Home / Forum / Mein Baby / Oh Gott,ich habe fremdgeküsst

Oh Gott,ich habe fremdgeküsst

19. September 2011 um 12:16 Letzte Antwort: 20. September 2011 um 10:55

Hallo,

ich bin neu hier und habe eine situation die mich total verwirrt hat.Ich weiss nicht wie ich reagieren soll.
Also, ich bin knapp 30 jahre alt und habe vor 15 jahren in rumänien gelebt für ein paar jahre.Damals habe ich meine grosse liebe kennen und lieben gelernt. Wir wurden getrennt, da meine mutter mich zurück nach deutschland hollte. Der kontakt zerbrach, meine mutter hat mir keine briefe und telefonate seinerseits durchgegeben. Jahrelang immer wieder an ihn gedacht,geweint und schliesslich damit abgefunden das er weg ist( dachte er wollte keinen kontakt mehr-wusste ja nicht das er mich suchte).
Vor 3 jahren ihn zufällig ihm internet gefunden, kontakt gehalten, telefoniert-einfach glücklich gewessen. Er allerdings mittlerweile verheiratet. Meinen freund und vater meines sohnen kennen gelernt.Ja, ich liebe meinen freund-ABER.... es ist leider nicht die grosse liebe.
Auf alle fälle, meine jugendliebe wohnt mittlerweile in spanien.weit weg. Vor 1 monat schreibt er mir, er muss arbeitsbedingt 3 tage nach deutschland. Nur 50 km von mir entfernt.
Ich dachte mich trifft der schlag....deutschland ist sooo gross und er wird ausgerechnet in meine gegend geschickt.
Tja, ich habe meinen freund belogen, das ich einen tag zu einer freundin fahre...den kleinen habe ich zur oma gefahren und habe den tag mit ihm verbracht.
Nach 15 jahren wiedersehen haben wir beide geheult...geredet, ausgeredet...gelacht...geweint ...Wir haben uns nur geküsst...zum abschluss. Haben aber immer wieder uns in den arm genommen.

Ich weiss das war nicht richtig und ehrlich gesagt bin ich seit dem gefühlsmässig total down, er auch.
Aber es tat auch gut das zu klären...
Er ist nun wieder in spanien und keiner weiss was darüber...

Soll ich es für mich behalten der reinen tisch machen?

Mehr lesen

19. September 2011 um 12:52

Hmmm
man kann sich schwer da reinversetzen..
in einem hollywoodschinken würdet ihr alle bedenken über bord werfen, euch treffen und glücklich werden. das leben ist aber kein kinofilm. leider.
also denke ich, ich würd es für mich behalten und die sache irgendwie abhaken. es hat nicht sollen sein mit euch beiden. es steht zu viel auf dem spiel.
für einige ist ein kuss nur ein kuss, für andere schon ein vertrauensbruch.
im endeffekt musst du es mit dir ausmachen. schlaf erst mal einige zeit darüber, lass gras über die sache wachsen, kehre in den alltag zurück, dann siehst du sache vielleicht auch anders.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. September 2011 um 13:19

Wenn du es mit deinem Gewissen vereinbaren kannst,
dann behalte es für dich. Ich bin da Jasebles Meinung. Was ich allerdings bedenklich finde ist, das du schreibst das dein Freund für dich nicht die große Liebe ist. Ist deine Jugendliebe es denn für dich? Empfindest du für ihn vielleicht mehr als für deinen Freund? Dann würde ich vielleicht doch mal mit ihm reden...denn das geht ja dann schon viel weiter als "nur nen Kuss".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. September 2011 um 8:55


das hört sich ja an wie ne bollywoodgeschichte. Habt ihr noch kontakt? Hm...schwierig. Wenn dir die beziehung zu deinem freund wichtig ist, dann schweige. Aber trefft euch kein 2 mal...denn dann hat das alles mehr zu bedeuten. War wichtig für euch, das ihr euch noch mal gesehen habt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. September 2011 um 10:55

Also fremdgehen ist scheisse
sorry für den kraftausdruck aber so ist es nunmal. und beim küssen fängt fremdgehen für mich an. da mein mann vor fast acht jahren mal fremdgeküsst hat weiss ich das es sehr weh tut hintergangen zu werden und lange zeit braucht um wieder vertrauen zu finden.
würdest du es toll finden belogen zu werden?sicher nicht. so behandle deine mitmenschen so wie du gerne von anderen behandelt werden möchtest. und sei es die große liebe, du hast jetzt ein anderes leben. so akzeptiere es.

alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest