Home / Forum / Mein Baby / Nur am rumschleppen, sonst Geschrei

Nur am rumschleppen, sonst Geschrei

31. Juli 2005 um 19:37

Hallo,

ich wollte mal nachfragen wie das bei Euch so ist mit den kleinen Monstern?

Ich kann die Kleine (10 Wochen) eigentlich den ganzen Tag nur rumschleppen, kaum leg ich sie mal hin geht das große Geschrei schon los, dann nehm ich sie auf den Arm und schon ist wieder Ruhe, außer sie hat ne Schreiattacke dann dauerts auch ein bisschen bis ich sie wieder ruhig bekomm. Auf ihrer Krabbeldecke ist sie auch nur still, wenn ich neben ihr sitz und das Mobile immer schön in Bewegung halte. Es dauert aber keine 10 Minuten, dann wirds ihr schon zu langweilig. Früher war sie wenigstens noch ruhig, wenn man sie auf unsere Bäuche gelegt hat, aber inzwischen hilft nicht mal mehr das. Am liebsten wird sie durch die Wohnung getragen und schaut sich alles ganz genau an, aber nicht mal da ist sie immer ruhig.

Das größte Geschrei gibts wenn ich sie unter Tags zum schlafen legen will. Wenn ich sie nur aus dem Arm leg, schreit sie schon wie am Spieß. Hab sie heute zum allerersten mal trotz Geschrei einfach liegen lassen und hab sie versucht zu beruhigen (gestreichelt, vorgesugen, erzählt), nichts hat geholfen. Abends hingegen gibts gar kein Problem mit Geschrei, da wird NUR der Schnuller des öfteren ausgespuckt.

Frag mich ob es nur mir so geht und wieso.

Gruß
Sabrina

Mehr lesen

31. Juli 2005 um 19:55

Also
Hallo Sabrina

Ich spreche aus erfahrung.Bin 27 habe drei Kinder 8,3,2 Jahre.Du musst dir vorstellen 10 Monate war dein Baby in deinem Bauch,von heute auf morgen vermisst es deinen Herzschlag.Im Bauch wurde es ja auch ständig rumgetragen.
Der Tag kommt,an dem sich dein Baby an die jetzigen Bedürfnisse anpassen.
Du musst die Zeit einfach abwarten.

lgSandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2005 um 21:04

Das kenne ich zu gut....
Hallo Sabrina,

mein kleiner Mann,jetzt 9 Monate,war nicht anders!!Er wollte nur rumgeschleppt werden,den ganzen Tag...ich habs ja auch gerne gemacht,aber man hat ja auch noch andere Sachen zu tun!!??
Ich habe mir dann einen Baby-Tragesack gekauft!!den schnallst du dir vor den Bauch und setzt dein Mäuschen rein!!1.hat sie die Körperwärme die sie braucht und auch will und 2. hast du beide Hände frei und kannst eventuell was im Haushalt etc.machen!!
Ganz toll das Teil,ich konnte meinen nicht missen
Ansonsten kann ich nur meiner Vorrednerin recht geben!! Und das gibt sich auch bald!!
LG und Kopf hoch
Aileen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2005 um 1:07

Ohjeee das kenne ich
nur zu gut
mein sohn (jezze 8 monate) hat auch nur geschrien die ersten 4 monate.
war ne schreckliche zeit..ich war fix und alle..habe ihn auch nur geschleppt..war nicht ruhig zu bekommen egal was mann machte..auser aufn arm.
aber das geht vorbei..denke waren die 3monats koliken naja und der 4te monat war weil er es sich so angewöhnt hatte.
lg muni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2005 um 14:42

Kleine "Monster"
Hallo Sabrina,
ich kann gut verstehen, daß Du nicht weisst, wie Du dich verhalten sollst. Meine Tochter ist jetzt 13 Monate und hatte bis zum Ende 4. Lebensmonat Koliken, hat daher sehr viel geschrien. Wir haben sie auch fast ausschließlich im "Fliegergriff" durch die Bude getragen. War recht anstrengend. Aber ich habe auch festgestellt, daß sie oft ZICKIG war, obwohl sie nichts hatte. Allerdings denke ich, daß man Babys in dem Alter noch nicht "erziehen" kann, d.h. so lange schreien lassen kann, bis sie einschlafen o.ä. das finde ich grausam... die Würmchen schreien ja nicht, weil sie Dich ärgern wollen, sondern weil ihnen irgend etwas fehlt, das kann auch einfach NÄHE und WÄRME sein... Wenn Du die Möglichkeit hast, gib Deinen Schatz doch mal für ein paar Stunden zur Oma, guter Freundin, oder jemand anders, zu dem Du viel Vertrauen hast... Das entlastet Dich ungemein, glaubmir. Und Du brauchst auch dann nicht das Gefühl zu haben, nicht für Dein Kind da zu sein. Jeder braucht eine Pause zum durchatmen. Nach so einer kleinen Auszeit freust Du Dich wieder auf Dein Kind, und alles ist nur noch halb so schlimm.
Ich musste das auch lernen...
Viel Glück und sei tapfer...
Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen