannst. Das Geschlecht ist da echt egal, wenn Dir das Baby auf die Brust gelegt wird. Ich wusste nicht, was es wird- und bei der Geburt war es auch total egal, hauptsache ein gesundes Baby lag in meinen Armen!!!

Und außerdem haben Jungen oft eine besonders enge Beziehung zu ihren Müttern! Mädchen sind oft Papa-Kinder . Deswegen kannst Du Dich schon mal auf gaaaaaanz viel Zuneigung von einem süßen Jungen freuen.

Außerdem kann man Jungen total cool anziehen. Es gibt so geniale Jungenklamotten!

Ich hab eine Tochter, die 8 MOnate alt ist. Ich hätte gerne noch einen Jungen. Aber wie gesagt, es wird Dir total egal sein und Du wirst Deinen Sohn lieben. Ohne Wenn und Aber. Und das nächste wird dann die kleine Schwester .

Alles Gute!
Karen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2007 um 20:53

Ist wohl so...
dass viele Frauen meinen, sie könnten mehr mit einem Mädchen anfangen... Bei mir hatten auch alle gedacht, dass es ein Mädchen wird und wir hatten sogar schon einen Namen. Dann wurde es ein Junge und ich muss sagen, ich find's total genial. Er ist so süß und total verschmust (habe gehört, speziell Jungs kuscheln total gerne). Ausserdem kann man ihm richtg coole Sachen anziehen und nicht nur das "rosa Zeugs". Ich bin wirklich froh, dass es ein Junge geworden ist

Eine schöne Restschwangerschaft wünscht
Marie & Krümel (7 1/2 Wochen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2007 um 21:01

Tja...
...ich hatte mir auch ein ganz klein wenig mehr ein Mädchen gewünscht und es wurde ein süßer kleiner Junge, den ich gegen gar nix eintauschen würde Er ist seit kurzem soooo furchtbar verschmust und lieb ja sowieso, bin total verliebt Hast dann 2 Männer: einen kleinen und einen großen und bist die einzige Frau im Haus, hat doch was
Die meisten kleinen Mädchen die ich kenne sind total oft ziegig...näääää, bin froh, dass ich einen coolen Jungen hab
Aber wie schon gesagt, hauptsache gesund, andere Mamis gäben sonst was drum, wenn ihr Baby gesund wäre, denk immer dran!

LG
Klonie mit Luca (1 Jahr)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2007 um 21:25

Auch schwer verliebt
in meinen Sohn! Ich kann nicht behaupten das ich mir mehr ein Mädchen gewünscht habe. Ich konnte mir einfach nicht vorstellen das da in mir ein männliches Baby ranwächst. So als ob mein Ableger nur weiblich sein könnte, weißt Du wie ich das meine?
Eine Hebamme sagte mir damals das es ihr bei ihrem ersten Sohn genauso erging.

Lucas ist nun 9,5 Monate und auch er ist so ein cooler, niedlicher Knirps. Er ist das Beste und aller schönste in meinem Leben!

Wenn Du Deinen kleinen "Ableger" erstmal siehst, fühlst, riechst, hörst und Ihr Euch kennenlernt wirst Du merken das Du Dein Kind einfach nur bedingungslos liebst. Und wenn Du diese Liebe erst spürst wirst Du nicht mehr verstehen können weshalb Du heute diese Frage gepostet hast bzw. wie Du solche Zweifel haben konntest.

Ich wünsche Dir noch eine schöne Schwangerschaft und alles Liebe für Euch.

P.S. Geh doch einfach mal los und kaufe was cooles für Dein Baby und Du wirst sehen es gibt so tolle Klamotten für Jungs!

LG Claudia und Lucas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2007 um 22:46

Hi
also ich hab mir damals ganz doll 2 jungs gewünscht als ich dann in der 16SSW gesagt bekommen habe das es 2 mädels werden war ich erst etwas traurig, aber dann hab ich mich immer mehr auf sie gefreut und jetzt wo die beiden da sind kann ich mir gar nicht mehr vorstellen das ich unbedingt jungs haben wollte*g*. also wie gesagt du wirst deinen kleinen schon ohne ende bedingungslos lieben da brauchst du dir keine sorgen machen.
lg petra mit sheyda und shirin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2007 um 7:05

Ich wollte
immer nur Jungs haben und was hab ich als erstes bekommen ein Mädchen. Als ich dann mit dem zweiten schwanger war wollte ich unbeding ein Mädchen, weil ich es mittlerweile toll fand ein Mädchen zu haben und ich bekam einen Jungen. Ich liebe beide Kinder gleich und mache da keinen Unterschied. Spätestens nach der Geburt ist es Dir völlig egal ob Junge oder Mädchen hauptsache gesund und munter und Dir geht das Herz auf.

Ursel mit Jasmin und Dominik

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2007 um 13:31

Vielleicht doch Mädchen
Bei uns hieß es, wir bekämen einen Jungen. Seit gestern ist unsere Kleine Tochter Nele Sophie 12 Monate alt.
So kanns gehen

Es besteht also noch Hoffnung.

LG
Juddl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2007 um 18:25

Ihr seid echt lieb!
Schön zu hören, dass von euch niemand wirklich lange enttäuscht war. Und natürlich wünsche ich mir v.a., dass der Kleine gesund zur Welt kommt. Wahrscheinlich wird sich dann alles Weitere ergeben.
LG
Sammy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen