Home / Forum / Mein Baby / Nur ganz fein püriertes essen... immer ein Kampf

Nur ganz fein püriertes essen... immer ein Kampf

18. Mai 2008 um 21:59

Hi.Unsere Tochter ist 7Moante alt. Sie isst alles ABER nur wenn es gaaaanz fein ist.Sobald es nur ein bisserl breiig ist (habe das Problem auch mit Griessbrei ect. ...würgt sie nur), keine Chance. Ich bekomme das aber im mixer und mit pürierstab nicht so fein wenn ich selber koche . Hat jemand eine Idee oder das gleiche Problem? EIn Keks ist komischerweise kein Problem *ratlos ist*

Mehr lesen

18. Mai 2008 um 22:36

Bei uns auch!
Beiden haben ziemlich lange "Stückchen" im Brei verweigert obwohl sie gerne die Mini Nudeln gegessen haben. Probier das selbstgekochte einfach etwas flüssiger zu machen und kaufe dir einen guten Purierstab! Hatte aber verständnis da ich selber Stückchen auch eckelhaft finde, esse nur gelees, bei Marmelade würgst mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2008 um 22:38

Huhu
Das kenne ich Wenn ich Beikost höre, läuft es mir immer noch eiskalt den Rücken runter.
Bei uns hat kein Trick funktioniert.
Das Ende vom Lied war: wir mussten ewig bei ihren geliebten Alete-Gläschen bleiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen