Home / Forum / Mein Baby / Nicole (8 Monate) weigert sich, Brei zu Essen

Nicole (8 Monate) weigert sich, Brei zu Essen

3. April 2009 um 16:59

Hallo

als Nicole 6 Monate alt war, haben wir angefangen, ihr Kürbisbrei zu geben. Dann folgte Kürbis-Kartoffel-Brei, dann mit Huhn. Sie hat mäßig gegessen, ca. 100 gr. Mittags. Obstgläschen ca. 50 gr. am Tag, und Abendbrei 6 Löffelchen.

Seit ca. 2 Wochen weigert sie sich, Brei zu Essen. Wir haben ihr Pastinake und Zuchini angeboten, seither ist es schlimmer geworden. Wir haben heute Karotten-Kartoffel-Brei selbst gemacht, sie rümpt die Nase und dreht sich weg.

Sie isst 4 Stunden vorher nichts mehr, daher denke ich, dass es nicht daran liegt, dass sie keinen Hunger hat. Wenn ich ihr dann nach mehreren Versuchen die Brust gebe, hat sie voll zu, kann gar nicht genug bekommen.

Wasser trinkt sie aus dem Becher. Da haben wir momentan keine Probleme.

Nicole krabbelt die Wohnung auf und ab, setzt sich und spielt viel. Ich habe Angst, dass sie nicht genug zu sich nimmt.

Kennt Ihr dass von Eueren Kindern? Haben sie auch eine Zeitlang keine Beikost gegessen, obwohl es schon einmal ging?

Liebe Grüße

Manu

Mehr lesen

3. April 2009 um 19:53

Hallo Christina,
sie bekommt keine Kunstmilch, da sie diese auch nicht will! Ich habe gerade im Buch "oh je ich wachse" gelesen, dass es wohl normal ist, dass Babys in dem Alter ein wenig "schwierig" sind, was Essen angeht.

Ich biete ihr eigentlich ständig Brei an, also nicht erst nach 4 Stunden oder so. Aber nach 4 Stunden merke ich, dass sie voll hungrig ist, und dann stille ich sie halt. Ich denke auch, sie ist dann zu müde, um den Brei zu Essen.

Gerade eben hat sie Wurstbrot mitgegessen, aber als ich ihr Getreidebrei untergejubelt habe, hat sie sich geweigert, weiterzuessen!!

Liebe Grüße
Manu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2009 um 20:04

Hallo Christina
Nicole hat 7 Zähnchen und das achte schaut schon durch!!

Wir haben ihr nun Brezn, Semmeln, Brot, Schupfnudeln, Reis, gegeben. Sie isst alles, ausser ihren Brei!!!

Und bei mir schon gar nicht. Mein Mann kann sie zu 5 Löffelchen überreden, aber ich bekomme nicht einen in sie rein!!

Äpfel isst sie, Banane zermanscht sie nur!!

Habe jetzt Gemüse gekauft, das dünschte ich, und dann biete ich ihr das mal an!!

Liebe Grüße und frohe Ostern

Manu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2009 um 22:07

Was is denn hier los, Augustmami-Treffen?
Hey Manu,

willkommen im Club, Joshua macht das auch heute den 3. Tag, ich krieg echt fast die Krise! Und das, nachdem er vorher immer 2 Gläschen pro Mahlzeit gegessen hat, Tee etc. trinken geht auch gar nicht mehr!
Also hab ich es heute gar nicht erst probiert und gebe ihm die Chance, wieder "scharf auf Brei" zu werden!
Ich glaub auch, dass das am Schub liegt, wir sind nämlich grad voll im 36-Wochen-Schub und deshalb bin ich da zuversichtlich. Werde ihm übermorgen mal wieder ein wenig Brei anbieten, mal schauen, wie das wird.

Mach dir mal keine Sorgen wegen der Kalorien, die Kleinen hungern nicht und holen sich das, was sie brauchen. Und ein paar Tage kein Brei lässt Nicki schon nicht vom Fleisch fallen!
Ist bestimmt nur ne Phase.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen