Home / Forum / Mein Baby / Noch eine Freibadfrage...

Noch eine Freibadfrage...

22. Juli 2016 um 8:34

Ab wann habt ihr eure Kinder etwas unbeaufsichtigter gelassen?

Meine Tochter ist 9, kann sicher schwimmen und findet mich zunehmend nerviger
Ihre Freunde sind alle alleine im Wasser, die Eltern sind im Bad dabei aber auf der Wiese. Von dort aus hat man keine Chance, das Becken zu sehen. Auch können die Freunde teilweise nicht so gut schwimmen wie meine Tochter.

Ich mach es jetzt meist so, dass ich Bahnen schwimme. Dabei sehe ich sie min. alle zwei Minuten, sofern sie nicht gerade taucht.

Ich finde es schwer, eine Balance zwischen dem Kind die gewünschten (und nachvollziehbaren) Freiheiten zu lassen und mein Bedürfnis, nach ihr zu schauen, zu finden.
Wie macht ihr das?

Mehr lesen

22. Juli 2016 um 8:54

Ab
Dem Alter durfte ich früher auch etwa alleine ins Sxhwimmbad.
Aber du kennsr dein Kind am besten.
Auch wenn es manchmal schwer fällt, sollten wir unseren Kinder doch etwas mehr zutrauen. Das stärkt sie!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2016 um 9:28

Guten Morgen
also,ich weiß ja nicht was das für ein Freibad ist wo ihr wohnt...wir wohnen in einem kleinen Ort und mein Sohn darf schon alleine in unser Freibad, er hat eine Jahreskarte und geht fast täglich wenn wir zu Hause sind. Er wird im September 10 und er ist ein sehr guter Schwimmer, es ist hier auch üblich das die Kinder alleine gehen. Hier kennt immer jemand mein Kind, falls etwas sein sollte kann ich mich darauf verlassen angerufen zu werden

Aber auch wenn wir woanders sind, ich liege dann auf der Wiese und laufe da nicht mehr hinterher...auch alle seine Freunde bewegen sich dort allein.

Lg Muni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2016 um 9:43

Oh ja,
genau das meinte ich...bin selbst auch in Berlin aufgewachsen, und Freibad in Berlin ist etwas komplett anderes als Freibad hier bei uns im Ort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2016 um 10:49

Ich merk schon, ich muss lockerer werden
Wir wohnen in einer Kleinstadt. Den Weg dort hin darf sie schon lange allein gehen, eine Freundin von ihr wohnt neben dem Bad.
Die Bademeister passen recht gut auf, die laufen eigentlich immer ihre Runden und Freunde oder Klassenkameraden sind auch immer da, zumindest bei schönem Wetter.

Verhaltensregeln kann sie und die besprechen wir so oder so ab und an. Schwimmregeln lernen sie zum Glück auch jedes Jahr in der Schule.

Und sie schwimmt sicher, ist auch sonst recht sportlich und stark. Daher kann sie sich auch den Jungs gegenüber zur Wehr setzen.

Nächstes Mal setz ich mich mal auf die Wiese. Es findet sich bestimmt jemand zum ratschen, so ist es ja nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen