Forum / Mein Baby

Normale Entbindung nach Kaiserschnitt - RISIKO ? - Wer hatte probleme ???

Letzte Nachricht: 14. Juli 2012 um 13:20
F
fahima_12346844
14.07.12 um 12:24

Hallo ,

mein kleines Krümelchen kommt ende November auf die Welt. Die erste Geburt im Februar 2010 lief leider nicht wie geplant und endete mit einen Kaiserschnitt.

Jetzt wird einen ja von den meisten Ärzten geraten zur Sicherheit einen erneuten Kaiserschnitt zu machen. Wegen der Narbe und so ....

Wie war das bei euch ? Hatte jemand mit der Narbe Probleme ? Oder gab es dadurch irgend welche weiteren Komplikationen ?

Ich würde es gerne normal versuchen - den Kaiserschnitt hab ich damals psychisch nicht so gut verkraftet weil ich mich als Versagerin fühlte und nicht aktiv Mama geworden bin.

Grüße Krümelchen 21.SSW






Mehr lesen

S
svana_12104509
14.07.12 um 12:36

Ich auch
... Ich habe leider auch einen Ks gehabt und habe mich direkt im Anschluss erkundigt wie die Chancen beim nächsten Mal stehen.
Wenn Du sonst keine Probleme mit der Narbe hast und der Grund für den ersten KS kein physischer war (zu enges Becken etc) gibt es eigentlich keinen Grund die zweite Geburt nicht spontan zu machen.
Sogar geburtshäuser nehmen einen noch mit oirangegangenem Ks und das heißt in meinen Augen, dass es gut klappen kann.
Lass Dich noch mal aufklären, frag warum es Dir nahe gelegt wird und hol dir alternative Meinungen.
Ich kenne mittlerweile einige die durch eine spontan Geburt beim zweiten Kind mit dem Ks beim ersten ausgesöhnt wurden.

Gefällt mir

C
coral_12861868
14.07.12 um 12:51

Bei mir das gleiche!
ich hatte einen KS und werde alles dafür tun das mein baby spontan kommen darf!!
möchte mir da zumindest auch nicht in der sache von den ärzten reinreden lassen!

mein baby kommt auch im november!!!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

F
fahima_12346844
14.07.12 um 13:07

Freut mich zu hören das ich nicht die einzige bin
ich werd mich jetzt wohl doch mal um meine Wunschhebamme bemühen und mal das Gespräch suchen.

Ich glaube es würde mir psychisch echt gut tun es normal zu schaffen. Wenn da nur die Angst nicht wäre ...

Grüße

Gefällt mir

F
ferun_12931071
14.07.12 um 13:20

Das schaffst Du
Hallo,

hab Mut und lass Dir nicht von den 'rzten da reinreden. Wenn mit Deiner Narbe alles in Ordnung ist (sollte natürlich gecheckt werden) kannst Du auf jeden Fall es auf normalen Weg probieren.

Ich hatte bei meiner ersten Geburt auch nen KS (Kind war fast drei Wochen über ET und wollte trotz 5 Tage Einleitung nicht raus). Genau 9 Monate später bin ich wieder schwanger gworden. Sprich 1 1/2 Jahre nach dem KS die nächste Geburt und ich habe spontan (mit PDA) entbunden. ICh habe in einem etwas alternativeren KH entbunden (fast wie ein Geburtshaus nur mit Ärzten und nem OP Bereich). Und die haben mir auch geraten es erstmal normal zu probieren. Sie haben ganz schnell gemerkt, dass der erste KS noch immer an mir nagte.

Und was soll ich sagen: Das war die beste Entscheidung die ich treffen konnte. Meine Tochter kam bei ET+2 auf die Welt und es war für mich eine absolute Traumgeburt. Und das Trauma vom ersten KS war sofort verschwunden da ich unendlich stolz auf mich war (und es auch immer noch bin ) bei wenigstens einem Kind es geschafft habe.

ICh will Dir mit meiner Geschichte nur Mut machen. Such Dir ne Hebamme, die das ähnlich sieht wie Du. Einen KS kann man immer noch machen falls es unter der Geburt nicht weiter geht

Viel Glück und alles Gute
Vicky

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers