Home / Forum / Mein Baby / Noch immer keine Zähne

Noch immer keine Zähne

7. Juni 2015 um 21:55

Meine kleine Tochter ist diese Woche ein Jahr alt geworden und sie hat noch nicht die leiseste Andeutung eines Zahnes. Muss ich mir Gedanken machen? Gibt es so eine Art Richtschnur, bis wann die ersten Zähne durchgebrochen sein "müssen"?

LG

Mehr lesen

7. Juni 2015 um 22:07

Dann ist ja gut
Ich werde halt nur immer so verwundert angesehen, wenn ich auf die Frage "wie viele Zähne hat sie denn jetzt?" mit "noch keine" antworte. Bis 10 Monate habe ich mir auch keine Gedanken gemacht, da zwei ihrer großen Brüder auch erst mit 10 Monaten ihren ersten Zahn bekommen haben. Ich im Übrigen auch. Aber mit einem Jahr immer noch nicht? Das kam mir dann doch etwas spät vor

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2015 um 22:10

Meine Tochter
hat ihren ersten auch erst ganz plötzlich mit ca 14 Monaten bekommen. Dann kamen kurz danach noch 2 und dann ne ganze weile nix. Jetzt mit 3 jahren fehlen noch 2 Backenzähne.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2015 um 22:13

Das Gleiche habe ich damals auch
gedacht. Sinnierte, ob es die "Dritten" auch für Kleinkinder gibt.

Und dann kamen sie plötzlich, da war er schon 11,5 Monate alt.

Ich kann richtig nachfühlen, was so in deinem Kopf vorgeht. Die Zähne kommen! Ganz bestimmt. Die Anlagen dafür, konntest du schon auf dem Ultraschall während der Schwangerschaft sehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2015 um 22:30

Mir wurde gesagt "wenn sie später kommen halten sie länger"
ich weiß nicht wann ich den ersten zahn bekommen habe aber mit 18 meinte ein zahnarzt er müsse mir unbedingt den letzte milchzahn ziehen, leider war das ein fehler da der 2. zahn nicht angelegt war, das ist bei uns so in der familie und wird ab und zu weitervererbt, lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2015 um 22:35
In Antwort auf viki250588

Mir wurde gesagt "wenn sie später kommen halten sie länger"
ich weiß nicht wann ich den ersten zahn bekommen habe aber mit 18 meinte ein zahnarzt er müsse mir unbedingt den letzte milchzahn ziehen, leider war das ein fehler da der 2. zahn nicht angelegt war, das ist bei uns so in der familie und wird ab und zu weitervererbt, lg

Mein ältester Sohn...
...wird im Oktober 16 und hat auch erst vor etwa 2 Wochen seinen letzten Milchzahn verloren. Ist aber auch nicht toll, wenn kieferorthopädische Behandlungen immer weiter nach hinten geschoben werden müssen, weil der Zahn Status

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2015 um 22:35
In Antwort auf 76erflocke

Mein ältester Sohn...
...wird im Oktober 16 und hat auch erst vor etwa 2 Wochen seinen letzten Milchzahn verloren. Ist aber auch nicht toll, wenn kieferorthopädische Behandlungen immer weiter nach hinten geschoben werden müssen, weil der Zahn Status

War noch gar nicht fertig
Weil der Zahnstatus noch nicht so weit ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2015 um 22:37

Ich kenn das...
Meine ist jetzt ein Jahr alt und hat erst 2 Zähne. Diese hat sie auch erst mit 9 Monaten bekommen. Und immer diese blöden Fragen... Und Vergleiche. " Was erst 2 Zähne unser hat seine ersten schon mit 3 Monaten gehabt." Blabla. Ich kenne sowas zu gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2015 um 22:44
In Antwort auf 76erflocke

War noch gar nicht fertig
Weil der Zahnstatus noch nicht so weit ist

Hat er denn eine anlage für den 2.
leider wurde bei mir nichts weiter gemacht und nun liegt der nachbarzahn schief, zum glück sieht man das nicht, bei meinen kindern habe ich immer darauf hingewiesen und so wurde erst mal geröngt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2015 um 23:07

Dein Kind
Ist schlau: erst hochziehen und laufen lernen, und erst dann die Schneidezähne. Das erspart euch die Stürze mit zungenbiss und ausgeschlagenen Zähnen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2015 um 7:02

Ich jatte meinen ersten zahn mit 14 monaten
bekommen und meine Tochter mit 13. Jetzt ist sie 1,5 Jahre und hat unten 2 Schneidezähne und 2 oberen brechen erst jetzt durch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2015 um 13:35
In Antwort auf viki250588

Hat er denn eine anlage für den 2.
leider wurde bei mir nichts weiter gemacht und nun liegt der nachbarzahn schief, zum glück sieht man das nicht, bei meinen kindern habe ich immer darauf hingewiesen und so wurde erst mal geröngt

Der zweite stand schon direkt dahinter
und hat sich dank Milchzahn schief gestellt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2015 um 13:36
In Antwort auf waldmeisterin1

Dein Kind
Ist schlau: erst hochziehen und laufen lernen, und erst dann die Schneidezähne. Das erspart euch die Stürze mit zungenbiss und ausgeschlagenen Zähnen


Danke, so hab ich es noch gar nicht betrachtet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2015 um 22:11
In Antwort auf waldmeisterin1

Dein Kind
Ist schlau: erst hochziehen und laufen lernen, und erst dann die Schneidezähne. Das erspart euch die Stürze mit zungenbiss und ausgeschlagenen Zähnen

Mein ältester hat eine woche vor seinem 1.geburtstag seinen 1. zahn
bei seinen ersten schritten alleine sich am küchenstuhl "freigehauen", ich war sofort mit ihm in der zahnklinik da ich dachte er hat sich den zahn abgebrochen, aber zum glück im unglück nur das zahnfleisch geschrabt, man hat das geblutet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2015 um 22:15

Leider nein,
da habe ich auf den zahnarzt vertraut, dadurch bin ich bei meinen kindern vorsichtiger und hinterfrage alles bevor ich zustimme

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2015 um 22:18
In Antwort auf 76erflocke

Der zweite stand schon direkt dahinter
und hat sich dank Milchzahn schief gestellt

Man, da hätte man doch vorher auch mal nachsehen können,
warum muß das in der heutigen zeit noch passieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2015 um 22:26

Tatatata
Falls ihr euch erinnert

Es ist soweit. Meine Tochter hat vor zwei Tagen (mit 14 Monaten und 6 Tagen) ihren ersten Zahn bekommen und der zweite ist auch im Anmarsch.
Wir brauchen also keine Dritten für Kleinkinder

LG und danke nochmal für eure aufmunternden Worte im Juni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2015 um 23:07

Juhu
Es wurde ja auch langsam mal zeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2015 um 22:39

Juhu!
Siehste, alle Sorgen umsonst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2015 um 14:52

Na bitte
haben sie sich doch raus getraut...

Also bei meinen zweien war's auch ganz unterschiedlich. Der Große hat mi 8 Monaten seine ersten zwei Zähnchen bekommen und der Kleine hat mit 8,5 Monaten schon ganze 8 Stück. Und er ist fleißig weiter am "Zähneproduzieren" Die nächsten sind schon im Anmarsch, wenn er so weitermacht hat er alle, bevor er 1 wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2015 um 22:27

....
Meine hat mit 12 Monaten auch noch auf der Felge gekaut und ALLES gefuttert.
Mit 3 Jahren waren alle Zähne da.
Bei der grossen Halbschwester waren alle Zähne mit 1 Jahr da und die ersten Milchzähne fielen mit 4 Jahren aus
So unterschiedlich sind die Kinder nun mal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
OT: Hamburg-Thread gesucht
Von: 76erflocke
neu
27. Juli 2016 um 19:48
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram