Home / Forum / Mein Baby / Oh nein Hexenschuss

Oh nein Hexenschuss

2. Oktober 2013 um 17:01

Hallo
heute um 11uhr beim Wäsche aufhängen.
Plötzlich ein ziehender Schmerz im Rücken kann nicht laufen gerade stehen.
Musste mit mein Baby im Kinderwagen die große von Kindergarten abholen. Schmerzen pur krieg den Rücken nicht gerade.
Anschließend das Baby versorgen Mittagessen für meine große und mich.
Habe vorn mit meinen Arzt telefoniert der sagte bis 3 ibo am Tag darf ich nehmen wegen dem Stillen.
Evtl Hausärztlicher Notdienst.
Hab mich vor knapp 45 min aufs sofa gelegt und arbeite am laptop. seitdem sind die schmerzen schlimmer geworden.
Kann nicht mehr aufstehen, meine große hat die stubenwiege zu mir ans sofa geschoben damit ich das baby nehmen und stillen konnte. Muss noch zufüttern kann nicht laufen denn die Beine kribbeln etwas. Hatte vor 10jahren einen Bandscheibenvorfall erlitten. vor wenigen minuten mit dem kh telefoniert der sagt mir es kann nichts getan werden da ich stille,alsokeine spritze.
Weiß nicht was ich tun soll hoffe mein mann kommt püntklich um halb 6 nach hause. Und dann? Erstmal muss das Baby gefüttert und gewickelt werden. Ich probiere es mit wärme. Oh man was mach ich denn jetzt?
Sorry für evtl Schreibfehler.
lg

Mehr lesen

2. Oktober 2013 um 17:13

Gibt in
der Apotheke so Wärmepflaster, dein Mann könnte Dir doch sowas mitbringen. Ansonsten erstmal Wärmflasche drauf.

Gute Besserung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2013 um 19:38

Das
Pflaster war in der Apotheke nicht vorrätig, Körnerkissen ist auch fürn A....
Schitt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2013 um 20:16

Ich
Hatte auch einen vor 2 wochen das sind echt schlimme schmerzen.
Ich hab zwar eine spritze bekommen aber geholfen hat die gar nicht. Genausowenig wie ibus.
Heiss baden hat mir kurz etwas geholfen und eine wärmflasche in den rücken beim sitzen.
Ich hab gehört, dass es sehr gut sein soll wenn man sich flach hinlegt und die beine im rechten winkel hochlegt. Hat bei mir aber auch nicht geholfen ^^
Uns blieb nix anderes übrig als dass mein mann zu hause bleiben musste 3 tage. War zwar total doof, weil er erst seit 1 monat eine neue arbeit hat, aber es ging wirklich gar nicht anders.
Kann dein mann zu hause bleiben? Man bekommt den verdienstausfall ja von der krankenkasse wieder.
Gute besserung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2013 um 20:40


Wärme tut gut... Und nicht Ruhen... Du nimmst sonst eine Schonhaltung ein und die verschlimmert das nur....

Langsam aber beständig gegen den Schmerz bewegen. Ich hatte das auch schon mal.... Bewegen, bewegen, bewegen.... So schlimm es ist, aber nur dadurch wird es besser... Und nicht massieren, wenn man davon keine Ahnung hat. Das reizt den Muskel nur noch mehr.
Gute Besserung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2013 um 22:10

Also ich finde du solltest zum arzt.
Wenn deine Beine/ Füsse kribbeln ist das kein gutes Zeichen. Man kann trotz Schwangerschaft therapieren, einfach abders.
Gute Besserung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2013 um 22:28

Hatte das auch
vor 3 Wochen und stille auch. Da gibts schon was, was gespritzt werden kann, hab leider vergessen was Wichtig: Wärmen und bewegen, auch wenns weh tut. Würde allerdings zum Arzt, wenn es kribbelt, wg Bandscheivenvorfall! Gute Besserung!!! Hätte auch jedes Mal weinen können, wenn ich mwine Tochter heben musste Lass dir Physio verschreiben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2013 um 9:19

Hallo
es geht mir wieder viel besser, vobei der Rücken immer noch schmerzt. Donnerstag abend war noch ganz schlimm, war Bewegungsunfähig.
Freitag hab ich mich viel bewegt da ging es. Aber wehe ich Ruhe mich aus, das ist Gift für den Rücken.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper