Home / Forum / Mein Baby / Oft zu müde für die 2. Brust

Oft zu müde für die 2. Brust

2. Juli 2012 um 15:23

Hallole,
meine Sophia ist jetzt knapp 4 Wochen alt und es klappt eigentlich ganz gut mit dem stillen meine Hebamme sagt, ich soll sie 10-15 Min mit der einen Brust stillen und wenns geht soll sie noch an der anderen Brust wenigstens bissel weitertrinken, wegen dem Milchfluss oder so... leider interessiert das Sophia nicht sonderlich und ist nach der 1. Brust meistens sooo müde, daß sie von der 2. nicht mehr will, nicht mal ein kleiner Nachschlag lt. meiner Hebamme ist das ab und zu ok, aber inzwischen ist es eben nicht nur ab und zu sondern ziemlich oft). Wenn ich sie nach der 1. Brust gewickelt hab, sollte sie ja eigentlich wach werden. Oft wird sie nicht richtig wach und trinkt dann meistens auch nicht mehr an der 2. Was soll ich tun? ich kann sie ja nicht zwingen zu saugen blöd ist halt, daß sie wahrscheinlich deshalb auch schon nach 1,5 oder 2 Stunden wieder Hunger hat... bin ratlos, denn alle 3 Stunden soll ja angeblich normal sein, was mit auch lieber wär zwecks spazieren gehen, einkaufen etc...
danke im voraus für eure Tipps und Anregungen

Mehr lesen

2. Juli 2012 um 19:41

Hallöle
also meine emmi kam alle 20min, soviel zum thema "normal" wenn sie nach einer brust schlafen will, ist das vollkommen okay. gib ihr beim nächsten mal die andere. immer schön im
wechsel. es ist quarsch, dass sie an beide brüste ean muss. die nachfrage regelt den bedarf und wenn jede brust nur alle vier stunden angezapft wird, ist das vollkommen okay. wenn sie mit vier wochen 2stunden satt ist, nach der brust, dann ist das sogar sehr gut. mumi ist nicht so kalorienreich und sättigt daher nicht so lange. 2h ist wirklich eine lange zeit und total normal. bei wachstumsschüben kann sich die zeit verkürzen und sie geht öfter und länger an die brust. lass dir von niemandem einreden wie sich dein kind zu verhalten hat. sophia bestimmt was gut für sie ist. sie weiß instinktiv was und wieviel sie braucht. und das sie alle zwei stunden oder öfter kommt jat schon seine gründe hör auf deine intuition
und auf dein baby. babys sind halt keine maschinen und nicht programmierbar. emmi ist mittlerweile ein jahr und kerngesund glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram