Home / Forum / Mein Baby / O mei

O mei

2. Mai 2014 um 21:47

Mein Mann und ich sind im Moment wirklich mehr als verwundert.

Seit einigen Tagen sagt unsere Tochter öfter "o mei", so richtig bayerisch.
Wir reden aber garnicht bayerisch, keiner von uns, auch Verwandte und Freunde nicht, wirklich keiner. Wir wohnen noch nichtmal in Bayern.
Sie ist auch erst 20 Monate alt, sagt es aber nicht nur daher, sondern wirklich passend.

Woher also hat sie das?
Ist das bei euren Kids auch so?
Wir sind echt ratlos woher sie das hat.

Mehr lesen

2. Mai 2014 um 21:53


kinder schnappen soviel auf. meist sind es kleinigkeiten die man selber gar nicht wahrnimmt. geht sie denn in die kita oder so? spielgruppe?

meine guckt immer ganz gern dino zug. und neuerdings sagt sie immer wenn wir uns über irgendwas unterhalten oder sie eine frage hat und ich ihr versuche zu erklären... "mama... ich habe da eine theorie.." das sagt da immer der kleine dino in den folgen. und bei ihr klingt das so süß.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2014 um 21:55
In Antwort auf emmasmamma


kinder schnappen soviel auf. meist sind es kleinigkeiten die man selber gar nicht wahrnimmt. geht sie denn in die kita oder so? spielgruppe?

meine guckt immer ganz gern dino zug. und neuerdings sagt sie immer wenn wir uns über irgendwas unterhalten oder sie eine frage hat und ich ihr versuche zu erklären... "mama... ich habe da eine theorie.." das sagt da immer der kleine dino in den folgen. und bei ihr klingt das so süß.

Nein
Sie geht nirgends hin, nur in die Krabbelgruppe und zum Kindertanzen. Da bin ich aber immer dabei und wir wohnen im schwäbischen Raum, da sagt das niemand oder redet so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2014 um 22:01

Woher kommst du eigentlich?
Das klingt sehr badisch

Zum Thema: Ich denke auch, dass sie das irgendwo aufgeschnappt hat. Scheinbar hat es ihr so gut gefallen, dass sie es nun in ihren Sprachgebrauch übernommen hat Das geht aber sicherlich wieder weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2014 um 22:21


Ich wusste nicht, dass ich beim Sprechen singe - bis mich mal ein Schwabe darüber aufgeklärt hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2014 um 22:26


Übrigens dachte ich immer, Ba-Wü würde aus Baden und Schwaben bestehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2014 um 22:43


Kein Problem, ich stehe zu meinem Dialekt.

Mannheimer Dialekt finde ich persönlich fürchterlich. Und in Heidelberg konnte ich noch keinen Urdialekt heraushören, weil es so viele Studenten von überall gibt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2014 um 8:28

Meiner hat letztens
Als er heide geguckt hat und ich neben ihm auf dem sofa saß telefoniert habe, mich ganz ernst angesehn und " halt die gosch" gesagt. Ich hab ihn so angeguckt und musste so lachen
Ich habe keine ahnung wo er das her hat bei uns redet wirklich niemand so

Lg honeyball mit jona und joshua

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2014 um 8:41

Hehe
Bei uns ists umgekehrt!
Kein mensch redet mit meinem sohn hochdeutsch und er haut dann so sachen wie
LECKER, GUCK MAL oder NEIN DAS IST NICHT LUSTIG raus.

Hat er wohl vom Fernsehen und Vorlesen, klingt aber furchtbar wenn mans mit dialekt mischt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2014 um 9:47

Meinst du
so wie man um Bruchsal herum spricht? Ich hatte mal eine Kommilitonin, die da herkam, und die wurde von anderen zum Teil nicht verstanden

Ich finde es total faszinierend, wie unterschiedlich der Dialekt ist, obwohl z.B. zwischen Karlsruhe und Bruchsal keine große Strecke liegt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2014 um 13:39

Ich komme nicht
direkt aus Karlsruhe, aber aus der Nähe. Jetzt wohne ich da aber nicht mehr, sondern ebenfalls neben Bruchsal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2014 um 13:45

Meine
rennt die ganze zeit in der Wohnung rum und plappert immer etwas von einer schiiischa, schiiischa.... hört sich an wie shisha (Pfeife)
Sie ist fast 16 Monate.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen