Home / Forum / Mein Baby / Nochmal OT: Neuanfang

Nochmal OT: Neuanfang

28. November um 12:48

Hallo auch wenn wir noch nichts vom Chef meines Mannes gehört haben. Machen wir uns Gedanken wie es weiter gehen soll.
mein Mann möchte gerne weg. Weg von seiner Familie (Sein Chef gehört dazu und wohnt quasi neben uns)
er möchte Starten alles verkaufen und ein neues Leben mit uns beginnen.
Ich würde gerne zu meinen Eltern mein Mann nach Ostfriesland 

ich find den Gedanken auch nicht schlecht, er
würde aber am liebsten auch ohne einen  neuen Job weg 
Also Haus kaufen bisSumme X (Der Erlös von unserm jetzigen Haus in ein neues reinstecken und keine Finanzierung mehr haben.) und erst wenn wir da sind sich einen neuen Job suchen.
ich find es falsch aber mit ihm reden geht zur Zeit garnicht 
er fällt in ein extrem tiefes Loch 

Mehr lesen

28. November um 13:13

Warum ist er denn so auf Ostfriesland fixiert?
Selbst in der Region ist es ja sinnvoll, erstmal zu sehen, wo man beruflich landet, ehe man ein Haus kauft.
Vllt sind ja auch noch ganz andere Regionen interessant.
Außerdem ist ein neuer Job mitunter schneller gefunden, als ein neues Haus.
Zumal für die Finanzierung ja erstmal das jetzige Haus verkauft werden muss, wenn ich das richtig verstehe.

Aber wenn er grad im Fluchtmodus ist, ist es eh schwer, durchzudringen. 

Er soll sich bewerben, überall, wo ihr euch etwas vorstellen könnt. 
Wenn da Perspektive reinkommt, sieht die Welt auch schon wieder besser aus. 

Gefällt mir

28. November um 13:55
In Antwort auf friesenherz

Hallo auch wenn wir noch nichts vom Chef meines Mannes gehört haben. Machen wir uns Gedanken wie es weiter gehen soll.
mein Mann möchte gerne weg. Weg von seiner Familie (Sein Chef gehört dazu und wohnt quasi neben uns)
er möchte Starten alles verkaufen und ein neues Leben mit uns beginnen.
Ich würde gerne zu meinen Eltern mein Mann nach Ostfriesland 

ich find den Gedanken auch nicht schlecht, er
würde aber am liebsten auch ohne einen  neuen Job weg 
Also Haus kaufen bisSumme X (Der Erlös von unserm jetzigen Haus in ein neues reinstecken und keine Finanzierung mehr haben.) und erst wenn wir da sind sich einen neuen Job suchen.
ich find es falsch aber mit ihm reden geht zur Zeit garnicht 
er fällt in ein extrem tiefes Loch 

ich hoffe du lässt dich nicht darauf ein!

ohne job würde ich doch niemals meine sichere existenz aufgeben

Gefällt mir

28. November um 13:58

Also ohne Job irgendwohin umziehen ist zienlich blauäugig, da kommt ihr ja von Regen in die Traufe. Die wirtschaftliche Sicherheit sollte als allererstes da sein. 

Ich möchte auch zu Bedenken geben (weil ich die Erfahrung gemacht habe), dass Reionen, die man ggf nur aus dem Urlaub kennt, zum Leben nicht unbedingt auch so toll sind. Grade in Tourigebieten kann es sein, dass man kaum saisonunabhängige Jobs findet und nur teure Immobilien.

Wenns ihm wirklich so schlecht geht, ist auch zu überleben, ob evtl eine Begleitung durch eine Krisenintervention o.ä. sinnvoll ist.

Gefällt mir

28. November um 16:24

Warum Ostfriesland 
Münster Herz ist seit über 10Jahren dort und unser traum war es schon immer dahin zu gehen.
neine s soll nicht direkt die Küste sein, also so min 1/2Std. weg, Nähe  einer Stadt.
Finanzierung vom Haus wäre kein Problem weil wir es so bezahlen könnten vom Erlös unserem.
Häuser sind zu bekommen 
Jobs laut Stellenmarkt ja aber ein anderes Lohnniveau 
bei ihm ist gerade halt ein extremes Tief. 

Gefällt mir

28. November um 16:48

Naja, wenn das eh euer Traum war wäre das jetzt schon ein ziemlich günstiger Zeitpunkt. Wie sieht es denn mit Arbeit für dich aus?
Ich denke es kommt halt auch auf den Beruf an. Als Krankenschwester wird man tatsächlich überall was finden. In vielen anderen Bereichen nicht.

Und wenn ihr das Haus sicher und bezahlt habt, könnt ihr auch eine Weile vom Arbeitslosengeld leben.

Aber erstmal bei deinen Eltern und dann doch irgendwann Ostfriesland find ich persönlich nicht so toll. Aber ich sagte auch erste die Tage zu jemandem, dass ich hoffe, dass meine Kinder nicht (weit) wegziehen werden. Deswegen käme es für mich in in Frage, selbst weit wegzuziehen, wenn die Kinder Wurzeln geschlagen haben.
Vielleicht ist es trotzdem eine Idee, aus dem jetzigen Arbeitsverhältnis heraus mal Bewerbungen nach Ostfriesland zu schreiben. Aurich, Emden, oder wo ihr hinwollt.
Vielleicht bekommt er was passendes?

LG

Gefällt mir

28. November um 17:05
In Antwort auf zweigestreifte_quelljungfer

Naja, wenn das eh euer Traum war wäre das jetzt schon ein ziemlich günstiger Zeitpunkt. Wie sieht es denn mit Arbeit für dich aus?
Ich denke es kommt halt auch auf den Beruf an. Als Krankenschwester wird man tatsächlich überall was finden. In vielen anderen Bereichen nicht.

Und wenn ihr das Haus sicher und bezahlt habt, könnt ihr auch eine Weile vom Arbeitslosengeld leben.

Aber erstmal bei deinen Eltern und dann doch irgendwann Ostfriesland find ich persönlich nicht so toll. Aber ich sagte auch erste die Tage zu jemandem, dass ich hoffe, dass meine Kinder nicht (weit) wegziehen werden. Deswegen käme es für mich in in Frage, selbst weit wegzuziehen, wenn die Kinder Wurzeln geschlagen haben.
Vielleicht ist es trotzdem eine Idee, aus dem jetzigen Arbeitsverhältnis heraus mal Bewerbungen nach Ostfriesland zu schreiben. Aurich, Emden, oder wo ihr hinwollt.
Vielleicht bekommt er was passendes?

LG

Genau Aurich, Emden, Leer
da die Große im Sommer zur Schule kommt. Sehe ich als Zeitpunkt wenn jetzt passend
Ich hab zwei Berufe gelernt kann als Möbelverkäuferin los und als Hauswirtschafterin.
Gerade macht mir die Psyche und körperliche Gesundheit von meinem Mann sorgen. 
Es zermürbt einem nicht zu wissen was los ist.

Gefällt mir

28. November um 17:43
In Antwort auf friesenherz

Warum Ostfriesland 
Münster Herz ist seit über 10Jahren dort und unser traum war es schon immer dahin zu gehen.
neine s soll nicht direkt die Küste sein, also so min 1/2Std. weg, Nähe  einer Stadt.
Finanzierung vom Haus wäre kein Problem weil wir es so bezahlen könnten vom Erlös unserem.
Häuser sind zu bekommen 
Jobs laut Stellenmarkt ja aber ein anderes Lohnniveau 
bei ihm ist gerade halt ein extremes Tief. 

nur weil er ein Tief hat soll er bloß keine unÜberlegten Hau-Ruck Aktionen starten... die die Familie vielleicht noch unglücklicher machen  

1 LikesGefällt mir

28. November um 19:56

Er hat doch immerhin ein Ziel und das ist sehr wichtig. Wenn er in diese Region will, soll er besser heute als morgen beginnen, sich da einen Job zu suchen. Natürlich könnt ihr parallel dazu nach Häusern suchen, aber kaufen würde ich auch nichts, bevor kein Arbeitsvertrag da ist.

Gefällt mir

28. November um 21:16
In Antwort auf theola

nur weil er ein Tief hat soll er bloß keine unÜberlegten Hau-Ruck Aktionen starten... die die Familie vielleicht noch unglücklicher machen  

Seh ich genauso. 
Also klar, wenn ihr euch beide vorstellen könnt, nochmal neu anzufangen, ist das natürlich eine Gelegenheit und vielleicht im Nachhinein der richtige Zeitpunkt und Auslöser. 
Aber bitte, bitte, nichts überstürzen! Lasst das erstmal sacken, schaut was überhaupt passiert, und sucht parallel nach Jobs, Haus, Kita bzw Schule. 

 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen