Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Nur noch an der brust einschlafen

Nur noch an der brust einschlafen

22. September 2015 um 9:28 Letzte Antwort: 24. September 2015 um 6:44

Meine kleine 4Monate will nur noch an der Brust einschlafen.. das klappt dafür meist aber sehr gut. (Irgendwie hat sich das beim letzem Schub eingeschlichen ) So ich würde gerne das der Papa sie auch mal ins Bett bringen kann. Sie schreit sich extrem in rage wenn ich oder auch der Papa "nur" neben ihr liegen.. ihr aber die Brust verweigern... beruhigen nicht möglich.. raus gehen bringt ganz kurz was.. aber dann gehts doch weiter mit geschrei.. was sagt ihr? Hab ich Pech gehabt? Oder Tips? achso nuckel will sie in dem Moment auch nicht.. LG

Mehr lesen

22. September 2015 um 10:57

Einfach lassen
Ich würde es momentan einfach so hinnehmen wie es ist. Ihr habt es ja anders versucht und es bringt nix, also wieso weiter "quälen" ? Irgendwann kommen auch wieder andere Zeiten, war bei uns auch so, dafür hab ich mich gefreut dass sie sogesehen dann ohne Schnuller geschlafen hat.
Klar ist es jetzt blöd für dich wenn nur du allein sie ins Bett bringen kannst, aber wie gesagt: es wird sich bestimmt bald auch wieder ändern.

Lg

Gefällt mir
22. September 2015 um 13:09

Jedes kind...
... Ist anders und schläft anders ein.
Meine Tochter braucht lange um abends runter zu kommen und schläft sehr schlecht ein, von Beginn an (ganz die Mama )

Habe immer mal wleder andere Methoden versucht, aber um es ihr und mir nicht unnötig schwer zu machen hab ich es irgendwann akzeptiert..

Sie ist fast 2 und schläft weiter hin nur so ein.
Oder bei Oma oder Papa in der Trage

Gefällt mir
22. September 2015 um 20:35

Hihi das haben
Wir auch aber mich stört es nicht... Manchmal schläft sie auch auf dem Arm ein. Aber nur auf meinem bei jemanden anders schläft die nicht...

Gefällt mir
23. September 2015 um 8:45

@knoepinchen
Also in so in wiegehaltung trinkt sie nur das nötigste... Richtig trinken tut sie nur im Liegen(ist noch garnicht so lange so).. aber ich werds einfach mal probieren..hab ihr die Brust sonst immer nur nochmal in Wohnzimmer angeboten.. aber wir versuchen es mal mit Mini Schritten .. wär schon toll wenn igendwas klappt .. @Jesses .. sie wollte die Flasche bisher garnicht.. muss aber zugeben das ich es bisher nur 3x probiert habe ..abpumpen dauert echt ewig, für nachher 30ml -.-.. sprich wenn ich oder Papa ihr die Flasche in Mund stecke, weiß sie garnicht was das ist.. aber ich probier das mal trotzdem @Rest..prinzipiell find ich das ja echt schön.. stillen an sich, find ich wunderschön.. aber ich hab angst das sich da eine Gewohnheit einschleicht die ich garnicht mehr los werde. Vielen Dank

Gefällt mir
23. September 2015 um 8:55
In Antwort auf endlich2014

@knoepinchen
Also in so in wiegehaltung trinkt sie nur das nötigste... Richtig trinken tut sie nur im Liegen(ist noch garnicht so lange so).. aber ich werds einfach mal probieren..hab ihr die Brust sonst immer nur nochmal in Wohnzimmer angeboten.. aber wir versuchen es mal mit Mini Schritten .. wär schon toll wenn igendwas klappt .. @Jesses .. sie wollte die Flasche bisher garnicht.. muss aber zugeben das ich es bisher nur 3x probiert habe ..abpumpen dauert echt ewig, für nachher 30ml -.-.. sprich wenn ich oder Papa ihr die Flasche in Mund stecke, weiß sie garnicht was das ist.. aber ich probier das mal trotzdem @Rest..prinzipiell find ich das ja echt schön.. stillen an sich, find ich wunderschön.. aber ich hab angst das sich da eine Gewohnheit einschleicht die ich garnicht mehr los werde. Vielen Dank

Achso
und ich muss nach einem Jahr wieder arbeiten.. es muss also dann auch anders gehen

Gefällt mir
23. September 2015 um 12:09
In Antwort auf endlich2014

Achso
und ich muss nach einem Jahr wieder arbeiten.. es muss also dann auch anders gehen

Das geht dann
auch anders - keine Sorge. Bei Dir muss es nie anders gehen - und wer immer sie in den Schlaf begleiten wird wenn es soweit ist wird eine andere Möglichkeit finden.

Gefällt mir
23. September 2015 um 20:47

Stimmt genau...
...was Schnuckeweide unter mir schreibt

Und die Angst, dass sich eine Gewohnheit einschleicht die NIE mehr endet kann ich dir nehmen. Das natürliche Abstillalter liegt zwischen 2 und 7 Jahren
Kenne niemand der bis in erwachsenenalter an der Brust einschlafen wollte

Gefällt mir
23. September 2015 um 21:03

Achso?
ich dachte das es eher jetzt leichter geht als später da wir das ja noch nie lange so machen .. aber gut.. Danke

Gefällt mir
23. September 2015 um 21:13
In Antwort auf endlich2014

Achso?
ich dachte das es eher jetzt leichter geht als später da wir das ja noch nie lange so machen .. aber gut.. Danke

Haha
Das sollte eigentlich heißen : "Da wir das ja noch nicht so lange machen" blödes Handy

Gefällt mir
23. September 2015 um 22:55

Völlig normal
Und es so akzeptieren wie es ist, lässt einen gelassener werden und überträgt sich auch aufs Kind! Später es abzuschaffen ist wirklich wesentlich einfacher. Bzw. konnte mein Kind später gut unterscheiden, wer sie ins Bett bringt und sie schlief problemlos bei Papa dann ohne Busen ein und bei mir eben mit. (Voraussetzungen war allerdings, ich war wirklich nicht da) Ich kann dir nur trotzdem als Tipp geben, sie laaangsam schon an die Flasche heranzuführen. Wir haben es erst exzessiv mit vielleicht 15 Monaten probiert und mit 18 Monaten war sie dadurch abgestillt. Ich hatte die gleichen Gedankenkreisel wie du, ständig ... und habe alles, wirklich alles versucht, um es ihr abzugewöhnen. Aber erst mit fortschreitendem Alter ließ sie sich drauf ein. Und dann wirst du deine Chance sehen und nutzen.

Gefällt mir
24. September 2015 um 6:44

Eigentlich was ganz normales....
....Manche Babys lassen sich nicht mit Nuckel veräppeln. Ich hab Glück meiner schläft auch zur Not zum beispiel unterwegs mit Nuckel ein, aber ob er ohne mich einschläft weiß ich nicht er ist erst drei Monate alt und ich bin ja mit meinen Kindern alleine.

Am liebsten stillt er abends und wenn er müde ist, schläft er innerhalb von fünf Minuten....finde das so schön

Was noch gut geht ist einschlafen im Tragetuch oder der Mei Tai, besonders wenn er über den Punkt ist klappt das fast besser als Brust.

Ich dachte beim ersten auch übers angewöhnen nach. Ließ ihn alleine einschlafen.... Bzw. wir, war da ja noch mit dem papa der Kinder zusammen.. Er hat das problemlos gemacht. Schlief im eigenen zimmer schon früh....mit zwei Jahren holte er das nach und schlief Bis dreieinhalb bei mir, es wäre ohne psychische Gewalt oder ihn in seinem Zimmer einzusperren unmöglichgewesen ihn davon abzuhalten..... Also soviel zum Thema Angewohnheiten....

LG

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers