Home / Forum / Mein Baby / Ogottogott..abszess aufschneiden mit spinale

Ogottogott..abszess aufschneiden mit spinale

9. Dezember 2012 um 21:53

Hallo ihr..
Ich lieg wieder mal im krankenhaus..die schamlippe ist so stark angeschwollen, dass man die andere fast nimmer sieht..toll..entzundung..absze ss..ich dreh durch vor schmerz..hab jetzt eine kreme bekommen die lokal betaeubt..ich soll zwei tage warten,offnet sich nichts von selbst wirds rausgeschnitten..ich soll eine spinale betaubung bekommen..
Ich hab angst mensch

Mehr lesen

9. Dezember 2012 um 22:11

Keine ahnung das hat mir keiner gesagt..
Ich hab sehr hohe entzundungswerte im blut,bekomme seit fast drei wochen antibiyotika..dann noch das cortison in di symphyse..da ich nicht aufstehen kann und windeln benutze hat es wohl mit der hygiene nicht geklappt sagt der arzt..heute sagte er dann das waere ohne aufschneiden nicht mehr wegzukriegen,das antibiotikum schlaegt ja eh nicht mehr an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2012 um 22:13


Hoffendlich..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2012 um 22:39


Ich habe das schon taaaaauuuusend mal durch.... Schmerzen Schmerzen Schmerzen.....

Aufschneiden.... Mit und ohne Betäubung.... Zugsalben.... Nix hat geholfen..... Hab mich am Ende durch diverse foren gelesen.... Habe viele geschichten von Leidensgenossen gelesen..... Und immer wieder wurde über Johanniskrautöl geschrieben.... Wie toll es hilft.... Ich wollts nicht glauben, stehe nicht auf "Ökozeug"..... Dann musste man mich noch zwei Mal aufschneiden..... Irgendwann kam der Abszess wie immer wieder.... Ich bin in die Apotheke gerannt, holte mir das Öl und soll ich dir was sagen?! Ich bin seit drei Jahren endlich befreit von dem Mist..... Bildet sich ein Abszess schmier ich ihn mit diesem Öl ein... Entweder bildet er sich zurück oder er öffnet sich schmerzfrei von allein. Desinfizieren und fertig......

Probier es auch.... google ein bisschen..... Es wird helfen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2012 um 22:42

Arzu...
ich lese schon länger deine Threads mit und ich bewundere dich echt, wie du das durchhälst!!!!! Ich hatte eine zeitlang nach der ersten Geburt auch starke Schmerzen, die fast jeden Tag über viele Stunden gingen, und da dachte ich schon manchmall ich halts nicht aus. Das war aber überhaupt kein Vergleich zu dem, was du jetzt durchmachst...

Ich möchte dir einfach ganz ganz viel Kraft und Durchhaltevermögen wünschen und du sollst wissen, dass ich und auch ganz bestimmt andere hier an dich denken. Halte durch! Du hast nun mehrere Wochen geschafft und die restlichen werden auch vorbeigehen...auch wenns sicher noch schwer sein wird für dich, aber jeder Tag den du schaffst, ist ein Tag näher zu deinem Kind..und damit auch zu der Zeit, an der die doofen Schmerzen weg sein werden.

Wirst du denn gut betreut? Und dein Kind zuhause? Hast du Möglichkeiten, dich im Krankenhaus abzulenken?

Alles Liebe..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2012 um 22:53

DANKE
euch allen! Ihr seid toll! Manchmal kann ich nicht mehr, dann muss ich lange weinen und denke das wird alles nie mehr vergehen..da tun eure lieben antworten so richtig gut!
Manchmal bin ich auch stolz, wenns mir etwas gut geht..wenn ich schmerzen hab eher nicht
Uber das johanniskraut werde ich mich auf jeden fall schlau machen..man weiss nie was hilft..
Ich sag nochmal ganz laut DANKE!
Schön das es euch gibt..
Liebe grusse..
Arzu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2012 um 22:56

Ach!
Tut eine spinale weh??
Ich hatte eine epidurale beim kaiserschnitt,ist das vergleichbar?
Ich spur doch sicher nichts oder??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2012 um 23:31
In Antwort auf beate_13023243

DANKE
euch allen! Ihr seid toll! Manchmal kann ich nicht mehr, dann muss ich lange weinen und denke das wird alles nie mehr vergehen..da tun eure lieben antworten so richtig gut!
Manchmal bin ich auch stolz, wenns mir etwas gut geht..wenn ich schmerzen hab eher nicht
Uber das johanniskraut werde ich mich auf jeden fall schlau machen..man weiss nie was hilft..
Ich sag nochmal ganz laut DANKE!
Schön das es euch gibt..
Liebe grusse..
Arzu

Arzu,
wenn du die Möglichkeit hast, dann lass dir doch Antworten von hier oder Sprüche, Texte, Bilder die dich ermuntern ausdrucken und hänge sie dir auf...damit du sie immer wieder sehen kannst und nicht ganz so traurig wirst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2012 um 8:42

Ein tipp
Hepar sulfuris c12!!!

Ich hatte das auch schon ganz oft und irgendwann hatte ich einfach keine lust mehr ins krankenhaus. Habe mir fann die globuli aus der apotheke geholt ( müssen meist bestellt werden) und seitdem hatte ich keine mehr. Die helfen gegen eitrige entzündungen wunderbar und sind natürlich, also auch nicht schädlich in der schwangerschaft.

Viel glück, ich hab sie dann so aufgehen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2012 um 16:53


Wenn sich so ein -sorry- Scheißteil angekündigt hat, habe ich sofort Öl raufgeschmiert und es hat sich binnen weniger Tage zurückgebildet..... Versuch es einfach, verlieren kann sie nichts.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2012 um 20:15

Alles gute fuer dich
Ich musste bei meiner ersten ss mir ein abzess am steissbein oeffnen lassen ohne jegliche betaeubung ich dachte ich sterbe aber das wird wieder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club