Forum / Mein Baby

"Offene Adoption"

13. Dezember 2004 um 23:35 Letzte Antwort: 3. Januar 2005 um 19:47

Hallo,
das Thema offene Adoption hat mich vor einigen Minuten zum ersten Mal berührt und ich wollte fragen, ob jemand damit erfahrung gemacht hat und weiß, wohin ich mich wenden kann.

P.S. Offene Adoption heißt, das (noch) ungeborene Kind bereits an eine bestimmte Familie vergeben zu können (haben).

Lieben Dank für evtl. Beiträge

Mehr lesen

1. Januar 2005 um 21:52

Offene Adoption ist was anderes
hallo,

offene Adoption ist was anderes.
Definition von dem Begriff:
Wird das Inkognito der Adoptiveltern gegenüber den leiblichen Eltern des Adoptivkindes ganz oder teilweise aufgehoben, so spricht man von einer "offenen Adoption". Dieser Sammelbegriff umfaßt eine große Bandbreite von Adoptionsformen, die von dem Einbezug der leiblichen Eltern in die Auswahl der Adoptionsbewerber über ein einmaliges Zusammentreffen der biologischen mit den Adoptiveltern, den regelmäßigen Austausch von Briefen und eine größere Zahl formeller Kontakte (unter Anwesenheit des Adoptionsvermittlers) bis hin zu fortlaufenden informellen Treffen reicht.

Aber du meinst was anderes...nur: auch wenn sich Frauen vor der Geburt dazu entschließen das Kind wegzugeben, haben sie trotzdem immer noch 8 Wochen nach der Geburt Zeit den Entschluß rückgängig zu machen.
Sprich bitte deine zuständige Adoptionsstelle an und erkundige dich:
http://www.geburtskanal.de/index.html?mainFrame=ht-tp://www.geburtskanal.de/Wissen/Adoption/Zentrale_A-doptionsstellen.php&topFrame=http://www.geburtskana-l.de/header.html

Gefällt mir

3. Januar 2005 um 19:47

Offene Adoption damit lebe ich seit fast 10 jahren
Ich habe es getan!
Ich habe mein kind zur Offenen Adoption freigegeben...

Es ist bis heute nach fast 10 Jahren immer noch unheimlich schwer zu Akzeptieren das ich aus bestimmten gründen mein Kind weggeben musste..

Offene Adoption hört sich vielleicht für unwissende schlimm an aber es ist nicht so schlimm. Kommt aber immer darauf an, wie man sich gibt und wie die genauen umstände sich zugetragen haben...

Mehr möchte ich erstmal nicht Ezählen weil es da um viele Gefühle meinerseits geht und ich nichts erzählen möchte was keinen Interessiert also wenn dann muss erliche Interesse dahinter stehen.

Liebe grüsse

Gefällt mir