Anzeige

Forum / Mein Baby

Noch jemand wach Habe keine Betreuung für meine Kleine

Letzte Nachricht: 24. Dezember 2010 um 1:36
A
an0N_1295967199z
24.12.10 um 0:06

und muss arbeiten.

Hallo erstmal. Ich möchte gerne wissen, was passiert, wenn ich nicht zur Arbeit kann, wenn ich keine Betreuung für meine Kleine habe
Es ist so, dass ich nächste Woche für einen Tag keine Betreuung habe (es müssen alle arbeiten, die ich für die Kleine hätte).
Wie läuft das also "muss" meine Chefin das akzeptieren

Muss dazu sagen, dass ich heute gekündigt habe. Arbeite aber noch, wegen der Kündigungsfrist.

Wäre dankbar, wenn mir jemand was dazu sagen könnte.

lg

Mehr lesen

A
an0N_1295967199z
24.12.10 um 0:41


meine Chefin ist leider nicht sehr Rücksichtsvoll Ich haabe ihr schon so oft gesagt, dass ich nicht 3x die Woche bis spät abends arbeiten kann, da ich für abends selten jemanden für die Kleine habe. Und was macht sie? Sie hat mich tatsächlich für nächste Woche 1x bis 23 Uhr und 2x bis 20 Uhr eingetragen. Dabei habe ich auch Kollegen, die keine Kinder haben und die trägt sie für morgens ein. Ich sagte ihr schon so oft, dass die Kleine bis mittags im Kindergarten ist und ich zu den Zeiten super arbeiten kann. Ich hab ja auch nicht verlangt NUR noch früh zu arbeiten. Aber sie kommt mir überhaupt nicht entgegen und hat mich extrem auf dem Kieker.
Hatte am Montag einen Nervenzusammenbruch. Hab nur noch geweint und mir tat mein ganzer Körper weh. Ich will einfach nicht mehr aber sie schikaniert mich so sehr. Ich weiß einfach nicht was ich machen soll

Gefällt mir

A
an0N_1295967199z
24.12.10 um 0:51


das erlaubt sie nicht. Obwohl es Schwachsinn ist. Immerhin arbeite ich ja trotzdem meine Stunden ab.

Ich muss leider noch bis zum 31. Januar.

Es wäre einfach nur toll, wenn sie mich fristlos kündigen würde. Das wäre mir mittlerweile sowas von egal. Ich sehe, wie meine Kleine darunter leidet, dass wir uns so wenig sehen. Sie sagt immer, dass ich nicht arbeiten soll.

Gefällt mir

O
odila_12107078
24.12.10 um 1:03

Krank machen
Würde ich! Hast du keinen Arzt der dich krank schreiben kann?
Oder wenn du einfach nicht mehr kommst, was soll sie denn machen? Dir kündigen???

Alles Gute und liebe Grüße

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
an0N_1295967199z
24.12.10 um 1:09
In Antwort auf odila_12107078

Krank machen
Würde ich! Hast du keinen Arzt der dich krank schreiben kann?
Oder wenn du einfach nicht mehr kommst, was soll sie denn machen? Dir kündigen???

Alles Gute und liebe Grüße


in meinem Vertrag steht, dass ich bei nicht einhalten der Kündigungsfrist eine Vertragsstrafe in Höhe eines vollen Monatsgehaltes zahlen muss.

Das Problem ist, dass ich noch eine andere Arbeitsstelle habe, bei der ich aber bleiben möchte und dort nicht krank machen kann.
Ich werde mit meinem Arzt ganz offen reden und ihn bitten mich nur für diese Zeiten, in der ich bei dieser Arbeit arbeite krank schreibt. Ich will nicht nochmal zusammenbrechen. Das war wirklich sch****

Danke für euren lieben Worte. Ich hoffe, ich kann das Weihnachtsfest trotzdem genießen.

lg

Gefällt mir

A
avra_12274545
24.12.10 um 1:36


krank schreiben lassen
wenn du wegen der arbeit schon einen zusammenbruch hattest und es dir nicht gut geht und deine nerven kaputt gehen, dann lass dich krank schreiben.

ich habe im einzelhandel gearbeitet, bei einer großen kette und leider war es so, dass wir hin und wieder die läden wechseln mussten (noch im rahmen, immer in derselben stadt)

ich war in einem lade, da war die leiterin der reinste drachen und hat mich fertig gemacht ohne ende, dass war die hölle und ich konnte nicht mehr, war aber noch für die nächsten 6 wochen da und bin beim arzt gewesen und der hat mich krankgeschrieben ohne probleme, ich war am weinen, weil ich nicht mehr konnte und er sagte dann nur, ich schreib sie krank das geht ja nicht so weiter.
es war ja eine absehbare zeit, halt diese 6 wochen noch und dann wäre ich ja wieder im anderen laden gewesen.

im laden und der chefin hat mein mann erzählt ich wäre gefallen und hätte mir die hand gebrochen thema durch.

also geh zum arzt und versuch ihm das zu erklären, notfalls gehste nochmal zu einen anderen, mehr als nein oder ja sagen können die auch nicht.

viel erfolg dir

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige