Home / Forum / Mein Baby / Normale Geburt... jetzt ausgeleierte Vagina?!

Normale Geburt... jetzt ausgeleierte Vagina?!

7. Januar 2008 um 15:30

Ich habe vor knapp 5 Wochen mein Baby auf die Welt gebracht. Es war eine "Traumgeburt". Nach 1 1/12 Wehen war mein Spatz da....

Ich hatte keinen Dammriss oder Scheidenriss, dafür aber zwei Risse an der Schamlippe und am Scheideneingang, die auch genäht werden mussten.

Mein Mann und ich freuen uns jetzt wieder auf Sex , müssen aber noch ein bisschen warten, bis ich ganz "geheilt" bin!

Da ich bis vor kurzem immer noch leichte Schmerzen hatte, habe ich erst heute morgen das erste Mal sehen wollen, wie ich jetzt untenrum aussehe bzw. ob die Nähte alle gut verheilt sind.

Also hab ich mich vor einem Spiegel gehockt, die Beine breit gemacht und siehe da: SCHOCK!!!! Mein Scheideneingang ist sowas von gross, sowas von gedehnt und ausgeleiert, das ich erst ganz perplex war!
Ich dachte echt, ich kann meine Gebärmutter sehen (oder was auch immer das war)!!!

Nicht, das Ihr mich jetzt falsch versteht. Ich bereue nicht, das ich eine normale Geburt hatte, im Gegenteil, eine Freundin von mir hatte einen Kaiserschnitt und leidet noch heute, UND ich weiss auch, das man mit Sicherheit nicht mehr ganz so aussieht wie früher auch, ABER geht das wieder zurück, WIRD MAN WIEDER ENGER!!!!

Ich traue mich ja gar net, meinem Mann davon zu erzählen, geschweige denn, mit ihm zu schlafen!

Welche Erfahrungen habt Ihr?????

Mehr lesen

7. Januar 2008 um 15:44

ALso bei meinen Freundinnen
war das anfangs auch so, aber keine Angst !!! Das gibt sich wieder

Kann nicht mitreden, da KS

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2008 um 16:03

Keine angst..
wird wieder!!!

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2008 um 17:22

Huhu
kann mich den anderen nur anschließen, außerdem sind fünf wochen doch gar nicht lange her! die hebi meinte bei der rückbildung, dass es frauen gibt, die sie weinend angerufen haben, weil ihnen bei der ersten regel der tampon rausgefallen ist...

hast du dich denn zur rückbildung angemeldet? mein partner meinte beim ersten geschlechtsverkehr, dass es sich ein wenig weiter anfühlt (nicht tragisch, denn er ist trotzdem gekommen). nach dem kurs war alles wieder okay. manche übungen mache ich immer noch, weil sie so einfach sind. wenn man den nicht macht läuft man gefahr, dass man im alter inkontonent wird oder nach mehrfachgeburten die vagina doch leidet.

gruß, rebahh

8 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2010 um 9:21
In Antwort auf leila_12919482

ALso bei meinen Freundinnen
war das anfangs auch so, aber keine Angst !!! Das gibt sich wieder

Kann nicht mitreden, da KS

LG


hm, interessant...
Ich habe das gegenteilige "Problem". Meine Kleine ist jetzt 7 Wochen alt und beim ersten Versuch Sex zu haben vor einer Woche fühlte ich mich wie eine Jungfrau...Tat echt weh und war enger als vorher. Hab eher das Gegenteil erwartet und war total perplex. Ich hoffe, das gibt sich wieder

Aso, hatte eine normale Geburt, keinen Riss und keinen Schnitt. Mache aber schon seit 5 Jahren Bauchtanz und damit Beckenbodentraining wöchentlich. Vielleicht hängt es damit zusammen??? Keine Ahnung.

Hat jemand Ähnliches erlebt?

Liebe Grüße,

Sina

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2010 um 10:23

Bechenboden!
Hallo!
Wichtig ist, dass du Übungen für den Beckenboden machst. Die kannst du jederzeit, beim lesen, fernsehen oder auch beim essem machen. Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass nach einiger Zeit und Disziplin alles wieder normal wurde. Dass am Anfang die Scheide stark gedehnt ist, ist normal. Aber es geht nicht unbedingt von alleine weg, aber wenn man diszipliniert dran arbeitet, dann schon. Es kann allerdings mehrere Monate Dauern
lg

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2010 um 12:43

Huhuu
wie unten schonmal gesagt, gibt es ja auch fisten und xxl dildos und co
wenn man die zum ersten mal benutzen möchte, wird man nicht direkt so reinkommen wie es soll, es muss sich langsam unten weiten.
wenn es nach 3-4 malen das geht, dann bleibt das auch erst so und nur wenn man dann für ein paar wochen damit wieder aufhört, wird es langsam wieder enger.
der körper passt sich ja an.
in der ss werden ja die homone ausgeschüttet die das weiten, deswegen ist es ja auch möglich einen großen babykörper rauszubekommen.
und wenn man nicht irgendwelche körperlichen probleme hat, zb das das bindegewebe sich nicht zurückbildet, dann kann es wohl mal passieren, dass es sich nicht wieder enger wird.

aber nach der geburt hast du ja noch eine untersuchung bei der frauenärztin und sie wird sowas auch gucken und kontrollieren. spätestens dann wird sie dir sagen können, ob das so bleibt oder wieder enger wird.

mach dich nicht verrückt, dass sind so kleine nachteile am kinder kriegen. und ich glaube, dass dein partner das verstehen wird, dass dein köper und auch du noch nicht wieder bereit seit für nahe zärtlichkeiten.
und wenn ihr gut miteinander reden könnt, dann würde ich ihm das sagen und ihm auch ruhig sagen, dass du angst vor seiner reaktion hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2010 um 13:03

Also
ich hab vor wenigen wochen auch unsere 2te bekommen udn kann aus erfahrung sagen das es bei mir ca. 12 wochen dauert bis alles wieder normal ist. und gv hatten wir schon vorher und war dennoch normal eng obwohl es nich so aussah.

lg

keine bange

bk mit cori 1,7 jahre und line 13.4.10

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2010 um 15:03


Meine Tochter ist nun 6 Monate alt und das "groß" aussehen ist geblieben, es sieht aber nur so aus. Kann man bissl schwer erklären ich kann quasi von aussen schon den inneren Eingang sehen aber wie er verschlossen ist bzw. kleiner. Weiß nicht ob das jemand versteht.

Aber ingesamt ist es schon etwas weiter als vorher. Aber jetzt nicht so das ich es aus ausgeleiert bezeichnen würde.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2011 um 0:08

Naja...
nimm dein Baby mal auf den Arm, schau dir den Kopf an....versuche Dir vorzustellen das genau dieser da raus gekommen ist....erinnere dich daran das Das jetzt schon ganze fünf Wochen her ist udn wundere dich bitte nicht mehr

Ich habe meinen "Kleinen" auch so entbunden mit einem KU von 36.....bin minimals gerissen ( nicht der Rede wert)
Nach dem Wochenfluss und der ersten Periode, habe ich befürchtet nie wieder Tamons verwenden zu können....bei jedem Nieser oder Huster kam was in die Hose und ich musste lange immer Binden tragen....hab brav meine Rückbildung gemacht und die Übungen auch daheim gemacht und nun ist alles super!!!!!

Allerdings habe ich es mir nicht angeschaut....geh aber mal davon aus das es ausschaut wie es ausschauen sollte...

Meine Mutter hatte mir damals gesagt, ich sollte mcih von den romalen Tampins verabschieden und schonmal auf Super Plus umstellen.....Nichts da, ergo alles wie vorher!

Achja meine Hebamme meinte, wenn man ganz dolle Schiwerigkeiten hat, gibt es wohl bei DM oder so Gewichte in Tamponform....damit kann man wohl auch wunderbar trainieren wäre aber sehr schwierig.....keine Ahnugn habs nicht ausprobiert

LG

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

29. August 2011 um 0:19


Wer holt denn schon wieder so asbach alte Threads hoch??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2011 um 0:47

Hallo
Du sprichst mir aus der seele
Genau das ist mir vor etwa 2 wochen passiert!
Meine maus ist nun 5 1/2 wochen alt und ich hatte mit knapp 15 minuten eine recht kurze austreibungsphase fürs erste kind.
Ich hatte auch glück und habe nur einen kleinen schamlippenriss und einen kleinen scheidenriss davon getragen, als ich dann vor 2 wochen mal schaun wollte ob die ärztin auch ordentlich genäht hat,oder ob meine schamlippe völlig schief ist, stellte ich völlig schockiert fest,dass meine scheide aussieht als würde meine gebärmutter draussen hängen
War noch im krankenhaus,aus angst es wäre wirklich was schlimmes. War aber alles "normal"
Nun 2 wochen später sieht es schon wieder etwas besser aus und ich habe hoffnung,dass alles wieder straffer wird. Bin auch etwas lockerer jetzt was das angeht.
Meine nachsorge hebamme sagte,dass viel der beckenboden ausmacht und wenn der wieder besser im training ist, sich die scheide auch wieder strafft

Ich werde meinen beckenboden demnächst zusätzlich zum rückbildungskurs mit smartballs trainieren, das soll sehr gut helfen und das ganze mit glück sogar straffer machen als vorher.

Sex hab ich übrigens auch schon wieder und ich muss sagen,bis auf das nervige kondom merke ich nicht weniger als vorher.es ist anders, aber auf keinen fall schlechter und mein freund kommt genauso schnell wie vorher scheint also ok zu sein

Lg Yve mit Luca Sophie

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

29. April 2013 um 3:46


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2015 um 14:25

Wieso wer schreibt
denn was von einem ks?
Kann ich nicht lesen?!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2015 um 17:48

Bloß nicht !
wir wollen doch nicht, daß so ne versaute muddi mit muskelmumu, miriquals arm bricht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2015 um 18:05

Ich verstehe
jetzt nur nicht, warum der Mann mit dem kleinen Penis die Vagina noch mehr weiten will, indem er 3-5 Dildos (Dilden; Dildosen; ??) nebst Faust und Unterarm in eben jener unterbringt.
Erklär mal einer!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Erfahrungen Psychologisches Gutachten
Von: samson_13020922
neu
3. Februar 2015 um 17:33
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook