Home / Forum / Mein Baby / Obstbrei- selbstgemacht...wie macht ihr das

Obstbrei- selbstgemacht...wie macht ihr das

16. Oktober 2007 um 17:38 Letzte Antwort: 17. Oktober 2007 um 9:54

hallooo!!!

vielleicht eine doofe frage, aber ich weiss nicht genau wie man einen obstbrei zubereitet..was verwendet ihr? rohes obst?
diese obstgläschen sind so teuer, ich habe geschafft dass mein sohn entlich auch selbstgekochtes gemüse isst, und hab gedacht dass ich ihm jezt den obstbrei auch selbst mache...
oder was kann man noch am nachmittag geben?

danke..bin gespannt auf euren antworten!!!

liebe grüsse kinga& timon(7 1/2 monate)

Mehr lesen

16. Oktober 2007 um 17:45

Hallo!
Also bei Äpfel oder Birne einfach über die Reibe jagen, ruhig mit Schale.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2007 um 19:46

@chrissi
timon ist nicht allergieempfindlich, er bekommt manchmal auch was wir essen(probiert 1-2 stückchen) er isst diesen typisches babyessen nicht so gerne..
obstgläschen hat er am anfang sehr gemocht, aber jezt isst er immer weniger davon...nun weiss ich nicht was ich ihm geben kann/soll

danke für deine antwort

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2007 um 20:24
In Antwort auf gabby_11967384

Hallo!
Also bei Äpfel oder Birne einfach über die Reibe jagen, ruhig mit Schale.
lg

Was meiner heute noch mag
ist Apfelmuß (fertiges aus dem Glas) mit gequetschter Banane und Keks. (ungezuckerte Löffelbisquit in Wasser leicht aufgeweicht) vermengen und fertig! Meiner liebt es und ich finds auch lecker!

Geht halt mal so auf die Schnelle!

Grüßle Eva mit Connor (*24.Mai 2006)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Oktober 2007 um 9:33

Obst-Getreide-Fett-Brei
Also am Nachmittag sollten die Kleinen einen milchfreien Obst-Getreide-Fett-Brei bekommen! Dazu kaufts Du einfach Getreideflocken (von Alnatura oder Milupa, gibt Hafer, Gries, Sieben-Korn, Hirse...) Diese Flocken rührst Du in heißes Wasser (wieviel genau steht hinten drauf) gibst 100g Obstbrei dazu und nen TL Butter oder Öl - fertig!
Ich hab auch fast nie Obstgläschen verwendet, da man Obstmus schnell und auf Vorrat und billiger und ohne Zucker selbst zubreiten kann! Am Anfang hab ich meist Birnen (schön süß ) und Äpfel genommen,sie klein geschnippelt und kurz mit wenig!! Wasser gekocht und püriert (mit Kochsud!!!) - fertig! Diesen Mus kannst Du auch in kleinen Bechern einfrieren! Hab dann für den Nachmittagsbrei meist ne halbe Banane (ca 50g) zermatscht und 50g von diesem Obstmus dazu + Flocken + Butter! Das ist süß und ganz ohne Zucker (außer Fruchtzucker natürlich ) Wenn Du mal nicht selbst Obstmus machen willst oder kannst, gibt es von Bebivita so nen 4er Pack Obstbecher, die sind auch super und preiswerter als Gläschen und ohne Zucker und ein Becher hat genau 100g und reicht somit genau für eine Portion Nachmittagsbrei Anstatt Getreideflocken kannst Du natürlich auch Kekse oder Zwieback in Wasser aufweichen und mit dem Obst+Fett mischen und das ergibt dann ja auch nen Getreide-Obst-Brei LG Bea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Oktober 2007 um 9:54

Hallo Kinga
ich machs auch wie Fusselmotte unter mir
Hab die Getreideflocken von Alnatura und geb ihr dann noch Obst dabei.
Hab einfach mal Äpfel und Birnen geschält und mit wenig Wasser gekocht anschließend püriert. Schmeckt super und geht wirklich ganz leicht.
Ich koch das Obstmus dann ein (pürierer es bei Stufe eins auf dem Herd damit es warm bleibt und fülle das dann in Einmachgläser) hab nicht soviel Platz im Gefrierschrank und da ich so einen kleinen Fresssack habe brauch ich viiiieeel Obst/Brei.

Liebe Grüße Andrea mit Tabea

Ps wann ist Timon denn geboren?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram