Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

Nochmal wegen Frauentausch Fake....

2. September 2010 um 9:55 Letzte Antwort: 2. September 2010 um 11:59

hab ja vor einiger zeit mal hier gefragt ob ihr glaubt das Frauentausch echt oder gefakt sei....raus kam ja nun das alles gefakt ist.

nun hab i grad durch zufall was im inet darüber gefunden, da beschreibt ein vater, der da mitgemacht hat, wie der dreh so zustande gekommen ist, und wie sich das filmteam verhalten hat etc......also ich finde das schon echt krass und krank...

naja vll wolln das mal einige lesen...stell mal den link rein...also wer will kann lesen..

http://www.bamstevinho.de/index.php/2009/09/30/statement-wow-frauentausch/


lg

Mehr lesen

2. September 2010 um 11:00

Ich kannte den schon
trotzdem glaube ich irgendwie nicht, dass alles gefaked ist.
Hab mir die Familie angesehen. Sowas kann man nicht spielen. ich denke eher, dass es blöd zusammen geschnitten wird.

Mir kommt es eher so vor, als wenn die Familie sich jetzt schämt und es ihr peinlich ist und somit einfach behauptet, dass ALLES gefaked ist.
Wer da mitmacht, selber Schuld.

Kenne eine, die hat beim Aschenputtel-Experiment mitgemacht. Fake war da nichts, nur eben wurden die konfliktreichsten Szenen gezeigt und nicht die harmonsichen und es soll in der Tat nicht 10 Tage gehen, wie immer gesagt wird.

lg sannie

Gefällt mir
2. September 2010 um 11:59

Die familien sollen ja echt sein
und das ganze, wie schon gesgat, nur ein paar tage gehen. klar bekommt man da auch was vorgeschrieben wie man was zu sagen hat teilweise.
und natürlich wird auch alles ganz anders zusammen geschnitten. wer will denn schon friede, freude, eierkuchen sehen. die leute WOLLEN ja so ne abgefuc.te family im fernsehen sehen.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers