Home / Forum / Mein Baby / NOVEMBERLIS

NOVEMBERLIS

13. November 2005 um 11:12 Letzte Antwort: 22. September 2006 um 8:19

Hallo zusammen

Habe gedacht, ich eröffne mal den Theard. Wir sind zwar alle drei keine Novembermamis geworden, aber unter diesem Titel finden wir uns sicher wieder
Bei mir läuft es ganz gut. Simon gedeiht richtig, er wiegt nun schon fast 2.5 kg. Auch das Stillen klappt immer besser, sind gerade am abgewöhnen vom Stillhütchen.

Liebe Grüsse
Nemo mit Simon

Mehr lesen

13. November 2005 um 20:39

Novemberlis
Hallo Ihr Lieben,
hallo Nemo,
war gerade im Forum Schwangerschaft bei den Novembermamis und habe die Einladung gelesen. Na da dachte ich, ich reihe mich schon mal ein. Habe ET am Mittwoch. Bin also dann auch hier ab und zu anzutreffen.

Ich beneide Euch alle. Ihr habt Eure Krümmel schon Und ich muss noch warten. Aber nicht mehr lange (hoffe ich).

Also man "liest" sich.

LG

Gefällt mir
14. November 2005 um 19:42
In Antwort auf smle_12060346

Novemberlis
Hallo Ihr Lieben,
hallo Nemo,
war gerade im Forum Schwangerschaft bei den Novembermamis und habe die Einladung gelesen. Na da dachte ich, ich reihe mich schon mal ein. Habe ET am Mittwoch. Bin also dann auch hier ab und zu anzutreffen.

Ich beneide Euch alle. Ihr habt Eure Krümmel schon Und ich muss noch warten. Aber nicht mehr lange (hoffe ich).

Also man "liest" sich.

LG

Willkommen
Mrsdani!
Willkommen bei den Novemberlis. Drücke Dir die daumen, dass dein Baby auch bald schlüpft und du dich dann Novembermami nennen kannst.
Mein kleiner Mann ist heute bereits einen Monat alt. ET wäre aber erst morgen 15.11. gewesen.

Er "ruft" schon wieder und ich werde mal stillen gehen.

Liebe Grüsse
Nemo mit Simon

Gefällt mir
16. November 2005 um 10:54

Faszinierend.....
Dein Simon ist schon drausen obwohl er jetzt erst Termin hätte?! Finde ich echt faszinierend. Und ich war gestern beim Arzt und er meinte wohl, dass meine sich wohl noch Zeit lässt. Noch keinerlei Anzeichen für eine Geburt. Er meinte sogar, vielleicht müssten wir uns sogar noch bis Ende November gedulden!!!

Kann doch nicht sein oder? Wird dann nicht irgendwann mal eingeleitet? Der Arzt meinte eher nicht, weil solange es uns beiden gut geht.....

Meine Kleine wiegt jetzt schon 3,5 kg und hat 35 cm Kompfumfang!! Sie soll da raus und drausen weiter wachsen )

Beineide Euch alle hier. Will auch mein Baby endlich haben!

Naja werde weiterhin berichten.

Gruß
Dani

Gefällt mir
16. November 2005 um 14:59
In Antwort auf smle_12060346

Faszinierend.....
Dein Simon ist schon drausen obwohl er jetzt erst Termin hätte?! Finde ich echt faszinierend. Und ich war gestern beim Arzt und er meinte wohl, dass meine sich wohl noch Zeit lässt. Noch keinerlei Anzeichen für eine Geburt. Er meinte sogar, vielleicht müssten wir uns sogar noch bis Ende November gedulden!!!

Kann doch nicht sein oder? Wird dann nicht irgendwann mal eingeleitet? Der Arzt meinte eher nicht, weil solange es uns beiden gut geht.....

Meine Kleine wiegt jetzt schon 3,5 kg und hat 35 cm Kompfumfang!! Sie soll da raus und drausen weiter wachsen )

Beineide Euch alle hier. Will auch mein Baby endlich haben!

Naja werde weiterhin berichten.

Gruß
Dani

Hier bin ich
Hallo, Ihr Lieben,
habe Euch gefunden!!! Schön, dass es Euch gut geht. Uns gehts auch soweit gut. Habe allerdings Probleme beim Stillen und muss immer zufüttern, weil unsere Süße manchmal gar nicht an die Brust will (habe bis jetzt immer mit Stillhütchen gestillt). Ist ihr wohl zu anstrengend, aus der Flasche gehts halt schneller. Und wenn sie nicht sofort was aus dem Hütchen rauskriegt, wird sie bockig und fängt an zu Schreien. Und da ich das nicht ertragen kann, kriegt sie dann meistens sofort die Flasche. Wie geht es Euch denn so mit dem Stillen? Stillt ihr alle oder füttern einige von Euch auch nur mit der Flasche? Bin im Moment ein bißchen ratlos, was das angeht.... und auch ein bißchen verzweifelt, um ehrlich zu sein.....
Sage mal einfach bis bald,
liebe Grüße,
Schimmi mit Annika

Gefällt mir
17. November 2005 um 10:51
In Antwort auf dusty_12562451

Hier bin ich
Hallo, Ihr Lieben,
habe Euch gefunden!!! Schön, dass es Euch gut geht. Uns gehts auch soweit gut. Habe allerdings Probleme beim Stillen und muss immer zufüttern, weil unsere Süße manchmal gar nicht an die Brust will (habe bis jetzt immer mit Stillhütchen gestillt). Ist ihr wohl zu anstrengend, aus der Flasche gehts halt schneller. Und wenn sie nicht sofort was aus dem Hütchen rauskriegt, wird sie bockig und fängt an zu Schreien. Und da ich das nicht ertragen kann, kriegt sie dann meistens sofort die Flasche. Wie geht es Euch denn so mit dem Stillen? Stillt ihr alle oder füttern einige von Euch auch nur mit der Flasche? Bin im Moment ein bißchen ratlos, was das angeht.... und auch ein bißchen verzweifelt, um ehrlich zu sein.....
Sage mal einfach bis bald,
liebe Grüße,
Schimmi mit Annika

Frage
Hallo Mütter,
ich habe da mal eine Frage an Euch. Wo schlafen denn Eure Kleinen? Schon im eigenen Zimmer oder im Schlafzimmer?
Überlege mir nämlich, ob ich mir nicht doch noch so einen kleinen Stubenwagen zulegen soll, und den dann ins Schlafzimmer stelle.
Weil irgendwie hätte ich da schon Bedenken, wenn ich sie am ersten Abend schon in ihr eigenes Zimmer lege. Nicht dass ich da was überhöre oder so.

Wie habt Ihr das so gemacht?

Vielen Dank schon mal für Eure Tipps.

Gruß
Dani

Gefällt mir
17. November 2005 um 16:41
In Antwort auf smle_12060346

Frage
Hallo Mütter,
ich habe da mal eine Frage an Euch. Wo schlafen denn Eure Kleinen? Schon im eigenen Zimmer oder im Schlafzimmer?
Überlege mir nämlich, ob ich mir nicht doch noch so einen kleinen Stubenwagen zulegen soll, und den dann ins Schlafzimmer stelle.
Weil irgendwie hätte ich da schon Bedenken, wenn ich sie am ersten Abend schon in ihr eigenes Zimmer lege. Nicht dass ich da was überhöre oder so.

Wie habt Ihr das so gemacht?

Vielen Dank schon mal für Eure Tipps.

Gruß
Dani

Stillen
Hallo Schimmi
Ich stille im Moment ca 95% ohne Stillhütchen, habe das am Anfang auch benutzt. Mit Hilfe der Hebamme konnten wir das nun abgewöhnen, an der Brust geht es wirklich viel schneller und wenn das Kind die Brust mal gepackt hat wohl auch einfacher. Ich kann Dir nur ganz viel Geduld senden, denn nur so ging es bei mir. Simon schläft sehr schnell ein an der Brust, deshalb wickle ich ihn zwischen den zwei Brüsten. So wird er wieder wach und mag noch genug trinken an der 2. Brust.
Er ist ein kleiner Nimmersatt, deshalb gibt mein Mann ihm ab und zu die Flasche mit so Angangsmilch, welche ich von der Mütternberatung erhalten habe. Aber nur, damit ich innerhalb von 2-3 stunden nicht 2-3 mal stillen muss. Ich hatte eben auch zwei Termine bei der Stillberatung. Drei Sitzungen werden bei uns von der KK bezahlt. Wie ist das in Deutschland? Ich wünsche Dir viel Glück, dass es doch noch klappt mit dem stillen oder dass du eine Lösung findest, die für dich stimmt!

Dani:
Also wir haben einen Stubenwagen (zum Glück konnte ich einen ausleihen) und wir haben Simon bei uns im Schlafzimmer. Manchmal sogar bei uns im Bett, besonders wenn er mitten in der Nacht nicht mehr einschlafen will, dann ist es mir zu stressig dauernd aufzustehen und zum Stubenwagen hinzugehen...
Ins Kinderzimmer kommt er erst, wenn der Stubenwagen zu klein ist oder er sich so fest bewegt, dass uns das Quitschen vom Stubenwagen stört.

Liebe Grüsse
Nemo mit Simon (wiegt nun schon 2700g!)

Gefällt mir
21. November 2005 um 13:04
In Antwort auf sansa_11986338

Stillen
Hallo Schimmi
Ich stille im Moment ca 95% ohne Stillhütchen, habe das am Anfang auch benutzt. Mit Hilfe der Hebamme konnten wir das nun abgewöhnen, an der Brust geht es wirklich viel schneller und wenn das Kind die Brust mal gepackt hat wohl auch einfacher. Ich kann Dir nur ganz viel Geduld senden, denn nur so ging es bei mir. Simon schläft sehr schnell ein an der Brust, deshalb wickle ich ihn zwischen den zwei Brüsten. So wird er wieder wach und mag noch genug trinken an der 2. Brust.
Er ist ein kleiner Nimmersatt, deshalb gibt mein Mann ihm ab und zu die Flasche mit so Angangsmilch, welche ich von der Mütternberatung erhalten habe. Aber nur, damit ich innerhalb von 2-3 stunden nicht 2-3 mal stillen muss. Ich hatte eben auch zwei Termine bei der Stillberatung. Drei Sitzungen werden bei uns von der KK bezahlt. Wie ist das in Deutschland? Ich wünsche Dir viel Glück, dass es doch noch klappt mit dem stillen oder dass du eine Lösung findest, die für dich stimmt!

Dani:
Also wir haben einen Stubenwagen (zum Glück konnte ich einen ausleihen) und wir haben Simon bei uns im Schlafzimmer. Manchmal sogar bei uns im Bett, besonders wenn er mitten in der Nacht nicht mehr einschlafen will, dann ist es mir zu stressig dauernd aufzustehen und zum Stubenwagen hinzugehen...
Ins Kinderzimmer kommt er erst, wenn der Stubenwagen zu klein ist oder er sich so fest bewegt, dass uns das Quitschen vom Stubenwagen stört.

Liebe Grüsse
Nemo mit Simon (wiegt nun schon 2700g!)

Foto von Annika
Hallo, Ihr Lieben,
ich habe es heute mal geschafft und ein Foto von Annika in mein Album gestellt - schaut unter Autor Schimmi1903, es müsste das zweite Bild sein.
@Nemo: vielen Dank für Deine Antwort. Nachdem es letzte Woche nicht mehr mit dem Stillen geklappt hat, habe ich jetzt mit meinem Mann entschieden, Annika mit dem Fläschchen zu füttern - der Streß war für mich und ich denke auch mal für Annika viel zu groß. Da sie ja nie an die Brust wollte, wurde sie stocksteif und schrie drauflos.... die Nerven hatte ich nicht, sie schreien zu lassen. Wir werden sie auch so groß bekommen.

@All: waren Eure Zwerge zum Hörtest bzw. Hörscreening? Ich habe Anfang Dezember einen Termin bei uns in der Uniklinik. In den Krankenhäusern und bei den Vorsorgeuntersuchungen wird so ein Test - soweit ich weiß - nicht gemacht, er soll aber nicht unwichtig sein.

Annika schläft bei uns in einem Körbchen, welches über unserem Bett aufgehängt ist - somit brauch ich mich nur aufrichten und kann reingucken, sollte sie Laute von sich geben. Und kann das Körbchen anstupsen, damit sie auch schön sanft einschläft.... Manchmal schläft sie aber auch bei uns im Bett bzw. auf meiner Brust, wenn sie zu unruhig ist oder Blähungen hat - da fühlt sie sich superwohl.

Wie gehts Euch denn sonst so mit Euren Zwergen? Alles soweit im Lot?

Wünsche Euch noch einen schönen und streßfreien Tag,
alles Liebe und bis bald,
Schimmi und Annika

Gefällt mir
22. November 2005 um 10:32
In Antwort auf dusty_12562451

Foto von Annika
Hallo, Ihr Lieben,
ich habe es heute mal geschafft und ein Foto von Annika in mein Album gestellt - schaut unter Autor Schimmi1903, es müsste das zweite Bild sein.
@Nemo: vielen Dank für Deine Antwort. Nachdem es letzte Woche nicht mehr mit dem Stillen geklappt hat, habe ich jetzt mit meinem Mann entschieden, Annika mit dem Fläschchen zu füttern - der Streß war für mich und ich denke auch mal für Annika viel zu groß. Da sie ja nie an die Brust wollte, wurde sie stocksteif und schrie drauflos.... die Nerven hatte ich nicht, sie schreien zu lassen. Wir werden sie auch so groß bekommen.

@All: waren Eure Zwerge zum Hörtest bzw. Hörscreening? Ich habe Anfang Dezember einen Termin bei uns in der Uniklinik. In den Krankenhäusern und bei den Vorsorgeuntersuchungen wird so ein Test - soweit ich weiß - nicht gemacht, er soll aber nicht unwichtig sein.

Annika schläft bei uns in einem Körbchen, welches über unserem Bett aufgehängt ist - somit brauch ich mich nur aufrichten und kann reingucken, sollte sie Laute von sich geben. Und kann das Körbchen anstupsen, damit sie auch schön sanft einschläft.... Manchmal schläft sie aber auch bei uns im Bett bzw. auf meiner Brust, wenn sie zu unruhig ist oder Blähungen hat - da fühlt sie sich superwohl.

Wie gehts Euch denn sonst so mit Euren Zwergen? Alles soweit im Lot?

Wünsche Euch noch einen schönen und streßfreien Tag,
alles Liebe und bis bald,
Schimmi und Annika

So süss!
Hallo zusammen:
Schimmi:
Jööööö deine Annika ist auch süss! Nochmals herzliche Gratulation! Wegem Füttern: Hauptsache ist doch, dass ihr eine Lösung gefunden habt, die für euch stimmt und ihr euch nicht stressen lassen müsst...

Simon hat seinen ersten Schnupfen, dementsprechend anstrengend war die Nacht. Ich bin schlussendlich im Sitzen mit ihm auf der Brust eingeschlafen. Aber jede Stunde musste ich auf und seine Nase mit einer Pumpe befreien. Heute Morgen waren wir bereits beim KiA und haben Nasentropfen geholt.

Hörscreening: Bei uns wird das vor allem bei Frühgeborenen gemacht. Wir müssen am 30.11. in die HNO. Bin aber überzeugt, dass Simon hört, das merkt man ja, wenn er auf Geräusche reagiert. In der Kinderklinik wollten sie den Test schon machen, aber da klappte es noch nicht, da Simon zu kleine Hörgänge hatte. Ich hoffe es funktioniert nächste Woche. Aber ich denke schon, den in der HNO haben sie bessere Geräte.

So, nun sollte ich mal die Zeit nutzen und was im Haushalt tun. Muss noch einen Kuchen backen, mein Mann hat heute Geburtstag.

Liebe Grüsse und bis bald
Nemo und Simon

Gefällt mir
22. November 2005 um 13:52
In Antwort auf sansa_11986338

So süss!
Hallo zusammen:
Schimmi:
Jööööö deine Annika ist auch süss! Nochmals herzliche Gratulation! Wegem Füttern: Hauptsache ist doch, dass ihr eine Lösung gefunden habt, die für euch stimmt und ihr euch nicht stressen lassen müsst...

Simon hat seinen ersten Schnupfen, dementsprechend anstrengend war die Nacht. Ich bin schlussendlich im Sitzen mit ihm auf der Brust eingeschlafen. Aber jede Stunde musste ich auf und seine Nase mit einer Pumpe befreien. Heute Morgen waren wir bereits beim KiA und haben Nasentropfen geholt.

Hörscreening: Bei uns wird das vor allem bei Frühgeborenen gemacht. Wir müssen am 30.11. in die HNO. Bin aber überzeugt, dass Simon hört, das merkt man ja, wenn er auf Geräusche reagiert. In der Kinderklinik wollten sie den Test schon machen, aber da klappte es noch nicht, da Simon zu kleine Hörgänge hatte. Ich hoffe es funktioniert nächste Woche. Aber ich denke schon, den in der HNO haben sie bessere Geräte.

So, nun sollte ich mal die Zeit nutzen und was im Haushalt tun. Muss noch einen Kuchen backen, mein Mann hat heute Geburtstag.

Liebe Grüsse und bis bald
Nemo und Simon

Stolze Mama
Hallo, Nemo,
danke für das Kompliment - ich muss sagen, dass wir auch absolut stolze Eltern sind und wir unsere Kleine über alles lieben - aber das wird Euch genauso gehen. Und sie hat schon richtig viel Kraft - wenn sie sich an den Fingern festklammert, können wir sie schon leicht hochziehen, ohne dass die Finger losläßt. Und ihr Köpfchen kann sie auch schon prima halten. Echt erstaunlich, wie perfekt Säuglinge sind, wenn sie zur Welt kommen. Und was sie schon alles können, ist doch auch erstaunlich, oder? Ich bin nach wie vor fasziniert von diesen kleinen Lebewesen und kann es irgendwie gar nicht glauben, dass unsere Kleine in meinem Körper herangewachsen ist. Geht es Euch genauso?
Tut mir leid zu hören, dass Dein Kleiner erkältet ist. Ich hoffe, er wird sie schnell wieder los und Deine Nächte werden wieder länger.
Ich wünsche Euch noch einen schönen und streßfreien Tag mit Euren Kiddies,
bis bald,
Schimmi und Annika

Gefällt mir
28. November 2005 um 14:12

Gewicht
Hallo zusammen
Simon hat nun sein Gewicht fast verdoppelt! Er wiegt nun genau 3 Kilo. Ich bin so froh, dass er so gut zunimmt. Das heisst auch, dass meine Milch schön nahrhaft ist.
Den Schnupfen hat er nun bereits seit einer Woche. So langsam wird es besser, ich habe von der KIÄ noch spezielle Tropfen bekommen.
Den Hüft-US haben wir auch hinter uns und es ist alles in Ordnung.
Wow, schon die Taufe! Mein Cousine wird am 11.12. auch getauft, sie ist nun 10 Monate alt. Wir taufen Simon erst im Sommer 06, erstens möchte ich dann das Essen geniessen, also nicht mehr stillen und zweitens kommt die Patin erst im April vom Reisen zurück.
Werde jetzt noch ein wenig die Wohnung schmücken, Simon liegt im Stubenwagen auf dem Lammfell und beobachtet mich...
Lg
Nemo und Simon

Gefällt mir
2. Dezember 2005 um 11:08
In Antwort auf sansa_11986338

Gewicht
Hallo zusammen
Simon hat nun sein Gewicht fast verdoppelt! Er wiegt nun genau 3 Kilo. Ich bin so froh, dass er so gut zunimmt. Das heisst auch, dass meine Milch schön nahrhaft ist.
Den Schnupfen hat er nun bereits seit einer Woche. So langsam wird es besser, ich habe von der KIÄ noch spezielle Tropfen bekommen.
Den Hüft-US haben wir auch hinter uns und es ist alles in Ordnung.
Wow, schon die Taufe! Mein Cousine wird am 11.12. auch getauft, sie ist nun 10 Monate alt. Wir taufen Simon erst im Sommer 06, erstens möchte ich dann das Essen geniessen, also nicht mehr stillen und zweitens kommt die Patin erst im April vom Reisen zurück.
Werde jetzt noch ein wenig die Wohnung schmücken, Simon liegt im Stubenwagen auf dem Lammfell und beobachtet mich...
Lg
Nemo und Simon

Länge
Halli hallo zusammen
Wie geht es euch? Bei mir läufts recht gut. Simon entwickelt sich prächtig. Er wiegt nun 3200g und ist 47,5cm lang! Also wie ein "termin-geborenes" Baby. Ich gehe zur Zeit einmal die Woche zur Mütterberatungsstelle und lasse ihn wiegen und messen. Dabei kann ich auch immer noch die eine oder andere Frage loswerden. Das ist hier echt gut organisiert.

Hoffe bald mal wieder was von euch zu lesen.
Liebe Grüsse
Nemo und Simon

Gefällt mir
5. Dezember 2005 um 12:38
In Antwort auf sansa_11986338

Länge
Halli hallo zusammen
Wie geht es euch? Bei mir läufts recht gut. Simon entwickelt sich prächtig. Er wiegt nun 3200g und ist 47,5cm lang! Also wie ein "termin-geborenes" Baby. Ich gehe zur Zeit einmal die Woche zur Mütterberatungsstelle und lasse ihn wiegen und messen. Dabei kann ich auch immer noch die eine oder andere Frage loswerden. Das ist hier echt gut organisiert.

Hoffe bald mal wieder was von euch zu lesen.
Liebe Grüsse
Nemo und Simon

Hallöchen
Hi, alle Zusammen,
unsere Kleine war heute morgen zum Hörscreening - alles in Ordnung bei ihr. Habt Ihr auch einen Hörtest machen lassen? Morgen muss ich mit Annika zur U3 - wir haben sie am Wochenende gewogen und sie dürfte mittlerweile so um die 4,5 kg wiegen. Wie groß sie ist, werden wir wohl morgen erfahren. Dann wird auch der Hüft-Ultraschall gemacht. Quälen sich Eure Zwerge auch manchmal so doll mir Blähungen? Unsere Kleine schon. Was macht Ihr dagegen? Habt Ihr ein "Wundermittel" oder irgendwas, was hilft?
Mal eine andere Frage: laßt Ihr Eure Kleinen nach Vorschrift impfen? Ich bin da so hin- und hergerissen, es gibt da so viele unterschiedliche Meinungen zu, dass ich völlig durcheinander bin, was das impfen angeht.

Ansonsten gehts uns super - ich bin so froh, unsere Kleine zu haben - auch wenn ich fast immer müde bin....

Meldet Euch doch bald mal wieder,
bis dahin Euch allen eine schöne Zeit mit Euren Zwergen,
liebe Grüße,
Schimmi und Annika

Gefällt mir
6. Dezember 2005 um 12:15
In Antwort auf dusty_12562451

Hallöchen
Hi, alle Zusammen,
unsere Kleine war heute morgen zum Hörscreening - alles in Ordnung bei ihr. Habt Ihr auch einen Hörtest machen lassen? Morgen muss ich mit Annika zur U3 - wir haben sie am Wochenende gewogen und sie dürfte mittlerweile so um die 4,5 kg wiegen. Wie groß sie ist, werden wir wohl morgen erfahren. Dann wird auch der Hüft-Ultraschall gemacht. Quälen sich Eure Zwerge auch manchmal so doll mir Blähungen? Unsere Kleine schon. Was macht Ihr dagegen? Habt Ihr ein "Wundermittel" oder irgendwas, was hilft?
Mal eine andere Frage: laßt Ihr Eure Kleinen nach Vorschrift impfen? Ich bin da so hin- und hergerissen, es gibt da so viele unterschiedliche Meinungen zu, dass ich völlig durcheinander bin, was das impfen angeht.

Ansonsten gehts uns super - ich bin so froh, unsere Kleine zu haben - auch wenn ich fast immer müde bin....

Meldet Euch doch bald mal wieder,
bis dahin Euch allen eine schöne Zeit mit Euren Zwergen,
liebe Grüße,
Schimmi und Annika

Impfen und Blähungen
Hallo zusammen
Uns geht es prächtig. Habe gestern einen Tragetuch-Kurs gemacht und das ist herrlich. Ich komme endlich zu etwas im Haushalt und Simon gefällt es gut im Tuch.
Den Hörtest haben wir versucht zu machen, funktionierte aber noch nicht, Simon ist wohl noch zu klein, wir gehen jetzt nochmals hin, aber ich mache mir da keine Sorgen, denn ich merke ja dass er hört.
Der Hüft-US verlief super, also keine Anzeichen auf eine Displasie...
Impfen werde ich wohl mehr oder weniger nach Vorschrift. Die Kinderkrankheiten werde ich wohl ein wenig rauszögern, den Rest ganz normal.
Wegen den Blähungen: Ich gebe Simon Fencheltee. Meist ein wenig vor und nach dem Stillen, jedoch nur am Nachmittag, da er dann am ehnsten mit Blähungen und Krämpfen zu kämpfen hat.
So, er schreit gerade und hat wohl hunger!
Bis bald und einen schönen Niklaus-Tag!
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Nemo und Simon

Gefällt mir
6. Dezember 2005 um 15:26
In Antwort auf sansa_11986338

Impfen und Blähungen
Hallo zusammen
Uns geht es prächtig. Habe gestern einen Tragetuch-Kurs gemacht und das ist herrlich. Ich komme endlich zu etwas im Haushalt und Simon gefällt es gut im Tuch.
Den Hörtest haben wir versucht zu machen, funktionierte aber noch nicht, Simon ist wohl noch zu klein, wir gehen jetzt nochmals hin, aber ich mache mir da keine Sorgen, denn ich merke ja dass er hört.
Der Hüft-US verlief super, also keine Anzeichen auf eine Displasie...
Impfen werde ich wohl mehr oder weniger nach Vorschrift. Die Kinderkrankheiten werde ich wohl ein wenig rauszögern, den Rest ganz normal.
Wegen den Blähungen: Ich gebe Simon Fencheltee. Meist ein wenig vor und nach dem Stillen, jedoch nur am Nachmittag, da er dann am ehnsten mit Blähungen und Krämpfen zu kämpfen hat.
So, er schreit gerade und hat wohl hunger!
Bis bald und einen schönen Niklaus-Tag!
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Nemo und Simon

U3
Hallo, Ihr Lieben,
ich war heute mit unserer Annika zur U3 - Ultraschall von der Hüfte ist ok, sie wiegt mittlerweile 4270 gramm und hat vom Kopfumfang 2 cm zugelegt - von der Größe her allerdings angeblich noch nicht, sie soll immer noch 53 cm groß sein (Geburtsgröße - kann das sein, dass sie nach 5 Wochen noch nicht gewachsen ist oder haben die im KH falsch gemessen?)
Habe auch mit der Kinderärztin wegen impfen gesprochen - ich denke mal, wir werden sie auch nach Vorschrift impfen lassen, aber wirklich nur das, was unbedingt nötig ist: also Tetanus, Diphterie, Keuchhusten, Kinderlähmung und Hirnhautentzündung. Evt. noch Hepatitis B, obwohl sie das erst bräuchte, wenn sie mit fremden Blut in Kontakt kommen könnte, aber die Kinderärztin meinte, man könnte es mitimpfen, da es keine Nebenwirkungen hätte.
@Nemo: schläft Euer Simon im eigenen Bettchen? Da Annika abends oft sehr unruhig ist, verbringe ich so manche Nacht mit ihr auf dem Sofa..... nicht grade erholsam für mich, sag ich Dir. Aber so kommt sie wenigstens zum schlafen und mein Mann auch - er muss ja arbeiten.
So, ich wünsche Euch allen noch einen schönen und streßfreien Tag mit Euren Zwergen,
bis bald,
liebe Grüße,
Schimmi und Annika

Gefällt mir
9. Dezember 2005 um 12:55
In Antwort auf dusty_12562451

U3
Hallo, Ihr Lieben,
ich war heute mit unserer Annika zur U3 - Ultraschall von der Hüfte ist ok, sie wiegt mittlerweile 4270 gramm und hat vom Kopfumfang 2 cm zugelegt - von der Größe her allerdings angeblich noch nicht, sie soll immer noch 53 cm groß sein (Geburtsgröße - kann das sein, dass sie nach 5 Wochen noch nicht gewachsen ist oder haben die im KH falsch gemessen?)
Habe auch mit der Kinderärztin wegen impfen gesprochen - ich denke mal, wir werden sie auch nach Vorschrift impfen lassen, aber wirklich nur das, was unbedingt nötig ist: also Tetanus, Diphterie, Keuchhusten, Kinderlähmung und Hirnhautentzündung. Evt. noch Hepatitis B, obwohl sie das erst bräuchte, wenn sie mit fremden Blut in Kontakt kommen könnte, aber die Kinderärztin meinte, man könnte es mitimpfen, da es keine Nebenwirkungen hätte.
@Nemo: schläft Euer Simon im eigenen Bettchen? Da Annika abends oft sehr unruhig ist, verbringe ich so manche Nacht mit ihr auf dem Sofa..... nicht grade erholsam für mich, sag ich Dir. Aber so kommt sie wenigstens zum schlafen und mein Mann auch - er muss ja arbeiten.
So, ich wünsche Euch allen noch einen schönen und streßfreien Tag mit Euren Zwergen,
bis bald,
liebe Grüße,
Schimmi und Annika

Schlafen
Hallo miteinander?
Wo steckt eigentlich Bellaly? Schon lange nichts mehr gehört/gelesen...

Simon schläft am Abend (so gegen 23 Uhr) in seinem Bettchen in unserem Zimmer ein. Wenn ich ihn dann stille in der Nacht versuche ich ihn zurück zu legen. Wenn er einschläft gut, sonst kommt er wieder zu uns ins Bett. Da ich aber im Liegen stille, schlafen wir meistens bei der ersten Brust ein. Dann will er halt 2 Stunden später die zweite Brust, ich drehe uns und mehr weiss ich nicht, wir schlafen also wieder ein.
Mein Mann hat zum Glück einen so tiefen Schlaf, dass er nur selten aufwacht.
Ich muss leider schon wieder, wir gehen heute Nachmittag noch eine Freundin von mir Besuchen. Und dann bin ich noch am Kräuterbutter für Weihnachtsgeschenke am machen.
Liebe Grüsse und bis bald!
Nemo + Simon

Gefällt mir
15. Dezember 2005 um 11:25

Hallo ihr lieben! könnt ihr euch noch an mich erinnern?
hi,
hoffe ihr wisst noch wer ich bin! ... kennen uns aus d. schwangerschaftsforum... war glaube ich die letzte mit ET am 16.11, ist jedoch eingeleitet worden u. unser mädl ist am

20.11.2005 um 01 uhr 27 auf die welt gekommen!
sie wog 3788gr. und war 52 cm!
da ich eine sehr, sehr schwere geburt hatte, melde ich mich erst jetzt wieder! lag 2 tage (genau 27 stunden) in starken, eingeleiteten wehen u. bekam zum schluss auch noch pda, etc.
... hätte jedoch lieber eine schönere erinnerung an die geburt! naja...

sind jedoch überglücklich mit der kleinen! diesen sonntag wird sie 1 monat! leider ist sie sehr nachtaktiv! am tag schläft sie seelig u. ab 20 uhr ist sie hellwach! will im moment auch nicht in ihrem bett schlafen sodass mir das stillen im liegen sehr bekannt vorkommt! ha ha! schlafe natürlich auch immer ein mit ihr!
na dann
bis auf weiteres
dickes bussl
sapo

Gefällt mir
16. Dezember 2005 um 13:05
In Antwort auf an0N_1214797699z

Hallo ihr lieben! könnt ihr euch noch an mich erinnern?
hi,
hoffe ihr wisst noch wer ich bin! ... kennen uns aus d. schwangerschaftsforum... war glaube ich die letzte mit ET am 16.11, ist jedoch eingeleitet worden u. unser mädl ist am

20.11.2005 um 01 uhr 27 auf die welt gekommen!
sie wog 3788gr. und war 52 cm!
da ich eine sehr, sehr schwere geburt hatte, melde ich mich erst jetzt wieder! lag 2 tage (genau 27 stunden) in starken, eingeleiteten wehen u. bekam zum schluss auch noch pda, etc.
... hätte jedoch lieber eine schönere erinnerung an die geburt! naja...

sind jedoch überglücklich mit der kleinen! diesen sonntag wird sie 1 monat! leider ist sie sehr nachtaktiv! am tag schläft sie seelig u. ab 20 uhr ist sie hellwach! will im moment auch nicht in ihrem bett schlafen sodass mir das stillen im liegen sehr bekannt vorkommt! ha ha! schlafe natürlich auch immer ein mit ihr!
na dann
bis auf weiteres
dickes bussl
sapo

Herzliche Gratulation
Sapo: Klar kann ich mich noch an dich erinnern! Gratuliere dir ganz herzlich zu eurem Mädl!!!

Mein Simon ist nun schon 2 Monate alt, aber halt mit der Entwicklung nicht zu vergleichen mit einem 2monat alten Säugling. Er wiegt nun 3500g und macht sich prächtig. Jedoch braucht er nach wie vor sehr viel Körperkontakt, so dass ich ihn meistens herumtrage. Er mag gar nicht alleine sein, ob er schläft oder wach ist, am liebsten an meinem Busen

Eine Frage: weckt ihr eure kleinen am Abend für die Letzte Mahlzeit (stillen oder schoppen)? Oder wie macht ihr das? Simon hatte gestern um 20 Uhr getrunken und als ich um 23.30 ins Bett ging hoffte ich natürlich, dass er nicht gleich wieder kommt. Und wie könnte es anders sein??? Ich konnte ungefähr eine Stunde schlafen und dann hatte er hunger. Hmmmm???

Liebe Grüsse
Nemo und Simon

Gefällt mir
17. Dezember 2005 um 22:32
In Antwort auf an0N_1214797699z

Hallo ihr lieben! könnt ihr euch noch an mich erinnern?
hi,
hoffe ihr wisst noch wer ich bin! ... kennen uns aus d. schwangerschaftsforum... war glaube ich die letzte mit ET am 16.11, ist jedoch eingeleitet worden u. unser mädl ist am

20.11.2005 um 01 uhr 27 auf die welt gekommen!
sie wog 3788gr. und war 52 cm!
da ich eine sehr, sehr schwere geburt hatte, melde ich mich erst jetzt wieder! lag 2 tage (genau 27 stunden) in starken, eingeleiteten wehen u. bekam zum schluss auch noch pda, etc.
... hätte jedoch lieber eine schönere erinnerung an die geburt! naja...

sind jedoch überglücklich mit der kleinen! diesen sonntag wird sie 1 monat! leider ist sie sehr nachtaktiv! am tag schläft sie seelig u. ab 20 uhr ist sie hellwach! will im moment auch nicht in ihrem bett schlafen sodass mir das stillen im liegen sehr bekannt vorkommt! ha ha! schlafe natürlich auch immer ein mit ihr!
na dann
bis auf weiteres
dickes bussl
sapo

Na dann...
..... herzlichen Glückwunsch liebe Sapo!

Wie heißt denn Deine Kleine?

Bei mir kam meine Kleine am 24.11. und wog 3400 gr. und war 54cm. Gott sei dank war bei mir die Geburt wie in einem Bilderbuch.

Aber ich finde, die Mühen haben sich gelohnt

Alles Gute wünsche ich Euch noch und vielleicht ließt man sich ja ab und an mal.

Gruß
Dani

Gefällt mir
18. Dezember 2005 um 22:52
In Antwort auf sansa_11986338

Herzliche Gratulation
Sapo: Klar kann ich mich noch an dich erinnern! Gratuliere dir ganz herzlich zu eurem Mädl!!!

Mein Simon ist nun schon 2 Monate alt, aber halt mit der Entwicklung nicht zu vergleichen mit einem 2monat alten Säugling. Er wiegt nun 3500g und macht sich prächtig. Jedoch braucht er nach wie vor sehr viel Körperkontakt, so dass ich ihn meistens herumtrage. Er mag gar nicht alleine sein, ob er schläft oder wach ist, am liebsten an meinem Busen

Eine Frage: weckt ihr eure kleinen am Abend für die Letzte Mahlzeit (stillen oder schoppen)? Oder wie macht ihr das? Simon hatte gestern um 20 Uhr getrunken und als ich um 23.30 ins Bett ging hoffte ich natürlich, dass er nicht gleich wieder kommt. Und wie könnte es anders sein??? Ich konnte ungefähr eine Stunde schlafen und dann hatte er hunger. Hmmmm???

Liebe Grüsse
Nemo und Simon

Abendmahl
Bei mir ist es genauso. Um 20 Uhr wird gestillt und dann gehofft, dass sie entweder vorher nochmal wach wird, oder eben gleich länger schläft. Aber meistens kommt sie genau dann, wenn ich gerade mal eine Stunde schlafe.

Ich versuche dann einfach um 22 Uhr schon im Bett zu sein. Was natürlich auch nicht immer funktioniert. *g*

Probiers mal. Gehe ins Bett und versuche ein Buch zu lesen. Das macht müde und vielleicht kannst Du dann schlafen.

Gruss
Dani

Gefällt mir
19. Dezember 2005 um 13:50
In Antwort auf smle_12060346

Abendmahl
Bei mir ist es genauso. Um 20 Uhr wird gestillt und dann gehofft, dass sie entweder vorher nochmal wach wird, oder eben gleich länger schläft. Aber meistens kommt sie genau dann, wenn ich gerade mal eine Stunde schlafe.

Ich versuche dann einfach um 22 Uhr schon im Bett zu sein. Was natürlich auch nicht immer funktioniert. *g*

Probiers mal. Gehe ins Bett und versuche ein Buch zu lesen. Das macht müde und vielleicht kannst Du dann schlafen.

Gruss
Dani

Hi, alles klar bei euch?
hallo ihr lieben!
wie gehts euch so?
also mir gehts mit der kleinen wirklich prima, bis auf ein wenig schlafmangel, ha ha!
muss jedoch sagen, dass meine maus nur bei mir im bett einschläft! nugelt an der brust u. schläft dann! wehe ich gebe sie in ihr bettchen! 2 minuten später beginnt sie zu schreien!
ist das bei euch auch so? kennt das jemand?
außerdem bekommt sie jetzt diese babyakne! naja, solangs dabei bleibt!....

an mrsdani:
hi, grüß dich erstmal! herzlichen glückwunsch auch zu deiner maus!
mein mädl heißt "estrella" ausgesprochen: estreja (bedeutet stern auf spanisch!) bei der geburt war sie 3788gr schwer u. 52 cm groß! .... das problem war jedoch eher ihr kopf, der so groß war: 37cm umfang! dürft ein kluges mädl werden! ... von mir hats das jedoch nicht! ha ha
würde mich freun, wenn wir uns öfter hörn!

an nemo:
also das mit dem stillen ist so eine sache!
manchmal hat sie wenig hunger und manchmal könnte sie glaub ich 2 stunden trinken! weiß auch nicht woran das liegt! habe deshalb abends nicht wirklich einen rythmus drinnen da es immer anders ist! ... außerdem will sie eh nie schlafen! uahhhhhh

so, wollte noch ein bisschen schreiben, aber meine kleine hat hunger!
na dann
bussl sapo

Gefällt mir
20. Dezember 2005 um 18:56
In Antwort auf an0N_1214797699z

Hi, alles klar bei euch?
hallo ihr lieben!
wie gehts euch so?
also mir gehts mit der kleinen wirklich prima, bis auf ein wenig schlafmangel, ha ha!
muss jedoch sagen, dass meine maus nur bei mir im bett einschläft! nugelt an der brust u. schläft dann! wehe ich gebe sie in ihr bettchen! 2 minuten später beginnt sie zu schreien!
ist das bei euch auch so? kennt das jemand?
außerdem bekommt sie jetzt diese babyakne! naja, solangs dabei bleibt!....

an mrsdani:
hi, grüß dich erstmal! herzlichen glückwunsch auch zu deiner maus!
mein mädl heißt "estrella" ausgesprochen: estreja (bedeutet stern auf spanisch!) bei der geburt war sie 3788gr schwer u. 52 cm groß! .... das problem war jedoch eher ihr kopf, der so groß war: 37cm umfang! dürft ein kluges mädl werden! ... von mir hats das jedoch nicht! ha ha
würde mich freun, wenn wir uns öfter hörn!

an nemo:
also das mit dem stillen ist so eine sache!
manchmal hat sie wenig hunger und manchmal könnte sie glaub ich 2 stunden trinken! weiß auch nicht woran das liegt! habe deshalb abends nicht wirklich einen rythmus drinnen da es immer anders ist! ... außerdem will sie eh nie schlafen! uahhhhhh

so, wollte noch ein bisschen schreiben, aber meine kleine hat hunger!
na dann
bussl sapo

Schreien
Hallo meine Lieben

Mir geht es solala. Simon ist sehr anstrengend zur Zeit. Er hat ab und zu Koliken, schreit sehr viel, schläft tagsüber kaum wenn, dann nur auf meinem Arm, ganz sicher nicht in seinem Bettchen. Die Mütterberaterin meinte es könnte ein "Schreibaby" sein. Die weinen oft und lassen sich kaum beruhigen. Das zerrt natürlich ganz schön an meinen Nerven. Ich hoffe ganz fest, dass das bald vorüber geht. Soll ja mit ca 3 Monaten fertig sein.

Liebe Grüsse
Nemo

Gefällt mir
22. Dezember 2005 um 17:34

Guten Abend
Habe da mal eine Frage an Euch. Meine Kleine wird am Heiligabend genau ein Monat alt. Und ihr gehen ALLE Haare aus. Also nicht nur am Hinterkopf vom liegen, sondern wirklich überall.

Sonst läuft eigentlich alles bestens bei uns. Mittlerweile hat sie schon einen vier-Stunden-Rythmus. Aber trinken tut sie immer nur aus einer Brust. Ganz selten nimmt sie mal die zweite. Naja.... solange sie satt wird

Meine hat auch zurzeit auch so kleine Pickelchen. Aber ein hübsches Gesicht entstellt nichts, oder? *g*

So Mädels... wünsche Euch noch einen schönen Abend und natürlich ein Frohes Fest.

Gruß
Dani

Gefällt mir
23. Dezember 2005 um 13:12
In Antwort auf smle_12060346

Guten Abend
Habe da mal eine Frage an Euch. Meine Kleine wird am Heiligabend genau ein Monat alt. Und ihr gehen ALLE Haare aus. Also nicht nur am Hinterkopf vom liegen, sondern wirklich überall.

Sonst läuft eigentlich alles bestens bei uns. Mittlerweile hat sie schon einen vier-Stunden-Rythmus. Aber trinken tut sie immer nur aus einer Brust. Ganz selten nimmt sie mal die zweite. Naja.... solange sie satt wird

Meine hat auch zurzeit auch so kleine Pickelchen. Aber ein hübsches Gesicht entstellt nichts, oder? *g*

So Mädels... wünsche Euch noch einen schönen Abend und natürlich ein Frohes Fest.

Gruß
Dani

Glückwünsche
Hallo Zusammen,
erst mal meine herzlichsten Glückwünsche an die Neu-Mamis!!!! Schön, dass Ihr zu uns gefunden habt.
Meiner Kleinen geht es soweit ganz gut, gestern war sie ein bißchen anstrengender, heute ist sie wieder absolut lieb. Geht es Euch auch so, dass Ihr jedes Mal, wenn Ihr eure Kleinen anguckt, vor Glück heulen könntet? Ich bin jedenfalls absolut "berauscht" von unserer Kleinen.

Ich wünsche Euch von ganzem Herzen ein wunderschönes Weihnachtsfest im Kreise Eurer Familien und Freunde und hoffe doch schwer, dass wir uns nach Weihnachten wieder "lesen" (hören kann man hier ja schlecht sagen, oder?) werden.

Genießt die Tage und laßt Euch verwöhnen!!!

Liebe Grüße und bis bald,
Schimmi und Annika

Gefällt mir
28. Dezember 2005 um 22:38
In Antwort auf dusty_12562451

Glückwünsche
Hallo Zusammen,
erst mal meine herzlichsten Glückwünsche an die Neu-Mamis!!!! Schön, dass Ihr zu uns gefunden habt.
Meiner Kleinen geht es soweit ganz gut, gestern war sie ein bißchen anstrengender, heute ist sie wieder absolut lieb. Geht es Euch auch so, dass Ihr jedes Mal, wenn Ihr eure Kleinen anguckt, vor Glück heulen könntet? Ich bin jedenfalls absolut "berauscht" von unserer Kleinen.

Ich wünsche Euch von ganzem Herzen ein wunderschönes Weihnachtsfest im Kreise Eurer Familien und Freunde und hoffe doch schwer, dass wir uns nach Weihnachten wieder "lesen" (hören kann man hier ja schlecht sagen, oder?) werden.

Genießt die Tage und laßt Euch verwöhnen!!!

Liebe Grüße und bis bald,
Schimmi und Annika

Weihnachten
Hallo zusammen

Wir waren über Weihnachten ein paar Tage in Wengen in den Bergen. Es hat super viel Schnee und Simon hat in dieser Höhe sehr viel geschlafen.
Vor Weihnachten war ich noch beim KIA, denn Simon leidet an den 3-Monats-Krämpfen. Zum Glück ist er schon 10 Wochen alt und so kann es nicht mehr lange dauern. Die Abende sind dann halt recht streng, da er sehr viel schreit.
tja und dazu will er weder im Stubenwagen noch in seinem Bettlein schlafen, am liebsten nur bei mir... Ich versuche es zwar immer ihn in sein Zimmer zu legen, aber es klappt nicht sehr oft.
Im Moment schläft er auch wieder bei mir auf dem Arm.

Liebe Grüsse aus der verschneiten Schweiz!
Nemo und Simon

Gefällt mir
31. Dezember 2005 um 11:01
In Antwort auf sansa_11986338

Weihnachten
Hallo zusammen

Wir waren über Weihnachten ein paar Tage in Wengen in den Bergen. Es hat super viel Schnee und Simon hat in dieser Höhe sehr viel geschlafen.
Vor Weihnachten war ich noch beim KIA, denn Simon leidet an den 3-Monats-Krämpfen. Zum Glück ist er schon 10 Wochen alt und so kann es nicht mehr lange dauern. Die Abende sind dann halt recht streng, da er sehr viel schreit.
tja und dazu will er weder im Stubenwagen noch in seinem Bettlein schlafen, am liebsten nur bei mir... Ich versuche es zwar immer ihn in sein Zimmer zu legen, aber es klappt nicht sehr oft.
Im Moment schläft er auch wieder bei mir auf dem Arm.

Liebe Grüsse aus der verschneiten Schweiz!
Nemo und Simon

Guten Rutsch
Schaue nur schnell rein um euch allen einen guten Rutsch ins 2006 zu wünschen. Der erste Silvester mit unseren Kleinen, möge uns das neue Jahr wieder so viele schöne und positive Momente schenken.

Alles Gute und bis bald!
Nemo mit Simon und Mann!

Gefällt mir
1. Januar 2006 um 12:32
In Antwort auf an0N_1214797699z

Hallo ihr lieben! könnt ihr euch noch an mich erinnern?
hi,
hoffe ihr wisst noch wer ich bin! ... kennen uns aus d. schwangerschaftsforum... war glaube ich die letzte mit ET am 16.11, ist jedoch eingeleitet worden u. unser mädl ist am

20.11.2005 um 01 uhr 27 auf die welt gekommen!
sie wog 3788gr. und war 52 cm!
da ich eine sehr, sehr schwere geburt hatte, melde ich mich erst jetzt wieder! lag 2 tage (genau 27 stunden) in starken, eingeleiteten wehen u. bekam zum schluss auch noch pda, etc.
... hätte jedoch lieber eine schönere erinnerung an die geburt! naja...

sind jedoch überglücklich mit der kleinen! diesen sonntag wird sie 1 monat! leider ist sie sehr nachtaktiv! am tag schläft sie seelig u. ab 20 uhr ist sie hellwach! will im moment auch nicht in ihrem bett schlafen sodass mir das stillen im liegen sehr bekannt vorkommt! ha ha! schlafe natürlich auch immer ein mit ihr!
na dann
bis auf weiteres
dickes bussl
sapo

Tim
Hallo an alle!
Ich wollte nur mal schnell etwas verspätet die Geburt von Tim bekannt geben Kam schon am 5.11, nach gerade mal 6 wie im Flug vergangenen Stunden. 3740 g, 37 cm Kopf, 53cm lang, so seine Daten - grins.
Euch gehts ja wie ich höre auch überwiegend gut. Tim schläft seit Weihnachten durch, was ja toll ist nur muss ich momentan noch einmal in der Nacht aufstehen um meine Milch aus zu streichen...
Wünschen euch einen guten Start in 2006
Juschka + Tim

Gefällt mir
5. Januar 2006 um 15:17

Happy New Year
euch allen und Euren Familien!!!!
Seit Ihr gut reingerutscht? Wir schon - pünktlich um 23.30 Uhr wurde Annika wach und hat dann mit das Feuerwerk angeguckt - hinter der Fensterscheibe, versteht sich.
Ansonsten gehts uns prima - Annika scheint nur grade mal wieder einen Wachstumsschub zu haben - sie schläft nicht viel und leidet wieder unter Blähungen. Na ja, sie ist jetzt 9,5 Wochen - mit 12 Wochen soll das Thema Blähungen ja gegessen sein - hoffen wir mal drauf. Aber ansonsten ist sie weiterhin unser aller Sonnenschein...
Bis bald,
liebe Grüße,
Schimmi und Annika

Gefällt mir
6. Januar 2006 um 12:51
In Antwort auf dusty_12562451

Happy New Year
euch allen und Euren Familien!!!!
Seit Ihr gut reingerutscht? Wir schon - pünktlich um 23.30 Uhr wurde Annika wach und hat dann mit das Feuerwerk angeguckt - hinter der Fensterscheibe, versteht sich.
Ansonsten gehts uns prima - Annika scheint nur grade mal wieder einen Wachstumsschub zu haben - sie schläft nicht viel und leidet wieder unter Blähungen. Na ja, sie ist jetzt 9,5 Wochen - mit 12 Wochen soll das Thema Blähungen ja gegessen sein - hoffen wir mal drauf. Aber ansonsten ist sie weiterhin unser aller Sonnenschein...
Bis bald,
liebe Grüße,
Schimmi und Annika

Blähungen
Hallo zusammen

Schimmi: Simon ist heute 12 Wochen alt und ich hoffe auch dass die Blähungen und Krämpfe in den nächsten Tagen verschwinden. Spätestens aber am 14.1. dann ist er ja schon drei Monate alt!

Wir waren heute beim KIA und haben geimpft. Jetzt schläft Simon ruhig in der Babywippe. nach dem nächsten Mal stillen gehen wir noch schnell raus, muss noch einkaufen gehen.
Die Schreiphasen wurden auch weniger. Aber er braucht nach wie vor sehr viel Aufmerksamkeit und Körpernähe. Ich werde ihn heute wieder ins Tragetuch packen...

Liebe Grüsse
Nemo und Simon

Gefällt mir
13. Januar 2006 um 15:42
In Antwort auf sansa_11986338

Blähungen
Hallo zusammen

Schimmi: Simon ist heute 12 Wochen alt und ich hoffe auch dass die Blähungen und Krämpfe in den nächsten Tagen verschwinden. Spätestens aber am 14.1. dann ist er ja schon drei Monate alt!

Wir waren heute beim KIA und haben geimpft. Jetzt schläft Simon ruhig in der Babywippe. nach dem nächsten Mal stillen gehen wir noch schnell raus, muss noch einkaufen gehen.
Die Schreiphasen wurden auch weniger. Aber er braucht nach wie vor sehr viel Aufmerksamkeit und Körpernähe. Ich werde ihn heute wieder ins Tragetuch packen...

Liebe Grüsse
Nemo und Simon

3 Monate
Hallo
Morgen ist es soweit und Simon wird schon 3 Monate alt. Ob die Krämpfe schon komplett vorbei sind, das bezweifle ich, aber es geht insgesamt besser und ich freue mich ab jedem Lächeln, das er mir schenkt.

Leider sieht es ganz so aus, als ob meine Milch nicht mehr ganz reicht. Er möchte alle 2 Stunden trinken und danach schreit er auch noch. Werde wohl ein wenig nachschöppeln müssen Hätte gerne noch eine Zeit lang voll weitergestillt. Aber wenn es mein Körper nicht will...

Liebe Grüsse aus der Schweiz
Nemo mit Simon

Gefällt mir
16. Januar 2006 um 17:11
In Antwort auf sansa_11986338

3 Monate
Hallo
Morgen ist es soweit und Simon wird schon 3 Monate alt. Ob die Krämpfe schon komplett vorbei sind, das bezweifle ich, aber es geht insgesamt besser und ich freue mich ab jedem Lächeln, das er mir schenkt.

Leider sieht es ganz so aus, als ob meine Milch nicht mehr ganz reicht. Er möchte alle 2 Stunden trinken und danach schreit er auch noch. Werde wohl ein wenig nachschöppeln müssen Hätte gerne noch eine Zeit lang voll weitergestillt. Aber wenn es mein Körper nicht will...

Liebe Grüsse aus der Schweiz
Nemo mit Simon

Hallo Novembermamis
Bin neu hier und auch eine Novembermami. Meine Kleine kam am 04.11.2005 per KS zur Welt. Einen Tag nach Termin. Sie ist ne ganz froehliche, nur am lachen. Zur Zeit nimmt sie die ganze Hand in den Mund und kaut.
Konnte auch nur 2 Monate stillen, es wurde immer weniger, habe versucht abzupumpem, vergeblich. Sie kriegt jetzt nur Flasche und siehe da, sie ist glueklich und satt.
Also dann...
Bis bald...
LG Nico & Amy

Gefällt mir
4. Februar 2006 um 9:47
In Antwort auf alva_12353297

Hallo Novembermamis
Bin neu hier und auch eine Novembermami. Meine Kleine kam am 04.11.2005 per KS zur Welt. Einen Tag nach Termin. Sie ist ne ganz froehliche, nur am lachen. Zur Zeit nimmt sie die ganze Hand in den Mund und kaut.
Konnte auch nur 2 Monate stillen, es wurde immer weniger, habe versucht abzupumpem, vergeblich. Sie kriegt jetzt nur Flasche und siehe da, sie ist glueklich und satt.
Also dann...
Bis bald...
LG Nico & Amy

Guten Morgen
Hallo, Ihr Lieben,
wollte mich nach langer Zeit mal wieder melden - unserer Annika gehts soweit gut, sie hat im Moment allerdings eine leichte Erkältung mit Schnupfen und leichtem Husten. Gestern hatten wir unsere erste FABEL-Stunde (ist so ähnlich wie PEKIP), und es war echt klasse. Wie gehts Euch denn so? Noch alles klar bei Euch?
Ich wünsche Euch ein schönes und erholsames Wochenende und hoffentlich bis bald,
alles Liebe,
Schimmi und Annika

Gefällt mir
5. Februar 2006 um 17:38
In Antwort auf dusty_12562451

Guten Morgen
Hallo, Ihr Lieben,
wollte mich nach langer Zeit mal wieder melden - unserer Annika gehts soweit gut, sie hat im Moment allerdings eine leichte Erkältung mit Schnupfen und leichtem Husten. Gestern hatten wir unsere erste FABEL-Stunde (ist so ähnlich wie PEKIP), und es war echt klasse. Wie gehts Euch denn so? Noch alles klar bei Euch?
Ich wünsche Euch ein schönes und erholsames Wochenende und hoffentlich bis bald,
alles Liebe,
Schimmi und Annika

Halli hallo
zusammen,
uns geht es soweit auch ganz gut. Mal besser mal strenger. Ich stille noch immer voll, hatte jedoch eine Zeit lang echt eine Kriese. War dann auch wieder bei der Stillberatung und das hat echt geholfen.
Nächste Woche gehts wieder zum wägen, ich denke Simon kommt langsam an die 5 Kg Grenze. Werde es euch dann sicher mitteilen.
FABEL und PEKIP was ist das? Kenne ich nicht.
Wir sind zur Zeit noch im Babymassage-Kurs. Am 11.3. beginnt dann das Babyschwimmen. Ich bin gespannt wie er darauf reagiert.
Liebe Grüsse und bis hoffentlich bald!
Nemo und Simon

Gefällt mir
17. Februar 2006 um 23:58
In Antwort auf sansa_11986338

Halli hallo
zusammen,
uns geht es soweit auch ganz gut. Mal besser mal strenger. Ich stille noch immer voll, hatte jedoch eine Zeit lang echt eine Kriese. War dann auch wieder bei der Stillberatung und das hat echt geholfen.
Nächste Woche gehts wieder zum wägen, ich denke Simon kommt langsam an die 5 Kg Grenze. Werde es euch dann sicher mitteilen.
FABEL und PEKIP was ist das? Kenne ich nicht.
Wir sind zur Zeit noch im Babymassage-Kurs. Am 11.3. beginnt dann das Babyschwimmen. Ich bin gespannt wie er darauf reagiert.
Liebe Grüsse und bis hoffentlich bald!
Nemo und Simon

Wochenende
Hallo, Ihr Lieben,
das Wochenende steht vor der Tür - juchhu!! Und es wird langsam wärmer - juchhu!! Bald brauchen wir die Zwerge nicht mehr so warm anziehen, dann fällt alles etwas leichter...
Annika dürfte jetzt schon an die 6 kg wiegen - eigentlich hätte ich Termin zur U4 am Dienstag, aber die Ärztin hat auf den AB gesprochen, dass sie den Termin verschieben muss. Mal sehen, wann ich dann mit ihr hin muss.
Also, PEKIP ist die Abkürzung für "Prager Eltern Kind Programm", näheres unter "www.pekip.de".
FABEL ist so ähnlich wie PEKIP, hier wird jedoch auch noch gesungen und getanzt und so. Und die Kleinen finden es prima. Babyschwimmen will ich vielleicht auch noch mit ihr machen, mal sehen. Gebadet wird sie auf alle Fälle gerne. Ansonsten hat unsere Kleine grade ihre erste Erkältung mit Husten und Schnupfen hinter sich - grausam zu sehen, wie sie gelitten hat...... es hat einem fast das Herz zerrissen...
So, genug für heute - genießt das Wochenende und bis bald,
liebe Grüße,
Schimmi und Annika

Gefällt mir
19. Februar 2006 um 11:51
In Antwort auf dusty_12562451

Wochenende
Hallo, Ihr Lieben,
das Wochenende steht vor der Tür - juchhu!! Und es wird langsam wärmer - juchhu!! Bald brauchen wir die Zwerge nicht mehr so warm anziehen, dann fällt alles etwas leichter...
Annika dürfte jetzt schon an die 6 kg wiegen - eigentlich hätte ich Termin zur U4 am Dienstag, aber die Ärztin hat auf den AB gesprochen, dass sie den Termin verschieben muss. Mal sehen, wann ich dann mit ihr hin muss.
Also, PEKIP ist die Abkürzung für "Prager Eltern Kind Programm", näheres unter "www.pekip.de".
FABEL ist so ähnlich wie PEKIP, hier wird jedoch auch noch gesungen und getanzt und so. Und die Kleinen finden es prima. Babyschwimmen will ich vielleicht auch noch mit ihr machen, mal sehen. Gebadet wird sie auf alle Fälle gerne. Ansonsten hat unsere Kleine grade ihre erste Erkältung mit Husten und Schnupfen hinter sich - grausam zu sehen, wie sie gelitten hat...... es hat einem fast das Herz zerrissen...
So, genug für heute - genießt das Wochenende und bis bald,
liebe Grüße,
Schimmi und Annika

Hi Leute!
Hallo Zusammen!
Bin neu im Forum und hab Euch lange gesucht. Mein Kleiner kam am 2. 11. 2005 auf die Welt (5 Tage früher). Die Schwangerschaft war unkompliziert und die Geburt super schnell. Hatte gegen 12:00 Uhr Mittag die ersten Wehen gehabt und um 19:54 Uhr war der Kleine da. Aber das Stillen war immer ein Problem gewesen. Im Krankenhaus hat er ohne Problem die Brust gefasst. Zu Hause für ein paar Tage auch noch. Aber dann habe ich stunden lang versuchen müssen, ihn die Brust in den Mund zu stecken. Meine Hebamme wusste auch nicht, was los war. Dann hat sie mir Stillhütchen besorgt und siehe da: er hat drei Mal damit getrunken und konnte die Brust wieder richtig fassen. Die Hebamme wusste auch nicht, was los war. Sie meinte, dass sie so was noch nie erlebt hat. Meinte aber, dass es sein kann, dass der Kleine mit seinem ersten Wachstumsschub Probleme hatte. Jedenfalls hatte er immer suuuuper lange getrunken (über eine Stunde) und kam alle 1-2 Stunden! Meine Brustwarzen waren total wund. Die rechte war richtig eingerissen. Hab aber die Zähne zusammengebissen und weitergestillt (da Muttermilch das Beste für die Kleinen sein soll.). Ein Mal hatte der Kleine 3 Stunden lang fast nur an meiner Brust gehangen und wollte immer noch trinken. Dann haben wir ihm die Fläschen gegeben. Jetzt halte Euch fest: er hatte noch 125 ml!!!! getrunken(Da war er nicht mal ein Monat jung) Dadurch, dass er aber so oft kam, habe ich dann auch gaaaanz viel Milch bekommen. Zwischendurch hatte er mich voll "gebissen", zur Zeit zappelt er rum, wenn er trinkt und zieht richtig an meiner Brustwarze. Aber das geht irgendwann auch mal vorbei. Geduld ist angesagt. So zum Schluss noch ein paar Daten von dem Kleinen: Geburtsgewicht: 3450g, Gr.: 50cm KU: 35,5cm.
Jetzt wiegt er bereits um die 7 kg. Bei der U4 am 31.1.06 war er 61 cm groß.
LG Eisblume und Shaoyi

Gefällt mir
20. Februar 2006 um 23:40

Hi
Hallo Steffi,
der Name Shaoyi kommt aus dem Chinesischen. Es sind zwei Zeichen: shào= hervorragend, vorzüglich; yì= standhaft, unerschütterlich

Gefällt mir
6. März 2006 um 15:44
In Antwort auf kyle_12303207

Hi
Hallo Steffi,
der Name Shaoyi kommt aus dem Chinesischen. Es sind zwei Zeichen: shào= hervorragend, vorzüglich; yì= standhaft, unerschütterlich

Hallo, Ihr Lieben,
na, alles klar bei Euch? Bei uns schon. Annika hatte letzten Dienstag ihre U4 - sie war an dem Tag 62 cm groß, wog 6020 gramm und hatte 40 cm Kopfumfang. Ihre erste Impfung hatte sie auch an dem Tag und hat sie gut überstanden.
Ansonsten macht sie uns nach wie vor viel Spaß - auch wenn sie manchmal noch ihre Weinphasen hat und dann sehr anstrengend sein kann. Sie ist ein wahrer Sonnenschein.
Wie ist die U4 bei Euren Zwergen ausgefallen und wie haben sie die Impfung überstanden? Ich hoffe doch mal gut.
Bis bald,
alles Liebe,
Schimmi1903 und Annika

Gefällt mir
30. März 2006 um 10:56
In Antwort auf dusty_12562451

Hallo, Ihr Lieben,
na, alles klar bei Euch? Bei uns schon. Annika hatte letzten Dienstag ihre U4 - sie war an dem Tag 62 cm groß, wog 6020 gramm und hatte 40 cm Kopfumfang. Ihre erste Impfung hatte sie auch an dem Tag und hat sie gut überstanden.
Ansonsten macht sie uns nach wie vor viel Spaß - auch wenn sie manchmal noch ihre Weinphasen hat und dann sehr anstrengend sein kann. Sie ist ein wahrer Sonnenschein.
Wie ist die U4 bei Euren Zwergen ausgefallen und wie haben sie die Impfung überstanden? Ich hoffe doch mal gut.
Bis bald,
alles Liebe,
Schimmi1903 und Annika

Hallo
na wo seid ihr denn alle? Gibt es nichts Neues zu berichten? Hm..... naja stimmt. Eigentlich gibts auch nicht vieles.

Meine Kleine versucht sich auf dem Bauch zu drehen, aber noch schafft sie es noch nicht ganz. Und Babyschwimmen machen wir zurzeit. Das macht echt riesen Spaß.

Habt ihr schon mal versucht den Zwergen mal ein Gläschen anzubieten? Und wie hat das geklappt? Machen die den Mund auf und schlucken sie dann auch runter? Erzählt doch mal wie das bei Euch so ist.

Schlafen Eure auch schon durch? Also bei mir muss ich immer noch einmal in der Nacht aufstehen. Sie geht so um 19.00 Uhr ins Bett und hat um 3.00 Uhr Hunger und schläft dann weiter bis um 6.30 Uhr. Und wie siehts bei Euch tagsüber aus? Ich muss immer noch alle drei Stunden stillen?!

Naja..... würde mich über einen Sachstandsbericht von Euch freuen.

Gruß
Dani und Hanna (4 Monate)

Gefällt mir
1. April 2006 um 12:05
In Antwort auf smle_12060346

Hallo
na wo seid ihr denn alle? Gibt es nichts Neues zu berichten? Hm..... naja stimmt. Eigentlich gibts auch nicht vieles.

Meine Kleine versucht sich auf dem Bauch zu drehen, aber noch schafft sie es noch nicht ganz. Und Babyschwimmen machen wir zurzeit. Das macht echt riesen Spaß.

Habt ihr schon mal versucht den Zwergen mal ein Gläschen anzubieten? Und wie hat das geklappt? Machen die den Mund auf und schlucken sie dann auch runter? Erzählt doch mal wie das bei Euch so ist.

Schlafen Eure auch schon durch? Also bei mir muss ich immer noch einmal in der Nacht aufstehen. Sie geht so um 19.00 Uhr ins Bett und hat um 3.00 Uhr Hunger und schläft dann weiter bis um 6.30 Uhr. Und wie siehts bei Euch tagsüber aus? Ich muss immer noch alle drei Stunden stillen?!

Naja..... würde mich über einen Sachstandsbericht von Euch freuen.

Gruß
Dani und Hanna (4 Monate)

Viel los
Hallo zusammen
Ich melde mich auch mal wieder. Wir haben echt viel um die Ohren!
Simon's Daten: 60cm und 5550g! Hat also mächtig aufgeholt und es ist alles in bester Ordnung.
Er isst seit ca 4 Wochen Brei. So süss!
Am Abend ca 20 Uhr bekommt er eine Flasche und wenn er nicht gerade zahnschmerzen hat, dann schläft er so bis ca 4 oder 5 Uhr. Dann wird gestillt und er schläft nochmals bis 7.30.
Babyschwimmen macht ihm auch viel Spass!
Tagsüber klappt es recht gut, am Morgen/Mittag hat er einen 4 Stunden Rhythmus und am späteren nachmittag/Abend sind es meist 3 Stunden.
er dreht sich vom Bauch auf den Rücken umgekehrt ist er am Üben, aber es klappt noch nicht ganz.
Den Kiwa haben wir auf Sportversion umgestellt, das gefällt ihm viel besser, da sieht er nun auch was.
So, ich gehe mal wieder und würde mich freuen was von euch zu lesen`!
Liebe Grüsse
Nemo mit Simon

Gefällt mir
6. April 2006 um 22:47
In Antwort auf sansa_11986338

Viel los
Hallo zusammen
Ich melde mich auch mal wieder. Wir haben echt viel um die Ohren!
Simon's Daten: 60cm und 5550g! Hat also mächtig aufgeholt und es ist alles in bester Ordnung.
Er isst seit ca 4 Wochen Brei. So süss!
Am Abend ca 20 Uhr bekommt er eine Flasche und wenn er nicht gerade zahnschmerzen hat, dann schläft er so bis ca 4 oder 5 Uhr. Dann wird gestillt und er schläft nochmals bis 7.30.
Babyschwimmen macht ihm auch viel Spass!
Tagsüber klappt es recht gut, am Morgen/Mittag hat er einen 4 Stunden Rhythmus und am späteren nachmittag/Abend sind es meist 3 Stunden.
er dreht sich vom Bauch auf den Rücken umgekehrt ist er am Üben, aber es klappt noch nicht ganz.
Den Kiwa haben wir auf Sportversion umgestellt, das gefällt ihm viel besser, da sieht er nun auch was.
So, ich gehe mal wieder und würde mich freuen was von euch zu lesen`!
Liebe Grüsse
Nemo mit Simon

Viel geschehen
Hi, Ihr Lieben,
bei uns ist auch viel geschehen - seit dem 20.3. dreht sich Annika vom Rücken auf den Bauch - was sie auch im ersten Moment klasse findet. Aber nach ein paar Minuten wirds ihr zu anstrengend und dann quengelt sie, dass wir sie wieder umdrehen, weil sie das noch nicht kann. Seit vorgestern weiß sie auch, dass sie einen großen Zeh hat, den man in den Mund stecken kann - dass macht sie beim Wickeln immer. Durchschlafen ist noch nicht - sie kommt so gegen 23/24 Uhr und dann wieder gegen 4 Uhr morgens. Aber ich hoffe mal, dass sich das geben wird, wenn wir in ca. 3 Wochen anfangen mit dem zufüttern. Mit dem Babyschwimmen wollen wir im Mai/Juni anfangen.
@Nemo: sitzt Euer Simon im Kinderwagen oder liegt er noch drin? sitzten dürfte er ja eigentlich noch gar nicht, oder?
Bei der U4 Ende Februar war unsere Annika übrigens 62 cm groß und wog 6020 Gramm.
Die zweite Impfung hat sie auch gut überstanden, die dritte kommt jetzt Ende April.
Wie haben Eure Zwerge die Impfungen überstanden?
So, ich wünsche Euch eine weiterhin schöne Zeit mit Euren Zwergen,
hoffentlich bis bald,
liebe Grüße,
Schimmi mit Annika

Gefällt mir
10. April 2006 um 13:13
In Antwort auf dusty_12562451

Viel geschehen
Hi, Ihr Lieben,
bei uns ist auch viel geschehen - seit dem 20.3. dreht sich Annika vom Rücken auf den Bauch - was sie auch im ersten Moment klasse findet. Aber nach ein paar Minuten wirds ihr zu anstrengend und dann quengelt sie, dass wir sie wieder umdrehen, weil sie das noch nicht kann. Seit vorgestern weiß sie auch, dass sie einen großen Zeh hat, den man in den Mund stecken kann - dass macht sie beim Wickeln immer. Durchschlafen ist noch nicht - sie kommt so gegen 23/24 Uhr und dann wieder gegen 4 Uhr morgens. Aber ich hoffe mal, dass sich das geben wird, wenn wir in ca. 3 Wochen anfangen mit dem zufüttern. Mit dem Babyschwimmen wollen wir im Mai/Juni anfangen.
@Nemo: sitzt Euer Simon im Kinderwagen oder liegt er noch drin? sitzten dürfte er ja eigentlich noch gar nicht, oder?
Bei der U4 Ende Februar war unsere Annika übrigens 62 cm groß und wog 6020 Gramm.
Die zweite Impfung hat sie auch gut überstanden, die dritte kommt jetzt Ende April.
Wie haben Eure Zwerge die Impfungen überstanden?
So, ich wünsche Euch eine weiterhin schöne Zeit mit Euren Zwergen,
hoffentlich bis bald,
liebe Grüße,
Schimmi mit Annika

Sitzen
Hallo zusammen
Schimmi:
nein, richtig sitzen tut Simon im Kiwa noch nicht. Jedoch habe ich ihn ein wenig höher gestellt, dass er ein wenig raussehen kann. Laut der Mütterberaterin, kein Problem.
Mittlerweile isst Simon breits den Gemüsebrei am Mittag und Früchtebrei am Nachmittag. Es schmeckt ihm sehr gut.
Mit homöopatischen Mitteln haben wir das Schlafen ein wenig in den Griff bekommen und er schläft nun durch, meist bis 6 uhr am Morgen.
Die Impfungen hat Simon sehr gut mitgemacht. Die dritte folgt erst im Mai.

So, ich muss er quängelt schon wieder
Liebe Grüsse
Nemo mit Simon

Gefällt mir
10. April 2006 um 14:39
In Antwort auf sansa_11986338

Sitzen
Hallo zusammen
Schimmi:
nein, richtig sitzen tut Simon im Kiwa noch nicht. Jedoch habe ich ihn ein wenig höher gestellt, dass er ein wenig raussehen kann. Laut der Mütterberaterin, kein Problem.
Mittlerweile isst Simon breits den Gemüsebrei am Mittag und Früchtebrei am Nachmittag. Es schmeckt ihm sehr gut.
Mit homöopatischen Mitteln haben wir das Schlafen ein wenig in den Griff bekommen und er schläft nun durch, meist bis 6 uhr am Morgen.
Die Impfungen hat Simon sehr gut mitgemacht. Die dritte folgt erst im Mai.

So, ich muss er quängelt schon wieder
Liebe Grüsse
Nemo mit Simon

Viele Neurigkeiten
Hi,
bei uns ist auch ganz viel passiert. Der Kleine hat seine Beine und Füße entdeckt und fasst diese immer an, wenn er liegt und versucht die Zehen in den Mund zu schieben. Seit Freitag kann er schon einige Minuten alleine sitzen. :lach: Seit einiger Zeit schreit er, wenn er müde ist (meine armen Trommelfell!!!). Mit dem Zufüttern warte ich noch, da die Milch noch völlig ausreicht. Ich habe das Gefühl, dass er so langsam Zähne bekommt. Man sieht bereits weiße Pünktchen auf der Zahnleiste. Mal sehen, wann sie durchkommen werden.

So, er schreit nun wieder.
LG Eisblume mit Shaoyi

Gefällt mir
12. April 2006 um 16:00

Endlich!
Ich wusste jetzt garnicht wozu wir uns zählen sollten.Bei den Wintermamis und Herbstmamis hatte ich jetzt niemanden vom November gesehen.
Meine Kleine Cassandra ist nun 5 Monate und 1 Woche alt.Sie wird immer agiler und lebendiger.Wenn ich Sie so fest halte das Sie stehen kann ist die Welt in ordnung!Neuerdings dreht Sie sich Nachts trotz Schlafsack auf den Bauch, muss ich mir darum Sorgen machen?
Frohe Ostern wünschen wir euch als neulinge!

Diana und Cassandra

Gefällt mir
12. April 2006 um 20:33
In Antwort auf qitura_12075698

Endlich!
Ich wusste jetzt garnicht wozu wir uns zählen sollten.Bei den Wintermamis und Herbstmamis hatte ich jetzt niemanden vom November gesehen.
Meine Kleine Cassandra ist nun 5 Monate und 1 Woche alt.Sie wird immer agiler und lebendiger.Wenn ich Sie so fest halte das Sie stehen kann ist die Welt in ordnung!Neuerdings dreht Sie sich Nachts trotz Schlafsack auf den Bauch, muss ich mir darum Sorgen machen?
Frohe Ostern wünschen wir euch als neulinge!

Diana und Cassandra

Bauchschläfer
Hallo zusammen

Diana:
Ich habe einen Bauchschläfer zu Hause! Hat zwar ein wenig gedauert, bis ich mich getraut habe ihn auf dem Bauch schlafen zu lassen, aber jetzt würde ich es nicht mehr anders machen! Er schläft durch und schläft viel besser! Also rate ich dir: hab ein wenig Gott vertrauen!

Abstillen:
Ich stille im Moment auch noch am Morgen früh und am nachmittag. Jedoch möchte ich bald den Nachmittag durch einen Schoppen ersetzen. Am Morgen ist das stillen halt noch praktisch. Ich nehme den Kleinen dann immer zu mir ins Bett und so können wir dann noch ein wenig kuscheln. Ich habe auch das Glück, dass ich alles essen kann, Simon reagiert absolut nicht.

Wünsche allen schöne Ostern und bis bald!
Nemo mit Simon (am Freitag 6 Mt alt!!!!)

Gefällt mir
21. April 2006 um 14:21
In Antwort auf sansa_11986338

Bauchschläfer
Hallo zusammen

Diana:
Ich habe einen Bauchschläfer zu Hause! Hat zwar ein wenig gedauert, bis ich mich getraut habe ihn auf dem Bauch schlafen zu lassen, aber jetzt würde ich es nicht mehr anders machen! Er schläft durch und schläft viel besser! Also rate ich dir: hab ein wenig Gott vertrauen!

Abstillen:
Ich stille im Moment auch noch am Morgen früh und am nachmittag. Jedoch möchte ich bald den Nachmittag durch einen Schoppen ersetzen. Am Morgen ist das stillen halt noch praktisch. Ich nehme den Kleinen dann immer zu mir ins Bett und so können wir dann noch ein wenig kuscheln. Ich habe auch das Glück, dass ich alles essen kann, Simon reagiert absolut nicht.

Wünsche allen schöne Ostern und bis bald!
Nemo mit Simon (am Freitag 6 Mt alt!!!!)

Hallöchen
Hi, Ihr Lieben,
ich melde mich auch mal wieder. Unsere Kleine dreht sich auch auf den Bauch - und fängt dann an zu meckern, weil sie sich noch nicht zurückdrehen kann.... Ihr werdet das kennnen.
Ansonsten habe ich angefangen, ihr Mittags Möhrchen zu geben - die sie wohl allerdings überhaupt nicht mag. Also werde ich es am Wochenende mal mit Pastinake versuchen, vielleicht hab ich damit mehr Glück.
Sie schläft übrigens auch auf dem Bauch - ich laß sie liegen, da sie den Kopf auf die Seite dreht und somit genug Luft bekommt.
Am Dienstag gehen wir wieder zur Kinderärztin - die dritte Impfung steht an.
Ich hab auch das Gefühl, das sie so langsam Zähnchen bekommt - sie hat oft die Finger im Mund und kaut darauf herum und sabbert auch recht ordentlich. Ich bin ja mal gespannt, wann ihr erster Zahn dann durchkommt.
Schlafen Eure Zwerge mittlerweile nachts durch? Annika noch nicht (leider.....). Ich hoffe mal, dass sich das gibt, wenn sie "feste" Nahrung bekommt.
So, soviel fürs erste von mir, hier quengelt schon wieder jemand.
Schöne Grüße aus dem sonnigen und warmen Frankfurt (wie schön, dass wir im Erziehungsurlaub sind - bei dem Wetter!!!!),
bis bald,
Schimmi1903 und Annika

Gefällt mir
27. April 2006 um 16:13
In Antwort auf dusty_12562451

Hallöchen
Hi, Ihr Lieben,
ich melde mich auch mal wieder. Unsere Kleine dreht sich auch auf den Bauch - und fängt dann an zu meckern, weil sie sich noch nicht zurückdrehen kann.... Ihr werdet das kennnen.
Ansonsten habe ich angefangen, ihr Mittags Möhrchen zu geben - die sie wohl allerdings überhaupt nicht mag. Also werde ich es am Wochenende mal mit Pastinake versuchen, vielleicht hab ich damit mehr Glück.
Sie schläft übrigens auch auf dem Bauch - ich laß sie liegen, da sie den Kopf auf die Seite dreht und somit genug Luft bekommt.
Am Dienstag gehen wir wieder zur Kinderärztin - die dritte Impfung steht an.
Ich hab auch das Gefühl, das sie so langsam Zähnchen bekommt - sie hat oft die Finger im Mund und kaut darauf herum und sabbert auch recht ordentlich. Ich bin ja mal gespannt, wann ihr erster Zahn dann durchkommt.
Schlafen Eure Zwerge mittlerweile nachts durch? Annika noch nicht (leider.....). Ich hoffe mal, dass sich das gibt, wenn sie "feste" Nahrung bekommt.
So, soviel fürs erste von mir, hier quengelt schon wieder jemand.
Schöne Grüße aus dem sonnigen und warmen Frankfurt (wie schön, dass wir im Erziehungsurlaub sind - bei dem Wetter!!!!),
bis bald,
Schimmi1903 und Annika

Na nu... wo seid Ihr denn alle?
Hallo Ihr Lieben,

na wie geht es Euch so? Uns gehts gut. Das mit dem Bauchdrehen kenne ich. Sobald sie auf dem Bauch gelandet ist, meckert sie. *g*

Wir fahren in zwei Wochen das erste mal zusammen in den Urlaub. Wir fahren zu meinen Schwiegereltern nach Bittburg. Das einzige wovor mir es etwas graust, ist die lange Autofahrt. 7 Stunden Auto fahren. Ich würde ja lieber zu Hause bleiben aber meine Schwiegereltern haben unsere Hanna noch nicht kennengelernt und da wirds doch mal höchste Zeit. Aber wir werden die Fahrt schon gut überstehen. Müssen halt öfter Pause machen.

Stillen tu ich auch noch immer voll. Ende Mai, wenn sie 6 Monate alt wird, dann will ich schon langsam mal anfangen mit Gläschen. Und endlich habe ich auch ein bisschen mehr Schlaf in der Nacht. Hanna geht um 19 Uhr ins Bett und kommt dann nur einmal in der Nacht so um 4, und schläft dann weiter bis um 7 Uhr. Naja da könnte sie ruhig mal etwas länger schlafen. Aber ich schaffe es einfach nicht, das Einschlafen hinauszuzögern. Sie will einfach schon um 19 Uhr ins Bett.

Babyschwimmen machen wir auch gerade. Ist voll lieb. Lauter kleine Babys. Wir tauchen auch schon fleißig

Meine Freundin hat vor ein paar Tagen einen Sohn bekommen. 2400 gr.!! Voll winzig.... Geht es Euch auch manchmal so, wenn ihr so kleine Babys seht, dass Ihr dann doch manchmal den Wunsch nach einem zweiten habt? Also wenn bei uns die Finanzen noch besser wären, ich glaub, dann wär ich bestimmt schon wieder schwanger. War einfach eine super tolle Zeit. Und sie werden ja soooo schnell groß. Aber andersrum bin ich auch voll stolz, wenn sie irgendetwas neues macht. Zurzeit sagt sie immer "Mamamamamam" Voll lieb!!!

Naja... sonst gibt es nichts Neues.

Liebe Grüße aus Bayern.
Dani und Hanna

Gefällt mir
13. Mai 2006 um 14:26

Hallo Ihr Lieben!
Wie ich sehe, sind wir richtig ruhig. Sind hier nicht so viel Novembermamas oder haben wir alle zu viel zu tun? Meldet Euch mal wieder.

LG Eisblume

Gefällt mir
15. Mai 2006 um 19:20

Hallo Bellaly, hallo an den Rest der Novembermamis,
äh, Bellaly, mal eine Frage: Eure Kleine ist ja richtig zierlich, oder? Hast Du die Masse von Annika von der U5 gelesen? Sie war gute 2 kg schwerer als Eure....
Aber mal was Neues: unsere Kleine hat am letzten Freitag ihren ersten Zahn bekommen und am Sonntag dann den zweiten hinterher. Seit Ostern füttern wir auch zu, d.h. mittags gibts immer ein bißchen Gemüse mit Kartoffeln - scheint ihr zu schmecken.
Unsere Kleine ist sonst auch immer quitschfidel und lacht und gluckst auch viel herum.
Wie gehts Euch sonst so? Genießt Ihr auch das schöne Wetter?
Bis bald,
liebe Grüße,
Schimmi1903 mit Annika

Gefällt mir
19. Mai 2006 um 11:02
In Antwort auf kyle_12303207

Hallo Ihr Lieben!
Wie ich sehe, sind wir richtig ruhig. Sind hier nicht so viel Novembermamas oder haben wir alle zu viel zu tun? Meldet Euch mal wieder.

LG Eisblume

Hier bin ich
Hallo zusammen
Melde mich auch mal wieder aus der Versenkung. Uns geht es super. Simon musste diese Woche ins Kinderspital für einen Hörtest. Eigentlich wurde angekündigt, dass er narkotisiert werden muss, aber das Beruhigungszäpfli hat ihn so erledigt, dass sogar auf die Narkose verzichtet werden konnte. Und zu allem hört er super!!!!! Jupiii, ich bin überglücklich und mir ist ein riesen Felsen vom Herzen gefallen.
Simon ist nach wie vor sehr fein und zierlich, er wiegt nun 6110g und ist ca 63cm gross.
Leider schläft er nicht mehr durch und da ich keine Milch mehr habe muss ich jetzt in der Nacht aufstehen und einen Schoppen machen. Aber ich bin sicher, auch das kommt noch. Zum Glück kann ich am Morgen einigermassen "ausschlafen" und muss nicht arbeiten gehen.
Im Sommer gehen wir zwei Wochen nach Sardinien in die Ferien und im Herbst ziehen wir von der Zentralschweiz in die Westschweiz. Wird für mich nicht ganz einfach.
Liebe Grüsse und bis hoffentlich bald mal!
Nemo mit Simon

Gefällt mir
7. Juni 2006 um 21:56
In Antwort auf sansa_11986338

Hier bin ich
Hallo zusammen
Melde mich auch mal wieder aus der Versenkung. Uns geht es super. Simon musste diese Woche ins Kinderspital für einen Hörtest. Eigentlich wurde angekündigt, dass er narkotisiert werden muss, aber das Beruhigungszäpfli hat ihn so erledigt, dass sogar auf die Narkose verzichtet werden konnte. Und zu allem hört er super!!!!! Jupiii, ich bin überglücklich und mir ist ein riesen Felsen vom Herzen gefallen.
Simon ist nach wie vor sehr fein und zierlich, er wiegt nun 6110g und ist ca 63cm gross.
Leider schläft er nicht mehr durch und da ich keine Milch mehr habe muss ich jetzt in der Nacht aufstehen und einen Schoppen machen. Aber ich bin sicher, auch das kommt noch. Zum Glück kann ich am Morgen einigermassen "ausschlafen" und muss nicht arbeiten gehen.
Im Sommer gehen wir zwei Wochen nach Sardinien in die Ferien und im Herbst ziehen wir von der Zentralschweiz in die Westschweiz. Wird für mich nicht ganz einfach.
Liebe Grüsse und bis hoffentlich bald mal!
Nemo mit Simon

Nichts mehr los hier???? Raus aus der Versenkung!!!!
Hi, Ihr Lieben,
hab gedacht, ich melde mich auch mal wieder.
Unserer Annika gehts prima - sie hat zwei Zähnchen unten und die oberen beiden kommen wohl auch in den nächsten Tagen raus.
Mittags isst sie Gemüsebrei mit Kartoffeln, abends gebe ich ihr Hirsebrei mit Obst, was ihr wohl auch ganz gut schmeckt. Aber leider wird sie immer noch 1 bis 2 mal die Nacht wach und hat Hunger - was würde ich dafür geben, mal wieder durchschlafen zu können.....
Nemo: freut mich zu hören, dass es Eurem Simon so gut geht und er sich so gut gemacht hat und mit ihm alles in Ordnung ist. Gibt es eigentlich neue Bilder von Ihm auf Eurer Homepage? (Wie war doch gleich die Internet-Adresse von Eurer Homepage??) Ihr zieht um? In die Westschweiz? Was heißt das genau? Freut Dich das nicht?
Wir sollten mal sehen, das wir uns vielleicht doch mal treffen, oder? Wäre bestimmt nett, sich und die Kinder und Männer persönlich kennenzulernen.
Bis bald und meldet Euch mal wieder,
liebe Grüße,
Schimmi mit Annika

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers