Home / Forum / Mein Baby / Oh man, stell ich mich da an ??

Oh man, stell ich mich da an ??

12. Dezember 2008 um 11:13

Hallöchen zusammen,

ich habe nächste Woche Freitag ( endlich ) mal wieder einen Frisörtermin. Naja, freu mich eigentlich auch drauf, ABER da ich seeeeehr lange haare habe, und diese warscheinlich wieder gesträhnt werden, werd ich da wieder so an die 3 Std sitzen , mit allem drum und dran halt. Naja, das Problem bzw eher MEIN Problem liegt darin, das in der zeit mein kleiner bei meinen Großeltern bleibt ( der Frisör ist direkt nebenan von denen ) . Die beiden freuen sich schon total darauf, aber mir " graut " es irgendwie davor. Also nicht das meine Grosseltern sich nicht gut kümmern oder so, sondern weil es halt das erste mal ist das er da ist wenn ich nicht dabei bin. Muss dazu sagen, das mein kleiner nicht eins von den babys ist, die, wenn sie müde sind immer und überall schlafen. Das klappt nur bei uns in seinem Bettchen oder wenn wir woanders sind aufm Arm. Das heisst er wird dann irgendwann unsausstehlich wenn er nicht schlafen kann. Meine Großeltern haben extra für ihn ein Reisebettchen geholt wo er drin schlafen könnte, nur bezweifel ich irgendwie das das klappt. Naja, ist das normal das ich da so ein Bammel vor habe ? Hätte nie gedacht das ich mich diesbezüglich mal so anstellen würde
Wollte ich einfach nur mal mitteilen.

LG Jenny & Nico in 2 Tagen 5 Monate alt

Mehr lesen

12. Dezember 2008 um 11:29

Üben
Solche Gedanken und Bedenken sind meiner Meinung nach normal.
Die hatte ich zumindest auch.

Aber es hat geholfen (mir und der Kleinen) das Woandersbleiben zu üben.
Auch das Schlafen im Reisebett wurde geübt.

Besuch doch gleich einfach mal die Großeltern und leg das Kleine mal ins Reisebett. Wer weiß, wielleicht ist alles auf anhieb toll, vielleicht musst du die Großeltern aber auch noch öfter zum Üben besuchen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2008 um 11:32

Ach, der kleine schafft das schon..
mein kleiner ist jetzt fast 7 Wochen alt, und ist auch ab und an mal bei der oma.. meist wenn er nölig ist und wir einkaufen müssen, oder 1 oder 2 stündchen mal für uns brauchen.. (der kleine ist seeeeehr nähe bedürftig.. ) aber er liebt es bei seiner oma.. durch die Erfahrung beruhigt sie ihn IMMER super.. er lacht den ganzen Tag bei ihr.. und uns tut es auch seeeeehr gut..
du wirst sehn er macht das bestimmt besser als du denkst..
und irgendwann muss es ja mal losgehn..

LG
LuckyTiimes + Damien (der seine omi liiiiiiebt )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2008 um 11:33


also ich finde du übertreibst wirklich!
das sind doch nur drei stunden. ich muss meinen kleinen jeden samstagabend ca. 12 stunden allein lassen wenn ich zur arbeit gehe.
das schadet ihm schon nicht!
viel schlimmer ist es doch wenn man ein kind hat dass man nicht mal ne halbe stunde alleine lassen kann. das problem hat meine mutter mit meinem kleinen bruder(2)
der ist so extrem anhänglich dass sie ihn aus der kita nehmen musste.
nimm dir mal ein bisschen auszeit und gönn dir was
das mit dem schlafen ist so ne sache. aber ich denke da muss er durch und wenn er wirklich müde ist wird er schon schlafen. wobei drei stunden wach sein, bei nem 5monate altem kind okay ist
glg, miri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2008 um 11:38

Lach
ich danke euch. Ja denk ja selber das ich da übertreibe, hätte auch nie gedacht das ich mal sone gedanken haben könnte naja. Möchte ja auch das er sich an andre gewöhnt. Wollten ihn ja auch ab dem nächsten Jahr mal öfter für 2-3 Stündchen " abgeben " damit wir auch mal wieder ein bisschen zeit für uns haben. Naja, aber jetzt ist das schon nächste Woche, und da es nun mal das erste mal ist bin ich da wohl etwas panisch lach. Das gute ist aber das der Termin schon um 11 ist, und der kleine Vormittags bis nachmittags meist gut gestimmt ist. Nachmittags bzw am abend wäre das anders. Ich hoffe mal das alles gut geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club