Home / Forum / Mein Baby / Nochmal zum "blöde" Geschenke treat.

Nochmal zum "blöde" Geschenke treat.

19. April 2016 um 14:25

Folgendes Problem. Schwiegervater und seine Freundin bringen unserer kleinen gerne was mit.so weit so gut. Nur ist es so, dass die beiden finanziell nicht gut da stehen.(was ja überhaupt nicht schlimm ist) Aus dem Grund bringen Sie immer etwas "gebrauchtes" mit.( womit ich auch nichtmal ein Problem hätte) was nich stört ist, das es wirklich olle Sachen sind. Fleckig, schnuddelig und das schlimmste TOTAL nach Rauch stinkend. Ich weiß, dass die beiden es nett meinen aber ich mag nicht, wenn meine kleine mit sowas spielt. (Sie hat eh schon genug und mehr "Krimskrams" brauchen wir/sie wirklich nicht! Wie sage ich den beiden das am besten? Sie sind immer schnell beleidigt und uns gegenüber auch irgendwie "missgünstig" weil wie "besser" da stehen. Was mache ich den nun?

Mehr lesen

19. April 2016 um 14:45

Wir
haben unseren Eltern und Verwandten jetzt auch gesagt, dass wir nichts mehr zwischendurch wollen. Wenn wir etwas brauchen sagen wir was wir brauchen. Natürlich gibt es jetzt noch Kleinigkeiten, mal ein Buch oder Body oder Windeln. Aber es ist wirklich viel viel weniger geworden. Auch wir mussten es Klipp und Klar sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 15:07

Sag ihnen
Doch, dass ihr euch über spezielle Gläschen, Schnuller... mehr freuen würdet. Vielleicht akzeptieren sie das?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 15:53


so ähnlich hatte ich es mit meiner ma. kein geld, kettenraucherin und wenn sie mal was geschickt hat, stank das paket schon nach rauch und/oder die dinge waren total unnütz.

der knaller war dann einmal, das sie ein puppenhaus bei ebay bestellt hat, was ich dann in münchen abholen sollte...2h autofahrt je strecke.

irgendwann hab ich ihr dann gesagt, wenn sie nicht aufhört so "doofe" sachen, bzw total verqualmte sachen zu schenken, bekommt sie schenkverbot.

hat gewirkt. sie fragt immer vorher was das kindlein kleines gebrauchen kann und besorgt es. oder, was ich total toll finde und das kindlein auch... sie malt ihr bilder. also so richtig mit acrylfarbe/ölfarbe auf leinwand. das kann mal ein einhorn sein oder häschen oder so...

immer wenn wir telefonieren fragt meine tochter ihre oma, ob sie ihr mal wieder ein bild malt. kind zufrieden, oma zufrieden, geldbeutel geschont.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen