Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / "oh wie süß!! wie alt ist er denn..."

"oh wie süß!! wie alt ist er denn..."

26. Juni 2013 um 0:06 Letzte Antwort: 26. Juni 2013 um 15:16

... Und ZACK! packen fremde leute einfach so ins Gesicht,halten händchen, wuscheln die haare...
Passiert euch das auch so oft?was macht ihr dann?
Bin ja nicht überpingelig, aber.. es nervt einfach.

Mehr lesen

26. Juni 2013 um 0:16


Dann gibts ein lautes "Hey, lassen sie das!" in verbindung mit Kind entfernen... manche sind dann pikiert, mir egal. Meine Kinder hat keiner einfach so anzugrabbeln!

Gefällt mir
26. Juni 2013 um 0:40

Heute im Ikea
Baby schaut mir über die Schulter, hinter mir eine ältere Dame. Die schäkerte, versuchte zum achen zu animieren.
Kein Problem.
Aber mein Mäuslein war so gar nicht in der Stimmung, da fing die Frau an ihr erst über den Arm/die Hände und dann im Gesicht herumzugrabbeln

Ich mach da aber keine großen Worte, das erschreckt Mini nur und ich kann schlecht unhöflich sein, ich hab sie einfach auf die andere Seite gepackt und gesagt, dass sie müde ist und es nicht so doll findet, wenn Fremde sie anfassen.

Das passiert eigentlich ständig, lustigerweise auch oft andere Mütter, oder als ich sie im KiWa hatte und sie nur auf dem Bauch, mit offenem Verdeck, liegen wollte, haben ihr innerhalb von 2 Minuten ca 5 Leute über den Kopf gewuschelt, oder sonstwie angefasst, weils ja sooo süß war

Ich merk mir jetzt Fruchtis Sprüche, wenns mal zu derb werden sollte, die sind gut

Gefällt mir
26. Juni 2013 um 3:42

Schlimm
Also ich kann das auch nicht haben! Wenn ich gefragt werde, ob man (oder frau) mal gucken darf und dann nur ansatzweise den Arm zu ner Berührung ausstreckt... tja, dann gibts von mir nur zur Erinnerung den Spruch: Gucken geht mit den Augen, dazu braucht man keine Hände!

Konnte das in der Schwangerschaft mit dem Bauch streicheln schon nicht haben. Da hab ich mir die Massen mit dem Hinweis "Mein Bauch ist kein Streichelzoo" vom Leib gehalten!

Gefällt mir
26. Juni 2013 um 7:09

Kenne ich auch
Unsere Große wendet sich dann ab und bekommt zu hören sie sei unhöflich.
Ich packe den Leuten dann auch ins Gesicht, die gucken dann verstört und ich sage dann: so fühlt das sich an, ist nicht grade schön wenn wer Fremdes einem einfach ohne zu Fragen ins Gesicht fasst.

Bei unserem Kleinen, bin ich schnell und habe die Hand dazwischen, aber da isses Gott sei Dank seltener.

Wenn sie ihn am Fuß anfassen und lieb reden isses okay, aber ins Gesicht, man weiß nich wo sie vorher waren mit ihren Händen......

Gefällt mir
26. Juni 2013 um 7:40

Ich
versteh auch nicht, warum die Leute immer Babyhände abgrabschen müssen .... ich haaaaaasse das - egal ob verwandt, nur bekannt oder gar fremd. Damit kann ich nicht. Aber das ist das erste, was sofort abgegrabbelt wird. Übers Händeschütteln werden die meisten Krankheiten übertragen und ich bin mir sicher, die wenigsten waschen sich nach gewissen "Aktivitäten" die Hände. Und sie steckt sich ihre ja dauernd in den Mund. Bähh, da graust mir gleich wieder, wenn ich daran denk. Ich wisch ihr dann immer provokantest die Hände mit nem Feuchttuch ab - sollen sich denken was sie wollen.

Jemand Fremder hat mein Kind nicht anzufassen. Ich greif die Leute ja auch nicht an. Da müssen sie mit einem blöden Spruch rechnen.

Gefällt mir
26. Juni 2013 um 7:55

Also mir passiert es ständig,
dass wir bzw. mein Sohn angesprochen werden, meist von äteren Damen oder Herren. Aber noch nie ist jemand auf die Idee gekommen ihn anzufassen! Von daher nehme ich es mit Humor, ich freue mich sogar, wenn wir anderen Leuten ein Lächeln ins Gesicht zaubern können! Die älteren Herrschaften denken dann bestimmt immer an die Zeit zurück, als die eigenen Kinder noch so klein waren. Die bekommen immer einen richtigen Glanz in den Augen... Vielleicht werden wir ja auch mal so. Also ich freu mich immer drüber und finde es eher süß von den Leuten, aber wenn sie ihn anfassen würden, würde ich das wahrscheinlich auch nicht so toll finden. Aber ich würde dann einfach darüber hinwegsehen, denke ich. Sie wollen ja nichts böses und mein Sohn kann sehr gut zeige, wenn ihm was nicht passt .

Gefällt mir
26. Juni 2013 um 8:56

Dann musst du sagen:
"Mhhh Mensch! Hätten Sie mal gefragt, jetzt haben Sie's auch!"

Gefällt mir
26. Juni 2013 um 9:36
In Antwort auf sakura_12108020

Also mir passiert es ständig,
dass wir bzw. mein Sohn angesprochen werden, meist von äteren Damen oder Herren. Aber noch nie ist jemand auf die Idee gekommen ihn anzufassen! Von daher nehme ich es mit Humor, ich freue mich sogar, wenn wir anderen Leuten ein Lächeln ins Gesicht zaubern können! Die älteren Herrschaften denken dann bestimmt immer an die Zeit zurück, als die eigenen Kinder noch so klein waren. Die bekommen immer einen richtigen Glanz in den Augen... Vielleicht werden wir ja auch mal so. Also ich freu mich immer drüber und finde es eher süß von den Leuten, aber wenn sie ihn anfassen würden, würde ich das wahrscheinlich auch nicht so toll finden. Aber ich würde dann einfach darüber hinwegsehen, denke ich. Sie wollen ja nichts böses und mein Sohn kann sehr gut zeige, wenn ihm was nicht passt .

Haha, wenn man vom Teufel spricht...
gerade eben erst passiert. Der Hausmeister kam um hier etwas zu reparieren. Er streichelte meinem Sohn erst über den Bauch, dann über die Wange. Also so schlimm fand ich es jetzt nicht und mein Sohn anscheinend auch nicht...

Gefällt mir
26. Juni 2013 um 9:45


Ihr seht das ja echt eng!!

Wo liegt denn da jetzt das problem, wenn die nette oma dem baby über die wange streichelt, oder kurz das händchen drückt?!
Viele leute erfreuen sich am anblick von babys/kleinkindern/kinder und drücken das nunmal so aus
Ich finde es vollkommen übertrieben, den kiwa schnell weg zu ziehen, oder aber das eigene kind hinterher in desinfektionsmittel zu baden

Ich seh da echt kein problem drin!
Mein sohn zaubert anderen leuten ein lächeln ins gesicht und es kommt auch der zeitpunkt, wo er es nicht mehr zulässt und sich dann auch verbal "wehren" kann

Entweder müsst ihr alle etwas lockerer werden, oder aber ihr steckt euer kind unter ne käseglocke - am besten bis zur hochzeit

Gefällt mir
26. Juni 2013 um 10:34

Danke für die vielen antworten..
janinka:
Leider kann so eine bakterielle infektion weitergegebn werden..

Gefällt mir
26. Juni 2013 um 10:36

Maddy
Dasist so ein kurzes zeitraum, in dem kleine kinder das anfassen "ertragen" müssen, das ist echt witzlos
Mit ca 9 monate fremdeln sie vielleicht schon und sobald sie kaufen können, reagieren sie auch sehr schnell und prompt auf ihre umwelt in dem sie ihr gesicht/ihre hand wegziehen, oder aber nein sagen

Ich kann doch nicht, nur damit mein kind nicht mit bösen viren und keimen in betührung kommt ne sagrotanwolke um ihn rum aufbauen!

Was der sich am spielplatz alles in mund steckt... Da sind wohl die hände der oma das kleinere übel!!

Mein mann ist grieche, somit hat unser sohn ne riesige, griechische verwandtschaft
Wenn wir nach griechenland gehen, geht das schon im flieger los:
Die stewardessen wuscheln, streicheln und brechen in hysterisches "süüüüüß"-geschreie aus
In griechenland dann selbst auf der straße, im cafe, bei behörden - überall: die kinder werden bespaßt und geherzt!

Dort wird das kind nicht als "eigentum" der eltern gesehen - bzw sehen das die eltern nicht so
Sie lassen sich die gesellschaft an den kindern erfreuen und teilhaben

Deutschland ist da wirklich arm dran
Ich habe auch angst, nur in nen kiwa zu schauen, nicht dass mir die blutrünstige mutter gleich an den hals springt!! Hier darfst du ja nicht mal ein kind anlächeln - tröpfcheninfektion und so

Gefällt mir
26. Juni 2013 um 10:55


Ne, sie ist friseurin

Du brauchst mir nix über hygiene erzählen
Ich bin erzieherin und arbeite mit menschen mit behinderung

Naja, aber jetzt merken das die leute ja, dass dein zwerg sich nicht anfassen lassen will
Ich würde ihn aber schon ermuntern, nicht nur sich wegzudrehen, sondern "nein" zu sagen

Ich möchte halt, dass mein kind inmitten der gesellschaft aufwächst und dazu gehört für mich auch, dass andere leute in anfassen

Ich gebe auch jeden tag zig leuten die hände und bin noch nicht dran gestorben
Ausserdem hat hände geben was mit höflichkeit und umgang zu tun und deshalb "verlange" ich es auch von meinem sohn
Mittlerweile gibt er jedem, der ihn anspricht, die hand

Gefällt mir
26. Juni 2013 um 11:59

zimtschnecke
Er ist novh sehr klein .. Und nein, ich pack ihn nicht in watte!
Er ist nur deshalb seit 8 wochen krank ,da guckt man etwas genauer...

Gefällt mir
26. Juni 2013 um 12:20


Ich kann das auch nicht leiden. Mir geht es vorrangig gar nicht um Hygiene, sondern um die Privatsphäre jedes Menschen. Ich hab mal gehört, jeder Mensch hat um sich rum einen Raum, in den er nicht will das eingedrungen wird. Der Raum ist meistens so groß wie von Ellbogen bis Fingerspitzen. Wenn ein Mensch sich ungefragt in diesen Raum begiebt fühlt man sich bedrängt. Bei mir ist das auf jeden Fall so. Und ich denke, bei einem Baby ist es nicht anders. Vielleicht sogar noch ausgeprägter?
Ich bin leider sehr schüchtern was das zurückweisen von anderen betrifft. Ich muß das noch lernen. Etwas gebessert habe ich mich schon . Mein Mann hat letztens zu einer älteren Frau, die sich kurz zuvor die Socken ausgezogen hat weil es einfach zu heiß war, gesagt: "Achtung, der beißt". Sie hat zwar etwas blöd geguckt aber wenigstens hat sie ihm nichts ins Gesicht gegrabscht. Finde das echt unmöglich so ein Verhalten.

Gefällt mir
26. Juni 2013 um 13:01


hier gehen die meinungen ja wieder mächtig weit auseinander....
ich verstehe ehrlich gesagt nicht wie das manche hier als "nicht so schlimm" abtun können. klar, es ist kein verbrechen, aber hallo?? das sind wildfremde menschen, die man noch nie zuvor gesehen hat.... mich regt das auch tierisch auf wenn jemand einfach so kommt und meine kleine anfasst, streichelt oder der gleichen. die meisten packen ihr in die haare weil sie sooooooo viele locken hat. "oohh das muss ich jetzt aber mal anfassen" aber das muss doch nicht sein..... wir sind doch kein streichelzoo!! die erwachsenen die das machen freuen sich doch sicher auch nicht wenn jemand wildfremdes kommt und ihnen durch die haare fährt.... ich sag dann schon meistens das sie oder ich das nicht mag wenn sie angefasst wird. ernte dann zwar meistens böse blicke, aber das ist mir herzlich egal....

Gefällt mir
26. Juni 2013 um 14:10


Ich fand es auch schon immer total nervig, wenn Fremde mein Baby betatscht haben. Jetzt ist er fast 3 und selbst jetzt tatschen ihn noch Fremde an oder wollen ihm gar iwas zu essen geben! Ich fasse auch keine fremden Babys oder Kinder an, weil ich es selbst auch nicht wollte!

Erstmal geht es mir ums Prinzip und außerdem weiß man nie, wo die Person vorher seine Hände hatte!

Viele lassen sowas zu, ich gehöre aber nicht dazu!

Gefällt mir
26. Juni 2013 um 15:16
In Antwort auf janinka86


Ihr seht das ja echt eng!!

Wo liegt denn da jetzt das problem, wenn die nette oma dem baby über die wange streichelt, oder kurz das händchen drückt?!
Viele leute erfreuen sich am anblick von babys/kleinkindern/kinder und drücken das nunmal so aus
Ich finde es vollkommen übertrieben, den kiwa schnell weg zu ziehen, oder aber das eigene kind hinterher in desinfektionsmittel zu baden

Ich seh da echt kein problem drin!
Mein sohn zaubert anderen leuten ein lächeln ins gesicht und es kommt auch der zeitpunkt, wo er es nicht mehr zulässt und sich dann auch verbal "wehren" kann

Entweder müsst ihr alle etwas lockerer werden, oder aber ihr steckt euer kind unter ne käseglocke - am besten bis zur hochzeit

Mein Problem dabei ist
Ich bin von meinem Beruf her als Krankenschwester schon vorgeschädigt.
Ich denke meist an die Keime.

Naja aber bedenke mal selber würdest du dir gerne von jedem ins Gesicht oder an die Hand fassen lassen?

Ich hätte das nicht so gerne.

Gefällt mir