Forum / Mein Baby

Novembermamies 2012- Zwischen Windeln wechseln und schlaflosen Nächten!

Letzte Nachricht: 2. Juli 2013 um 12:15
15.12.12 um 0:30

Noch nie haben wir einen Augenblick sehnlicher erwartet.
Noch nie haben wir einen Augenblick schmerzlicher erlitten.
Noch nie haben wir einen Augenblick tiefer geliebt.
Noch nie haben wir einen Augenblick ehrlicher gedankt.
In diesem Augenblick bist Du geboren
und hast unser Leben reicher gemacht.


Alle zusammen haben wir uns auf UNSEREN Monat NOVEMBER und darauf, unsere kleinen Lieblinge in unseren Armen halten zu können gefreut.
Nun haben es endlich alle geschafft.

****************************** ****************************** ***********
Das sind wir:

Bebiehbooh (Mina)
Alter: 23 Jahre
Bez.st.: verlobt
Wohnort: Aachen (NRW)
erstes Kind
EMILY, geb. am 06.09.2012; mit 36,5 cm und 1700 Gramm

schokoholichb (Daniela)
Alter: 26 Jahre
Bez.st.: verheiratet
Wohnort: Neu Delhi (Indien)
erstes Kind
SAMUEL, geb. am 06.11.2012; mit 50 cm und 3690 Gramm

Foxxy26 (Nicole)
Bez.Stad.: glücklich verheiratet
Alter: 29
Zweites Kind (1 Tochter *31.01.2011)
LAURA, geb. 07.11.2012; mit 53 cm und 4180 Gramm

76erFlocke (Sandra)
Alter: 36 Jahre
Bez.st.: seit fast 8 Jahren glücklich in wilder Ehe
Wohnort: zw. Hannover und Hildesheim (Niedersachsen)
schon zwei große Söhne (*1999 und *2001)
MATTIS BENJAMIN, 10.11.2012; 53 cm und 3150 Gramm

Nalaihah (Nadja)
Alter: 27 Jahre
Bez.st.: glücklich vergeben
Wohnort: Neuss (NRW)
ADRIAN, 11.11.2012, 49 cm und 2600 Gramm

Chrossy411 (Christin)
Alter: 28 Jahre
Bez. st.: verheiratet seit Mai 2010
Wohnort: Niedersachsen (nahe Bremen)
MATS MARTIN, 13.11.2012, 53 cm und 3465 Gramm

Kynaa (Sarah)
Alter: 29 Jahre
Bez.st.: seit Mai 2012 glücklich verheiratet
Wohnort: Nähe Köln
JUNA AISLEEN, 13.11.2012; 45 cm und 2410 Gramm

Schnitte81 (Tina)
Alter: 31
Bez.st.:
Wohnort:
Drittes Kind (2 Töchter *2003 und *2005)
BEN, 14.11.2012; 52 cm und 3580 Gramm

Carina9894
Alter: 18 Jahre
Bez. st.: glücklich vergeben
LIAM JOEL, 23.11.2012; 50 cm und 3110 Gramm

Mairi27
Alter: 28 Jahre
Bez. st.: verlobt
Wohnort: NRW
JAKOB, 24.11.2012; 51 cm und 3640 Gramm

Glueckskeksi1 (Lena)
Alter:16
Bez. st.: Verlobt
JONATHAN VINCENT-ALEA, 26.11.2012, 53 cm und 3555 Gramm

Novemberbaby12 (Vanessa)
Alter: 17 Jahre
Bez. st.: glücklich vergeben
TYLER, 01.12.2012; 50 cm und 3090 Gramm

****************************** ****************************** ********
Und jetzt seit Ihr dran Ladies. Füllt unseren Thread mit ganz viel Leben. Haut in die Tasten (Gastkommentare sind natürlich erlaubt)

Aber bitte immer auf den Hauptthread Antworten

Mehr lesen

15.12.12 um 2:34

Der is voll doof...
Hab zwei blöde smileys vergessen

Gefällt mir

15.12.12 um 18:13

Hmm
Ja ich glaub du hast recht mairi... Und ich dachte schon ich war zu blöde zum klicken

Gefällt mir

16.12.12 um 0:19

@mairi
Au ja, die scheiß Kopfschmerzen gehen bei mir schon seit Tagen nicht weg... Rücken geht zum Glück!

@Wachsein: Jonathan ist öfters am Tag richtig Wach... Teilweise liegt er Stundenlang auf dem Sofa und starrt die Wand an (keine Ahnung was es da zu sehen geben soll ) Und Baden liebt er, da ist er auch immer hellwach. Ansonsten dauern seine Wachphasen auch so gut und gerne mal bis zu 3 Stunden, und er schaut dann immer ganz aufmerksam durch die gegend.

Ich hab seit der Geburt extreme Gefühlsschwankungen, habt ihr sowas auch, oder wisst was ich dagegen machen kann?

Liebe Grüße, Keksi

Gefällt mir

16.12.12 um 16:24

Kurz vom Handy
Na ihr lieben,
@keksianke für den neuen Thread,endlich sind wir umgezogen
@Schmerzen:Also ich habe auch fast seit der Geburt dauerhaft Kopfschmerzen,mal mehr,mal weniger. Rückenschmerzen hab ich auch,allein durch die Haltung beim stillen und beim tragen.
@wach sein:Adrian ist oft wach und schaut sich alles an oder weint und schreit weil er Bauchweh hat.
Im Moment sind wir wieder mitten im Schub,er weint und schreit immer wieder während des Tages bis ca 2 uhr nachts,danach schläft er entweder ganz gut,wie diese Nacht (4 Stunden),oder nur wieder 2 Stunden.Dann will er mal gar nicht trinken und drückt nur unter viel Geschrei Luft aus seinem Bauch. Wenn er dann trinkt,dann schläft er ganz schnell an der Brust ein.
@stimmungsschwankungenhne ende,könnte bei jeder Kleinigkeit heulen,dann bin ich wieder von allem genervt und gestresst..die positiven Gefühle sind durch den Schlafmangel leider etwas gedämpft.
@Temperaturen:Ja,mir ist auch nur kalt..auch nachts..kann aber auch ne Erkältung sein,bin viel am niesen.

So,ich hoffe ich hab nicht zuviel vergessen.
Nadja und Adrian heute 5 Wochen alt

Gefällt mir

16.12.12 um 17:46

@kynaa
Ja, diese 'Pöckchen' sind normal... Das wird wohl diese berühmte Säuglingsakne sein, hat Jonathan auch am ganzen Körper! Mit der Temperatur hab ich selten Probleme... ab und an hab ich Hitzewallungen... Ich komm mir vor wie ne alte Dame^^

@Mairi: Jein... Es ist nur mehr oder minder schlimm mit den Gefühlsschwankungen. Es bezieht sich leider mehr auf meine Gefühle für meinen Freund... bzw nicht richtig für Ihn (Ihn liebe ich immernoch genau wie immer) Sondern mehr für meinen Besten Freund... Irgndwie hat sich an unserer Verbindung und meinen Gefühlen für ihn was geändert ws ich nicht so richtig beschreiben kann... Alles sehr seltsam! Und das ich wegen jedem Kram heulen könnte hab ch auch... Besonders wenn mein Bruder rumzickt und sich dann mit meinen Eltern streitet. Irgendwie bin ich richtig sensibel und total friedenssüchtig geworden!

Liebe Grüße,
Keksi & Jonathan (morgen 3 Wochen alt)

Gefällt mir

17.12.12 um 11:39

Auch mal wieder was von mir.......
@babyakne; hat der Kleine total extrem! Wobei das an der Stirn schon etwas besser wird, aber der Rest sind überall richtige Eider-Pickelchen...

@bauchweh; hat Liam auch ganz schlimm dann schreit er wie am spiess & die Verdauung klappt dann auch nicht. Er drückt & drückt aber es kommt nichts -.- gestern hat er immerhin dann doch mal den Tee probiert und ganze 25(!!)ml getrunken. Danach wars wirklich besser!

@frieren; ich friere auch gaaaanz extrem. Vor allem wenn wir mal wieder ne heftige nacht hinter uns hatten...

@spucken; glaub wir sind baby-spuck-weltmeister! Ist wirklich ganz extrem bei Liam! Er spuckt nicht nur während der flasche oder direkt danach, sondern auch noch ne stunde später, einfach so, während dem wickeln oder danach - also eig fast IMMER
Bin am überlegen die Nahrung noch mal zu wechseln & zu schauen ob es daran liegen könnte...

Ja ansonsten befinden wir und gerade mitten in einem Wachstumsschub, schreien viel & sind grundsätzlich unzufrieden ^^
Aber er ist eindeutig ein Mama-Kind. Bei Papa lässt er sich dann so gar nicht beruhigen (der ist sowie so überfordert wenn der Kleine schreit und hat ihn am liebsten nur wenn er schläft )... Sind eure Babys auch so auf euch fixiert und sind ungern bzw unsicher wenn sie bei anderen sind (egal ob Oma, Papa, Etc..?!)?

Liebe Grüsse
Carina & Liam (3 Wochen und 3 Tage )

Gefällt mir

17.12.12 um 15:21

..
ok gut da bin ich auch wieder öfter unter euch

Gefällt mir

18.12.12 um 21:28

Huhu
Hallo ihr Lieben,
ich geb's zu: ich hab mich auch rar gemacht hier.
Bin jetzt wieder da, ab jetzt hoffentlich auch wieder regelmäßiger. Ich kann nicht auf alles eingehen was in der Zwischenzeit gefragt, gesagt und mitgeteilt worden ist. Das wäre viel zu viel und zu einer solchen Gedächtnisleistung bin ich derzeit nicht fähig Daher klinke ich mich einfach aktuell mal wieder ein.

@keksi: Danke für den neuen Thread. Ist wirklich toll geworden. Da fällt mir gerade ein, dass ich, nachdem ich das korrigierte PW von dir bekommen habe, noch gar nicht die Bilder angesehen habe. Hole ich aber gleich nach.

Und weiter geht es der Einfachheit halber mit den angesprochenen Themen:

@rotaviren-Impfung: Wir haben uns gegen diese Impfung entschieden. Im Zweifel bekommt Mattis halt mal diesen Durchfall und kommt einen Tag an den Tropf. Da finde ich eventuelle Nebenwirkungen durch diese Impfung bedenklicher. Also sehe ich den Nutzen dieser Impfung nicht wirklich. Den ersten Teil dieser 6-fach-Impfung bekommt Mattis aber auch Mitte Januar.

@schwitzen/frieren: ich neige momentan eher zum Schwitzen. Die leichteste Hausarbeit - und ich könnte schon wieder duschen na ja, diese Umstellung des Hormonhaushalts geht auch vorbei und ich glaube, es wird bei mir auch schon wieder besser.

@säuglingsakne: ja, das hat Mattis auch. Da hab ich mich so gefreut, dass endlich so langsam dieses riesige Kephalhämatom verschwindet und dann kommen diese Pickelchen. Ja, nicht nur wir Mütter stellen unseren Hormonhaushalt um. Unsere lieben Kleinen sind auch damit beschäftigt und bauen erstmal Mamas Hormone ab.

@Tragetuch: Also ich mag besonders gern die Kängurutrage oder aber die Wickelkreuztrage. Die Wiege wird heutzutage, glaub ich, gar nicht mehr empfohlen. Besonders gute Bindeanleitungen findet ihr übrigens auch bei you tube, nämlich die von NicoleSuT. Die kann ich nur empfehlen!

@abpimpen: ich hab das jetzt erst zweimal gemacht. Beim ersten Mal quasi als Probe, um zu sehen, ob Mattis überhaupt aus der Flasche trinkt. Das zweite Mal dann, um mal in Ruhe zum Friseur gehen zu können. Ich finde, durch die Möglichkeit, abgepumpte Milch zu füttern, sind wir ein wenig flexibler und Mattis verwirrt das auch nicht. Ob Brust, Flasche, Schnuller - kein Problem. Also bei uns ist keine Saugverwirrung aufgetreten, ich konnte einen schönen Friseurbesuch genießen und der Papa hat sich gefreut, weil auch er mal füttern konnte. @mairi: ich hoffe, bei euch hat es auch geklappt und du konntest mal ein wenig Schlaf nachholen.

@Milch spucken: Da kann ich echt nicht mitreden. Das ist bei uns kein Thema. Trinken eure Mäuse vielleicht zu hastig oder schlucken zu viel Luft dabei? Meine Nichte hatte das auch, aber mit Flaschennahrung. Es stellte sich dann heraus, dass sie ein Reflux-Kind ist und mit der Umstellung auf AR (Anti-Reflux)-Säuglingsnahrung hat sich das Spucken dann gelegt.

@oma: also meine Schwiegermutter ist auch total vernarrt in ihren Enkel. Dieser aber auch schon in sie. Das ist ja sooooo süß, die Beiden zusammen zu sehen. Sie ist aber auch nicht aufdringlich, sondern eher zurückhaltend. Ich bin dann diejenige, die sagt, dass sie keinen Termin vereinbaren muss, wenn sie ihren Enkel sehen möchte.

@zweites Kind: ja, darüber habe ich schon nachgedacht. Das war aber schon im Jahr 2000 wenn ein weiteres Kind gemeint ist, dann .... ach, ich weß nicht, wäre dann ja schon das vierte und darunter eins mit Behinderung und Pflegestufe... mein schatz hat davon zwar schon gesprochen, aber.... ich will und werde da auf jeden Fall nichts überstürzen. Ab Juni gehe ich erstmal wieder arbeiten. Dieses Thema bringt mich aber auf zwei weitere:
wieder herzeln (wem das nicht zu indiskret ist)
und
Verhütung nach der Geburt

Habt ihr schon wieder geherzelt? Wenn ja, wie lange habt ihr gewartet? wir haben nach ca. 4,5 Wochen wieder. Ohne Probleme oder Schmerzen, nur an das neben uns im Beistellbett schlafende Baby muss ich mich wohl erstmal gewöhnen. Total doof und nervig fand ich nur diese Gummi-Fummelei. Habt ihr euch schon Gedanken über die Verhütung gemacht? Insbesondere die stillenden Mamis?

ansonsten: Mattis ist wirlich ein liebes und pflegeleichtes, aber auch anhängliches, Kind. Die ersten beiden anstrengenden Wachstumsschübe haben wir bereits hinter uns. Seit gestern plagt ihn sein erster Schnupfen. Das ist nicht schön zu sehen, wie die Kleinen, die sich ja nichtmal schnäuzen können, damit quälen. Das war ein einziges Geröchele. Mittlerweile wird es - dank Zwiebel, NaCl und Nasentropfen für Säuglinge - aber schon wieder besser.

Bekommen eure Kleinen von euch eigentlich schon etwas zu Weihnachten? Wenn ja, was?

So, genug erstmal. Euch allen einen schönen Abend
LG Flocke und Mattis (5 Wochen und 3 Tage)

Gefällt mir

19.12.12 um 17:16

So,ganz flott,
nur schnell das was ich mir merken konnte.

Neugeborenenakne hat Adrian auch,ist aber nicht schlimm,hab auch gehört dass das ganz gut sein soll.

Aufdringliche Menschen:Meine Mutter macht auch in allen Situationen Fotos,allerdings würde sie nie Nahaufnahmen vom stillen machen,das find ich schon sehr dreißt.

Herzelnje,wenn ich euch das erzähle lacht ihr bestimmt.Mein Wochenfluss ist seit ein paar Tagen weg,allerdings hatten wir gar keinen Sex mehr seit der Kleine entstanden ist Und es liegt nicht an mir...er hat einfach keine Lust..schmu.

Mehr Kinder:Ihr denkt schon über weiteren Nachwuchs nach? O.O Also da verschwende ich noch gar keine Gedanken dran,klar will ich noch mehr Kinder,aber ob das jetzt schon in einem Jahr soweit sein sollte,keine Ahnung.Aber sofort auf keinen Fall,dafür ist das im Moment einfach alles zu anstrengend.

Haben eure Kinder auch eine Lieblingsseite?Wir müssen Adrians Kopf jetzt immer mal wieder nach rechts drehen,weil er nur nach links guckt und das ist ja nicht gut. Ansonsten ist alles super,er wiegt nun 4170g, ist 52 cm lang und die Hüfte ist auch ok,zwar im grenzbereich,aber ok.

Nadja mit schlafenden Milchvampir

Gefällt mir

19.12.12 um 18:20


ja hab mich bisschen einleben wollen mit meinen kleinen Schatz zuhaus . mir gehts super komm mit den klein super klar er ist ein Goldschatz

waren heut beim kinderarzt er wiegt 3260g hat nur 110g in 9Tagen zugenommen jetzt gibt es immer eine 6te flasche

Gefällt mir

19.12.12 um 22:25

Guten Abend
@herzeln: Nein, bis jetzt haben wir noch keinen Sex gehabt, da ich immernoch Wochenfluss habe, und meine Nähte auch noch nicht vollständig verheilt sind... und nach drei Wochen hab ich auch immernoch schmerzen!

@zweites Kind: Also im Moment schreckt mich der Gedanke an die Geburt echt ab, weswegen ich nicht vor hatte allzu bald mit Kindern weiter zu machen... Erstmal muss ich jetzt dafür sorgen, dass der kleine Jonathan gaaanz viel Liebe und Aufmerksamkeit bekommt. Und ne Ausbildung steht auch erstmal an!

@oma: Meine Mutti ist auch ganz vernarrt in den kleinen (ich wäre erstaunt, wenn das heir irgendjemand nicht von der Beziehung der eigenen Mutter zu seinem Kind behaupten würde!) Sie kuschelt andauernd mit Ihm, und passt auf ihn auf, wenn ich duschen will. Das ist verdammt praktisch noch zu Hause zu wohnen. Fotos hat sie auch jede Menge gemacht, und die sind echt besser geworden, als die Bilder die die Babyfotographin im KH gemacht hat.

@lieblingsseite: Also bei Jonathan hab ich nichts bemerkt, was bevorzugte Seiten angeht. Er liegt aber definitiv am liebsten auf dem Bauch, was ein bisschen schade ist, weil er das ja eigentlich nicht soll... Ansonsten dreht er seinen Kopf in alle Richtungen, schaut sich die ganze Welt an und ist sowas von entspannt. Der reinste Traum

Morgen gehts zum ersten Mal nach fünf Wochen wieder zu meiner Therapeutin, und Jonathan kommt natürlich mit. Ich weiss nicht, ob er sich freut, aber ich freue mich auf jeden Fall! Und am Freitag haben wir dann die U3, ich bin schon sooo gespannt, wie er sich entwickelt hat.
Am Montag hatte ich ein Vorstellungsgespräch an einer Pflegeschule, und die haben mir so gut wie zugesagt. Naja, die einzige Bedingung war, dass ich ein Praktikum oder ein FSJ absolviere, und wenn ich in der Praxis auch einen Guten Eindruck mache steht einem Ausbildungsplatz nichts mehr im Wege. Ich bin so happy!

So, um zwölf ist wieder Raubtirfütterung, und dann kann ich wieder bis morgen um acht schlafen!
Liebe Grüße,
Keksi

Gefällt mir

20.12.12 um 13:18

8 Stunden Schlaf???
Keksi, das ist ja echt ein Hammer. Bei so einem kleinen Kind? Freut mich für dich. Genieße es, kann sich ja auch wieder ändern (hoffentlich nicht), aber der 4Wochen-Wachstumsschub steht ja auch bei euch vor der Tür.

@mairi: Männer, sag ich da nur unsere Kleinen können echt froh sein, dass sie auch noch eine Mama haben. Aber zur Ehrenrettung deiner besseren Hälfte: ich glaub wir Frauen werden auch von unseren Hormonen besser unterstützt, nachts wach zu werden und die lieben Kleinen zu versorgen. Hoffe aber, dass wenigstens deine Einkaufstour klappt.

So, ihr Lieben, ich muss dann mal wieder. Stillen, wickeln, dann mich und Mattis fertigmachen. Dann geht es nach Hildesheim, hab einen AugenarztTermin mit meinem Ältesten.

Bis ganz bald hoffentlich (hab zur Zeit nur viel zu tun, da wir die Familie zum Weihnachtsfest zu uns eingeladen haben)

Gefällt mir

20.12.12 um 21:34

Ich nochmal kurz
@keksi: hab ich heut morgen vergessen, ist aber wichtig: Herzlichen Glückwunsch zu deinem erfolgreichen Vorstellungsgespräch! Muss dir echt mal sagen, wie reif und verantwortungsvoll ich dich schon finde! Schön, dass du dir trotz Kind erstmal etwas aufbauen möchtest.

Als Mutter von auch schon großen Kindern kann ich nur sagen: Super! Du kannst stolz auf dich sein. Auch deine Mutter kann stolz auf dich sein. Und das ist sie mit Sicherheit auch! Du wirst deinen Weg schon gehen, das steht für mich fest, und Jonathan wird es an Liebe und Aufmerksamkeit gewiss nicht mangeln. Der ist übrigens supersüß!

@me: Den Augenarzttermin seines ältesten Bruders hat Mattis komplett verschlafen. Und Lars bekommt eine neue Brille (dabei würde er sich doch lieber die Augen lasern lassen). Beide Augen haben sich um jeweils eine halbe Dioptrie verschlechtert. Jetzt sind alle drei Kinder im Bett und die Weihnachtsgeschenke sind auch alle eingepackt.
Und laut Wochenbett-Guide von Eltern bin ich nun (Tag 40) keine Wöchnerin mehr! Aber so fühle ich mich ja auch schon eine ganze Weile nicht mehr. Aber wahrscheinlich auch nur, weil ich den kompletten ersten Monat volle Unterstützung von meinem Schatz habe, der jetzt nach seinem ersten Teil der Elternzeit an zwei Tagen in der Woche von zu Hause aus arbeitet. Das ist echt toll. Und das nicht nur für Mattis!

@all: Wie weit seid ihr mit euren Weihnachtsvorbereitungen? Und wo und mit wem feiert ihr?

Euch allen eine gute Nacht!
LG Flocke

Gefällt mir

24.12.12 um 3:41

@flocke
Wahnsinn... Dein Beitrag hat mich grad zu Tränen gerührt! Es bedeutet mir wirklich viel, solche netten Worte zu lesen... DANKE! Ja, mal sehen wie ich seine Schlafgewohnheiten noch ändern, morgen, bzw eher heute ist er 4 Wochen alt also der Wachstumschub wird wohl nicht mehr lange auf sich warten lassen!

@kynaa: Besorg dir mal Johanniskrautöl in der Apotheke (einfach die Brustwarzen nach jedem Stillen damit einreiben, das wirkt Wunder)... und Stillhütchen! Ehrlich, ich hab zwar was dagegen die Babys mit zu viel Kunststoff in Kontakt zu bringen, aber diese Stillhütchen sind echt Gold wert.

@U3: Ist nun auch bei uns geschafft! Jonathan wiegt jetzt wahnsinnige 4585g und hat 54cm. KU sind schon 37cm (jetzt stellt euch mal vor der hätte sich noch Zeit gelassen... autsch) Im Januar muss ich allerdings wieder hin, weil die Ärztin von der Entwickling seiner Hüfte nicht begeistert ist, sie sagt die wäre nicht Zeitgerecht entwickelt! Hoffe es ist nichts schlimmes, ich weiss ja selber wie mies so ein Hüftschaden ist, das wünsche ich echt keinem, schon gar nicht meinem eigenen Kind.

@weihnachten: Ich feier Weihnachten mit meinen Eltern und Geschwistern, Beide Omis kommen und mein Freund ist auch bei uns! Jonathan feiert natürlich auch mit!

@herzeln: Ich glaub das leg ich doch nochmal wieder auf Eis... Hatten heute das erste Mal wieder Sex, und das war so mega schmerzhaft Ich warte lieber doch noch ein bisschen.

@all: Irgendwie ist es ganz leer hier... Bin ich denn die einzige mit nem friedlichen Baby? kommt mir langsam echt so vor... Habt ihr in den letzen Tagen die Nachrichten verfolgt? Der Fall von Lea-Sophia hat mich echt berührt. Wie kann man als Mutter sowas nur zulassen? Mir zerbticht es schon das Herz wenn Jonathan wegen Bauchweh weint, aber wie kann man dabei zusehen wie dem eigenen Kind der Schädel eingeschlgen wird? Das ist so grausam... Die Sache lässt mich einfach nicht mehr los.

Ich wünsche euch allen von Herzen Frohe Weihnachten. Schöne Feiertage, ein tolles Fest, und allen treulosen Tomaten unter euch auch einen Guten Rutsch . Hoffe ja Ihr meldet euch bald mal wieder, ich bin hier so allein!

Liebe Grüße,
Keksi & Jonathan (heute 4 Wochen alt)

Gefällt mir

24.12.12 um 9:54

Huhu
Bin auch noch da, nur total im Stress. Wir haben heut Abend die komplette Familie hier und dementsprechend viel vorzubereiten. Dann hab ich letzte Woche noch Besuch von der Versicherung gehabt (wir sind privat krankenversichert),damit auch Mattis krankenversichert ist. Mit meinem Großen war ich noch zum Augenarzt und ein WE waren wir weg, um den 60. Geburtstag meines Onkels zu feiern. Ihr seht, hier ist momentan viel los. Also nicht böse sein. Bald wieder mehr. Bis dahin wünsche ich euch allen ein frohes Fest und besinnliche Festtage. Das erste Weihnachtsfest unserer kleinen Wunder!

@Keksiie Worte kamen auch direkt aus meinem Herzen und es war mir ein echtes Bedürfnis, dir das zu sagen. Den tragischen "Fall" Lea-Sophie hab ich auch verfolgt. Echt schlimm. Es gibt leider Menschen, die so kleine Wunder gar nicht verdient haben. Die Kleinen müssen doch von uns beschützt werden. Und wenn dann nichtmals die eigene Mama für's Kind da ist...schrecklich!

LG Flocke

Gefällt mir

24.12.12 um 11:41

Bin auch noch da
Allerdings durchleben wir grade einen heftigen Schub,vor 3 Uhr nachts schläft er gar nicht,dann hab ich Samstag noch meinen Geburtstag gefeiert,gestern haben wir einen Kuscheltag gemacht und heute geht's zu meiner Mama,morgen zu meiner einen Oma und übermorgen zu meiner anderen und zu meinem Papa.

Wünsch euch allen schöne Festtage,genießt die zeit.
LG,Nadja

Gefällt mir

24.12.12 um 13:42


Auch von mir an euch alle Fröhliche Weihnachten!
Auch wir sind mitten im Schub & völlig im Stress! Der Kleine ist sehr viel am weinen & ich komme einfach zu nix!
Hoffe das wir bald besser!

Also einen schönen Abend euch
Lg Carina & Liam (4wochen und 3 Tage )

Gefällt mir

24.12.12 um 21:13

Mich mal wieder rein schleich
Frohe Weihnachten euch allen

keksi
ich dachte mir auch schon oft wow klingt die so REIF. also Hut ab

Schub
ich les hier dauernd was von schub. wann haben die denn einen? Meine ist morgen genau 5 Wochen alt und so brav. die pennt echt nur einen weg. hat heut alles verschlafen

Gefällt mir

25.12.12 um 16:52

...
hoffe ihr habt euch reichlich beschenken lassen ;

Gefällt mir

26.12.12 um 19:21

Mairi
ich hab nur überall gelesen dieser Schub wäre in der 5. oder 6. woche. ABER ich meine wir haben den auch gehabt als sie 4 Wochen alt war.

es waren 4 schlimme Nächte. auch mit Dauerstillen, Dauertragen, kaum weg gelegt war sie wieder wach. hab ich sie hoch genommen hat sie aber sofort gepennt. daher lag sie dann 4 nächte AUF mir

jetzt ist aber alles rum. sie schläft plötzlich seit Tagen wieder in ihrem bett, auch nachts ist total zufrieden etc.

lg

auf in den nächsten Schub lach

übrigens hab ich in 2 Nächten auch zugefüttert. und das stillen klappt seit dem trotzdem wieder.

Gefällt mir

26.12.12 um 19:34

...
wollt ich euch grad fragen Tyler is fast 4 wochen weint nach jeder mahlzeit und hat echt probleme einzuschlafen und der bauch bereitet ihn anscheind auch probleme

Gefällt mir

26.12.12 um 21:22

November
meine kleine hatte 3 Wochen lang keine Probleme mit dem Bauch, aber seit sie 4 Wochen alt ist hat sie doch Blähungen. zwar nicht so schlimm das sie dauerschreit, aber sie weint auf und dann pupst sie.

hab vom Kinderarzt Belladonna Zäpfchen bekommen. sind gegen die schmerzen. Homöopathisch.

Gefällt mir

26.12.12 um 21:40

Huhu
Die Festtage waren anstrengend... Einkaufen, Kochen, Baby und das üder 3 Tage... Hausfrau spielen schlaucht ganz schön aber ich hab meiner Mama ja gerne geholfen! Heiligabend waren meine Omis und mein Freund da (war sehr angenehm dieses Jahr, weil meine Uromi zu Hause bleiben wollte, normalerweise gibts immer streit!), Gestern waren wir dann bei meinem Onkel, und ich hab mir angesehen, wie meine Cousine die Nerven verliert, weil sie mit Ihrer Strickarbeit nicht klar kam. (Sie ist 10 Jahre alt, und strickt wahnsinnig gerne, hat deswegen jede Menge Wolle und Stricknadeln geschenkt bekommen!) Und heute war dann meine Uroma da, die mich wieder Stundenlang vollgequatscht hat, was ich alles gesundes zu mir nehmen soll, wegen dem Stillen. Mensch, manchmal kann sie ein bisschen nerven, aber ich hab sie ja lieb!

Geschenke: Also von mir hat Jonathan nichts bekommen, aber von seinen Uromas jeweils Klamotten in etwas größer und CDs mit Entspannungsmusik, und von meiner Mutter und meinem Bruder ein Mobile! Ich pack gleich mal neue Bilder (u.a vom Bettchen und dem Mobile) in das Album!

Taufe: Ja, wir lassen Ihn im April taufen!

Schübe: Also ich hab bis jetzt noch absolut gar nichts bemerkt bei ihm. Er ist aktiver, und hat sich laut meinem Freund heute sogar schon von ganz alleine auf die Seite gedreht, und ansonsten hat er wie Juna diesen Tick, dass er allem und jedem die Zunge herausstreckt, doch ansonsten merke ich nichts von öfter Essen oder sowas! Bauchweh hat er auch kaum welches (also ich glaub bis jetzt erst einmal). Ach und lachen tut er auch viel. Meistens lächelt er nur, aber heute morgen hat er sich richtig kaputt gelacht, zwar noch ohne Ton, aber es war so zuckersüß

@ichebins: Sorry, ich hab ganz vergessen, dass du noch da bist... Leider hatte ich auch von dir keine Daten, sonst hätte ich dich in den Thread mit rein genommen

Morgen versuche ich mal mit Jonathan meine beste Freundin zu besuchen, mal sehen ob mir nicht nochwas dazwischen kommt.
So, ich packe jetzt mal neue Bilder in das Album. Wer das PW (nochmal) haben will, einfach schreien!

Liebe Grüße,
Keksi & Jonathan (heute genau 1 Monat alt)

Gefällt mir

26.12.12 um 22:11

Hallo meine lieben <3
Ich wünsche euch allen noch nachträglich Frohe Weihnachten!
Es tut mir leid, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe, aber freue mich wahnsinnig, dass ihr mich noch mit aufgenommen habt!
So jetzt guck ich mir erstmal eure kleinen an & lese mich etwas ein!!

Gefällt mir

26.12.12 um 22:54

Keksi
danke. aber ich hab mich ja auch immer nur rein geschlichen

lg

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

26.12.12 um 23:02

..
ichbins danke werd den arzt mal drauf ansprechen

Gefällt mir

27.12.12 um 21:08

Ich nehm alles zurück
was ich über diesen blöden schub gesagt hab... Ich fürchte bei uns fängts nun auch an. Jonathan hängt jetzt seit 18. Uhr fasr dauerhaft an meiner Brust und wird einfach nicht fertig mit essen...

Wie lange dauern diese Schübe? Ist das so ein Zeichen dafür? oder wie geht das bei euren Mäusen von statten? Ich hoffe das geht jetzt nicht die ganze Ncht so...

Liebe Grüße,
Keksi & Jonathan (1 Monat und 1 Tag alt)

Gefällt mir

28.12.12 um 13:15

Ich mal wieder
Der kleine Quälgeist schläft grade..zumindest tagsüber tut er das ab und zu. Dachte ja eigentlich das wir den Schub überstanden haben, Heiligabend und am 1.Weihnachtsfeiertag hat er so toll geschlafen,war tagsüber total lieb und dann kam die nächste Horrornacht,von 23 Uhr bis 5 Uhr hat er nur geschrien,bin fast verrückt geworden und war mit am heulen jetzt hat er wieder Problem beim einschlafen und schläft dann maximal eine Stunde am Stück..manno,ich weiß einfach nicht was ich falsch mache
Weihnachtsgeschenke: Also wir haben Adrian ein Stoffauto geschenkt.Von der Verwandtschaft gab es Klamotten und ein Holzspielzeug.
Wie feiert ihr Silvester? Wir machen mit Freunden Raclette und schauen vom Balkon aus das Feuerwerk.

So,Adrian wacht auf.

Gefällt mir

28.12.12 um 13:36

..
nala : mir gehts genau so mich würd echt interressieren was das genau is

Gefällt mir

28.12.12 um 14:37

Das wäre so schön
wenn es einfach aufhören würde,tagsüber hat er das nur ganz selten,aber sobald wir ins Bett gehen fängt es an. Ja Mairi,ich denke das es Bauchweh ist,er ist quasi am dauerdrücken und pupsen. Wie heißen denn diese globulis? Bin nachts auch nur mit tragen,klopfen,wickeln,stillen und singen beschäftigt,das ist so anstrengend.
Ich hatte ja gehofft dass das mit 6 Wochen etwas entspannter wird,aber hab mich wohl getäuscht.
Mairi,freut mich das du jetzt doch mal raus kamst.Mich kommt gleich mein bester Freund besuchen und vielleicht gehen wir auch was spazieren.

Nadja und Adrian 6 Wochen und 5 Tage alt

Gefällt mir

28.12.12 um 14:39

Svenjenn
Willkommen und schön das sich deine Kleine so gut macht und keine Probleme damit hat das sie so früh kam

Gefällt mir

28.12.12 um 16:01

Hab alles durch
Sab Simplex,Kümmelzäpfchen,Lefax.. aber so wirklich geholfen hat nichts..nur aushalten,trösten und stillen..irgendwann geht es vorbei,bestimmt.

Gefällt mir

28.12.12 um 20:24

..
svenjenn: ICH KOMM AUCH AUS BERLIN !!
wo du genau

Gefällt mir

28.12.12 um 22:22

Nala
du machst nichts falsch. babys haben abends ihre Schreistunden, der Darm arbeitet gerade auf Hochtouren ( sagte gerade heute die hebi zu mir) und die schübe geben den rest dazu.

ich hatte 5 horrornächte. kind auf mir, tagsüber an mir, dauerstillen etc.

und schubs alles war einfach wieder vorbei. kind schläft dauerhaft. auch wieder IN ihrem bett etc.

und nun? gehts von vorn los seit gestern hmpf.

heute ist sie 5 wochen und 3 Tage alt

lg

Gefällt mir

28.12.12 um 22:26

Meine 1. Tochter
hat exakt 10 wochen lang abends von 17-20 oder sogar 22 uhr geschrien. ich war fix und alle und danach war es von heute auf morgen vorbei.

sie hatte die berühmten 3 Monatskoliken

meine hat auch blähungen seit 1 woche, aber es hält sich noch sehr in Grenzen. und da es mein 3. Kind ist bin ich wohl einfach viel ruhiger in allem und daher reagier ich anders als damals.

man ist halt so unsicher und das überträgt sich aufs Kind

so euch allen alles gute und shcöne Nächte

Gefällt mir

29.12.12 um 1:07

...
ich aus reinickendorf

Gefällt mir

29.12.12 um 8:39

Huhu mädels!!
@svenjenn: willkommen bei uns schön dass sich deine Kleine so gut macht!

@kynaa; na, wer soll dich denn deswegen verurteilen! Schau mich an, ich hab nach 2 1/2 Wochen schon keine Muttermilch mehr gegeben/bzw geben können! mach dir mal keine Sorgen, alle Kinder werden gross!

@schub; den hätten wir nun endlich, nach laaaangen 5 Tagen, auch mal rum! Es war wahnsinnig anstrengend. Mir blieben keine 5 minuten luft. Der Kleine hat meine komplette Aufmerksamkeit verlangt und soooo viel geschrien.

@bauchweh/pupsen; glaub die Jungs sind dafür eh anfälliger. Liam hat oft Bauchweh & pupst seit gestern ganz doll gegen den Bauchweh haben wir fencheltee, bäuchleintee, fenchel-kümmel-öl zum bauch reiben, sab simplex tropfen UND jetzt auch noch Globuli, die endlich mal wirklich helfen - hab ich das Gefühl!

Gefällt mir

29.12.12 um 8:44

Teil 2
@mairi; mensch, das klingt echt anstrengend! Aber Liam hat solche "anschrei-phasen" auch manchmal; trotz flasche!! Ich glaube das ist normal. Ob du zu wenig milch hast - keine Ahnung.

@nala; hoffe auch dir geht es gut. Sag mal, hat sich das mitlerweile mit deinem Freund eig wieder geklärt ??

Was machen denn Flocke, Foxxxy & der Rest!? Alle im Baby-Stress, hm?
Ist aber auch wirklich nicht immer einfach mal Zeit zu finden.......

Lg
Carina mit Liam (5 Wochen und 1 Tag )

Gefällt mir

29.12.12 um 17:43

Danke
für den netten Zuspruch Mädels..ja,irgendwann wird es besser.Ich glaube mittlerweile das er nur unser Schlafzimmer nicht mag,da er immer randaliert wenn wir ins Bett gehen naja,morgen wird er 7 Wochen,es kann nur besser werden

@carina: danke der nachfrage,es läuft etwas besser,teilweise bringt er mich immer noch zur Weißglut,aber er ist jetzt schon etwas hilfreicher,wickelt ab und zu und nimmt Adrian auch mal nachts. Ich hoffe er wächst noch weiter in die rolle.

@kynaaich verurteilt bestimmt keiner,wenn du solche Probleme mit dem stillen hast,dann ist das so das beste.Hab auch schon so oft drüber nachgedacht,aber mehr wegen dem schlaf,da die Fertignahrung ja schneller sättigt..aber mal schaun,4Monate will ich schon durchhalten.

Nadja

Gefällt mir

29.12.12 um 18:10

@nala
Na, das freut mich aber !
Es scheint bergauf zu gehen!
Und dass er dich trotzdem ab & an zur Weissglut treibt, ist sicher auch ganz normal. Ist bei mir & meinem Freund nicht anders - ist schon alles sehr anstrengend!
Aber sei froh, dass er jetzt langsam etwas in seiner Vaterrolle aufgeht, wenn auch in kleinen Schritten

Gefällt mir

30.12.12 um 11:32

....
Wickeln:ich wickel nachts nur wenn ich höre oder rieche das was in der Windel ist oder wenn er schreit obwohl er zufrieden sein müsste.Man hat so ja schon einen riesen Windelverbrauch

Stille: Du hast recht mairi,ich dachte vorher auch das stillen ganz einfach und problemlos ist,aber naja,mal klappt es,mal nicht so gut. Kann es vielleicht sein das sich dein kleiner schon zu sehr an die Flasche gewöhnt hat und das hin und her verwirrend findet? Ist es vielleicht eine alternative nur noch abzupumpen und Fläschchen zu geben?

So,werd mal aufstehen
Nadja

Gefällt mir

30.12.12 um 12:38

Mairi
ich denke leider auch er hat sich an die Flasche gewöhnt. denn da geht es viiiieeeel leichter als aus der Brust. da muss er unheimlich ziehen bis der Milchfluss kommt. an der Brust geht es einfacher. das war bei meinen auch das ende vom stillen

ich würde dir raten entweder abpumpen und Flasche füttern oder ganz umzustellen.

dann hat jeder weniger stress.

meine Meinung

ich bin so egoistisch und überleg auch WANN ich abstille damit ich meinen Kilos endlich den Kampf ansagen kann.

denn ich hab bei beiden Kinder kein Gramm in der Stillzeit verloren. ok hab nur 4 Monate gestillt vielleicht wäre danach was gegangen, aber wie gesagt wollte die dann nicht mehr an die Brust.

und ich bin soo unglücklich

70 Kilo bei 1,54 ist nicht schön

Gefällt mir

30.12.12 um 19:05

Kynaa
ob man die Nahrung dauernd geben kann weiß ich nicht.

aussehen
ich finde mich auch so hässlich
ich denke es ist normal. wir waren 9 Monate dick und wären nun einfach gern wieder wie vorher. nur ist das leider nicht so. dauert. hebi sagt ja immer 9 monate kommts 9 Monate gehts

ich könnt auch heulen. ok ich hab heut auch geheult

der Bauch so wabbelig und überhaupt ist alles kacke

Gefällt mir

30.12.12 um 23:26

Hallo Mädels
@svenjenn: Auch von mir, Herzlich Willkommen! Du verwirrst mich ein bisschen naja, eigentlich nur der Name deiner Tochter, aber da ich selbst Lena heisse: Schöner Name

@stillen: Ich verlier ab und an die Nerven, weil ich irgendwie zwischendurch keine Geduld habe und dann krieg ich Heulkrämpfe! Aber wenn ich abends merke, dass ich auslaufe, pumpe ich die Milch ab, und Tagsüber kann Joni dann von meiner Mum gefüttert werden... dass erleichtert mich manchmal echt!

@herzeln: Haben wir inzwischen auch wieder, es ist auch schön... währenddessen! Aber ich hab das Gefühl, dass wir uns vorher und hinterher wieder so fern sind

@schub: Also wenn das neulich tatsächlich ein Schub gewesen sein soll, isser kurz gewesen! Hat neulich 3 Stunden zum Futtern gebrauch, aber danach war gut, seitdem kam gar nichts mehr!

@silvester: Wir feiern mit der Familie hier zu Hause und machen Raclette! Ob wir fürs Feuerwerk raus gehen oder drin bleiben weiss ich noch nicht!

Habt Ihr vom Kinderarzt auch diese Vigantoletten bekommen? Ich hab die dem Joni auch gegeben, aber verzichte jetzt doch drauf, weil er die irgendwie nicht verträgt... Immer wenn ich ihm die gegeben hab, hat der den Tag über gespuckt, nach dem vierten Tag hats mir dann gereicht, und schwups war auch die Spuckerei weg! Wie vertragen eure kleinen die?

Ich wünsche allen einen Guten Rutsch.

Liebe Grüße, Keksi & Jonathan (morgen 5 Wochen alt)

Gefällt mir

31.12.12 um 14:17

@mairi
boah hast du einen netten freund..also das traut sich meiner nicht..ich hoffe du hast ihm einen passenden Spruch zurück gedrückt

Adrian bekommt auch die Tabletten,hat aber keine Probleme damit,er spuckt so gut wie nie.

Wünsch euch allen einen guten rutsch,kommt gut ins neue Jahr

Gefällt mir

01.01.13 um 11:08

Svenjenn
ich glaub das muss man nicht verstehen also das mit der Nase. Meine hatte das auch. war ja kaum auf der WElt und hatte Schnupfen. boah waren das ätzende Nächte, wenn das Kind aufwacht und brüllt weil es keine Luft bekommt. Klar ich würd auch panik bekommen, wenn ich nciht wüsste was jetzt los ist

Frage an euch

Ne erst mal ein schönes neues Jahr


L.eana tut sich seit 3 tagen wieder sehr schwer abends mit dem einschlafen. war jetzt eigentlich jedes mal 2 Uhr BIS sie richtig geschlafen hat.

Immer wieder auf dem Arm eingeschlafen. kaum hab ich sie weggelegt war sie wieder wach.

so war es mit 3,5 Wochen auch ein paar Nächte, daher denke ich da ist wieder so ein Schub und danach ist es dann hoffentlich wieder vorbei. DA hat sie nämlich in ihrem Bett geschlafen. und sonst hab ich sie halt immer bei mir im Bett

hab ihr gestern jetzt um halb zwei nachts ne Flasche gemacht nach dem stillen und ab da hat sie dann geschlafen bis um 9. Eigentlich dachte ich NICHT das sie hunger hat, aber es war ein versuch und sie hat 70 ml noch getrunken.

Meint ihr sie schläft schlecht weil sie noch hunger hat

vom Gefühl her hätte ich das nämlich nicht vermutet. sonst würde sie doch weinen, oder?

Gefällt mir

01.01.13 um 13:53

Frohes neues Jahr
Oh kynaa deine arme Maus..das tut mir so leid das ihr so ein schreckliches Silvester hattet,gut das du sie beschützt hast..dieses Jahr wird es bestimmt besser.
Adrian fand die Lichter total interessant und hat fast die ganze zeit staunend aus dem Küchenfenster geschaut.Und ich muss zugeben,hab gestern zum anstoßen ein halbes Gläschen Sekt getrunken (der erste Alkohol seit Februar). Ab 3 Uhr hat der kleine Mann dann gut geschlafen, ist nur zweimal zum trinken aufgewacht aber schnell wieder eingeschlafen,so das wir bis 12 Uhr im Bett kuscheln konnten und jetzt schläft er auch wieder auf meinen Beinen. Ich glaub er muss viel nachholen.
Hoffe euch und den kleinen geht es soweit gut,auch unseren verschollenen.

Nadja und Adrian

Gefällt mir

02.01.13 um 8:24


Wünsche euch auch allen ein frohes neues Jahr! Hoffe ihr habt es gut angefangen & 2013 wird ein spannendes Jahr für uns alle !

Komme leider kaum mehr zum Schreiben. Liam nimmt mich zu 100% in Beschlag. Er weint so fürchterlich viel Bin oft richtig am Ende. Also nehmt es mir nicht übel, dass ich momentan nicht mehr aktiv mitschreibe

Lg
Carina mit Liam (5 Wochen und 5 Tage)

Gefällt mir

02.01.13 um 20:14

@mairi
Das klingt doch super! Freut mich, dass es sich langsam wieder einspielt
Dein Durchhalten wird belohnt !

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers