Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Nuk Babykostwärmer mit Mam Flaschen

Nuk Babykostwärmer mit Mam Flaschen

2. Oktober 2016 um 11:10 Letzte Antwort: 2. Oktober 2016 um 13:58

Hallo, ich habe folgendes Problem. Habe noch meinem Sohn den nuk erwärmer und musste aber jetzt auf Mam flaschen umsteigen. Nun mein Problem ich kann den Messbecher des Nuk voll machen und am Ende ist das Wasser in der kleinen Mum nur lauhwarm und kühlt sehr schnell wieder ab. Habe es jetzt mal mit einer 160ml mam versucht und ich merkte um so größer die Flaschen werden um so kälter wirds wasser Hat noch jemand das Problem oder kennt eine gute Lösung?

Mehr lesen

2. Oktober 2016 um 11:10

Hallo, ich habe folgendes Problem. Habe noch meinem Sohn den nuk erwärmer und musste aber jetzt auf Mam flaschen umsteigen. Nun mein Problem ich kann den Messbecher des Nuk voll machen und am Ende ist das Wasser in der kleinen Mum nur lauhwarm und kühlt sehr schnell wieder ab. Habe es jetzt mal mit einer 160ml mam versucht und ich merkte um so größer die Flaschen werden um so kälter wirds wasser Hat noch jemand das Problem oder kennt eine gute Lösung?

Gefällt mir
2. Oktober 2016 um 13:34

Wenn
du nur warmes Wasser möchtest. Koch doch Wasser im Wasserkocher ab und füll es in eine Thermoskanne (bleibt fast 12 Stunden warm) Kaltes abgekochtes Wasser zum mischen bereit stellen, fertig . Schnellste und einfachste Methode die ich kenne.

Gefällt mir
2. Oktober 2016 um 13:58

Wir
hatten Avent Flaschen und ein ähnliches Problem. Da wann den Ring für schmale Flaschen nicht rein machen kann, verdampft das Wasser zu schnell. Für uns hats gereicht den Messbecher randvoll zu machen. Wenn das noch zu wenig ist, würde ich ihn ein zweites mal befüllen und einschalten.

Gefällt mir
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook