Home / Forum / Mein Baby / Nochmal Fsme Impfung

Nochmal Fsme Impfung

22. Mai 2014 um 10:46

So,nachdem wir nun zecke nr 4 hatten,darf mein sohm die restliche woche nicht mehr in den Wald.
Ich war heute morgen brim kia,der das ganze relativ locker sieht.
wir wohnen in einem absoluten risikogebiet.
vor dem 4.Lebensjahr verabreicht er die Impfung sowieso nicht.
Der Impfstoff beinhaltet wohl stoffe,die vorher nicht geeignet sind.
Wer hst den nun geimpft?wann?
Wie oft impft man?

Mehr lesen

22. Mai 2014 um 10:51

Meine Große
wurde mit etwa 3,5 Jahren geimpft, weil wir mit dem Wohnmobil für 4 Wochen nach Schweden gefahren sind (hochrisiko).

Normalerweise impft unser Arzt auch erst mit 4 Jahren, aber er meinte wenn das Kind eine gute Konstitution hat, entsprechende Größe und Gewicht (also nicht extrem klein und zierlich) und gesundheitlich alles ok ist, dann spricht auch nichts gegen eine Impfung zu einem früheren Zeitpunkt.

Sie hat sie super vertragen, keinerlei Reaktion auf die Impfung gezeigt (kein Fieber etc.).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2014 um 12:42

Scheinbar
Doch nicht so viele geimpft?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2014 um 12:54

Das mit der 4- Jahres- Altersgrenze habe
ich noch nie gehört.
Ich habe mich letzte Woche bein zwei Kinderärzten informiert.
Ich lasse demnächst impfen und mein Kind ist noch keine 4 Jahre alt.
Leben im Risikogebiet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2014 um 12:58

Wir haben
Unsere große mit 5 gegen fsme impfen lassen.

Unser Kinderarzt impft fsme ab 3 Jahren. Wir fragten wegen unserem Sohn. Der muss aber noch 1 Jahr warten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2014 um 13:37

Mandel
Fsme löst Hirnhautentzündung aus,dagegen kann man impfen,sinnvoll in den risikogebieten.
gegen borreliose kann man nicht impfen.
es ist also keine Standardimpfung wie die 6fach oder ähnlich.
wenn man googelt,liest man auch,dass man die ab dem 4.lebensjahr impft,davor nur nach ringehenden untersuchungen des arztes usw...
wohl sund stoffe in der impfung,die für Kleinkinder nicht geeignet sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2014 um 13:42

Es gibt zwei Infektionskrankheiten
die von der Zecke auf den Menschen übertragen werden: FSME und Borreliose.

Gegen FSME gibr es eine Schutzimpfung, die von der Impfkommission für Menschen in Risikogebieten empfohlen wird. Gegen Borreliose kann man nicht impfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2014 um 13:54

Wie viele impfungen gibt
Es denn damit nan voll geschützt ist?
Und nach wieviel jahren muss nan das wiederholen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2014 um 14:01

Bin aus Österreich
Hier impft man früher, hab meinen Sohn mit 13 Monaten impfen lassen, da wir im Risikogebiet wohnen. Im Abstand von 4 Wochen bekommt man 2 Impfungen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2014 um 19:07

Du kannst
ihn auch beim Hausarzt impfen lassen. Meien Hausärztin zumindest macht es. Da habe ich nämlcih letztens gefragt weil unser KiA jetzt so weit weg ist und nur wegen ner Impfung dahin fahren? Mein KiA impft ab 2 glaube ich in Erinnerung zu haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Roomba 886 wer hat ihn?
Von: elswedy
neu
28. Februar 2016 um 16:29
Scharlach die 20. ...
Von: elswedy
neu
6. Januar 2016 um 18:15
Scharlach die 20. ...
Von: elswedy
neu
6. Januar 2016 um 18:15
Ein statement
Von: elswedy
neu
2. Januar 2016 um 21:30

Natural Deo

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen