Home / Forum / Mein Baby / Ohje, wir haben ein Problem... Lusttröpfchen und die Folgen

Ohje, wir haben ein Problem... Lusttröpfchen und die Folgen

28. Februar 2016 um 14:11

wir haben gestern kurz Sex ohne Kondom bis ich gemerkt hab das da irgendwie was anders ist...
War 5 Stöße vielleicht danach haben wir Kondom genommen, er ist also nicht gekommen. Wir hatten davor lange keinen Sex... Im Internet steht überall was anderes so nun frage ich hier.
Gibt es Mamas mit einem Lusttröpfchen Baby?

Mehr lesen

28. Februar 2016 um 15:33

Mein Patenkind

LG

Gefällt mir

28. Februar 2016 um 15:44

War bei ner bekannten genauso, sie ist davon schwanger
Geworden. Hol dir doch vorsichtshalber die Pille danach

Gefällt mir

28. Februar 2016 um 16:51

Unwahrscheinlich
Die Wahrscheinlichkeit von einem Lusttropfen schwanger zu werden ist sehr gering. In dieser Flüssigkeit befinden sich normalerweise keine Spermien - das sieht natürlich anders aus, wenn er kurz vorher bereits gekommen ist und die Harnröhre noch voll Sperma ist, er nicht pinkeln war. Dann enthalten Lusttropfen auch Spermien. Sollte doch mal was drin sein, so reicht die Menge für eine SS eigentlich nicht aus. Von 5 Mio. Spermien aus einer Ejakulation kommen nur etwa 1.000 bei der Eizelle an. Das ist super wenig. Lass mal maximal 1.000 im Lusttropfen sein - dann kommt rechnerisch gar keine an. Zu guter Letzt: Befandest du dich überhaupt in der fruchtbaren Phase? Wenn nicht, dann kann auch mit einem Liter Sperma nix passieren

Gefällt mir

28. Februar 2016 um 18:15

Haha
Mein thema. Wurde nach 5sek! Rein raus schwanger!!! Kann nix andres gewesen sein...Und meines wissens ist da niemand gekommen... ^^ damals stand bei wiki übrigens noch, dass das nicht stimmt..inzwischen wurde es geändert also unwahrscheinlich aber doch möglich...!!

Gefällt mir

28. Februar 2016 um 18:34
In Antwort auf fusselbine1

Unwahrscheinlich
Die Wahrscheinlichkeit von einem Lusttropfen schwanger zu werden ist sehr gering. In dieser Flüssigkeit befinden sich normalerweise keine Spermien - das sieht natürlich anders aus, wenn er kurz vorher bereits gekommen ist und die Harnröhre noch voll Sperma ist, er nicht pinkeln war. Dann enthalten Lusttropfen auch Spermien. Sollte doch mal was drin sein, so reicht die Menge für eine SS eigentlich nicht aus. Von 5 Mio. Spermien aus einer Ejakulation kommen nur etwa 1.000 bei der Eizelle an. Das ist super wenig. Lass mal maximal 1.000 im Lusttropfen sein - dann kommt rechnerisch gar keine an. Zu guter Letzt: Befandest du dich überhaupt in der fruchtbaren Phase? Wenn nicht, dann kann auch mit einem Liter Sperma nix passieren

.
So besehen hab ich den 6er im lotto bekommen!! Sollte vielleicht mal spielen...

Gefällt mir

28. Februar 2016 um 21:25
In Antwort auf fusselbine1

Unwahrscheinlich
Die Wahrscheinlichkeit von einem Lusttropfen schwanger zu werden ist sehr gering. In dieser Flüssigkeit befinden sich normalerweise keine Spermien - das sieht natürlich anders aus, wenn er kurz vorher bereits gekommen ist und die Harnröhre noch voll Sperma ist, er nicht pinkeln war. Dann enthalten Lusttropfen auch Spermien. Sollte doch mal was drin sein, so reicht die Menge für eine SS eigentlich nicht aus. Von 5 Mio. Spermien aus einer Ejakulation kommen nur etwa 1.000 bei der Eizelle an. Das ist super wenig. Lass mal maximal 1.000 im Lusttropfen sein - dann kommt rechnerisch gar keine an. Zu guter Letzt: Befandest du dich überhaupt in der fruchtbaren Phase? Wenn nicht, dann kann auch mit einem Liter Sperma nix passieren

Ich bin zwei Tage vor den fruchtbaren Tagen
Aber das ist doch an sich Quatsch, schlussendlich reicht doch ein Spermium um schwanger zu werden

Gefällt mir

28. Februar 2016 um 21:34
In Antwort auf loveandhappy

Ich bin zwei Tage vor den fruchtbaren Tagen
Aber das ist doch an sich Quatsch, schlussendlich reicht doch ein Spermium um schwanger zu werden

Sicher
Es reicht ein Spermium für eine Schwangerschaft. ABER ein Mann schickt nicht umsonst bei jeder Ejakulation 2 bis 5 Mio. Spermien ins Rennen - das hat schon seinen Sinn. Mit nur einem Spermium, 10, 50 oder 100 würde er als hochgradig unfruchtbar eingestuft werden, weil viele Spermien den Weg zur Eizelle eben nicht schaffen. Sie schaffen den Weg durch den Muttermund nicht, bleiben in den Windungen der Gebärmutter stecken, wählen den falschen Eileiter (da wo kein Eisprung stattfindet) und haben dann noch den Faktor Milieu (sehr sauer) und Zeit im Nacken. Mit fünf Spermien, die sich möglicherweise im Lusttropfen befinden, wird es eben sehr unwahrscheinlich.

Aber gut, natürlich ist nichts unmöglich.

Gefällt mir

28. Februar 2016 um 21:35
In Antwort auf mrsgofem

Haha
Mein thema. Wurde nach 5sek! Rein raus schwanger!!! Kann nix andres gewesen sein...Und meines wissens ist da niemand gekommen... ^^ damals stand bei wiki übrigens noch, dass das nicht stimmt..inzwischen wurde es geändert also unwahrscheinlich aber doch möglich...!!

Mrgofem
...geil

Gefällt mir

29. Februar 2016 um 19:29
In Antwort auf hedwigvon

Mrgofem
...geil

Ja
Va wenn man monatelang vorher keine periode hatte wegen abgesetzter pille u darum erst irgendwann mal checkt, dass man schwanger ist.. aja single war ich auch noch lol

Gefällt mir

29. Februar 2016 um 19:53

Also meine eltern
ha en grundsätzlich mit der Rauszieh Methode verhütet. Naja, wir sind drei Geschwister....

Gefällt mir

1. März 2016 um 13:27

Ja mal sehen,
Ich hab jetzt nicht die Pille danach genommen. Wenn dann ist es halt passiert...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen