Home / Forum / Mein Baby / Ohren anlegen lassen

Ohren anlegen lassen

6. Oktober 2009 um 10:17

hallo ihr lieben!

mein sohnemann wird nächsten monat ein jahr alt
er hatte von geburt an ziemlich abstehende ohren, besonders der obere aüßere rand der ohren steht nach außen ab. nun ja, für MICH natürlich kein grund zur sorge, aber ich weiß wie gemein kinder sein können. ich möchte ihm eigentlich ersparen dass er später ein opfer wird.
ab wann ist das beste alter? habe gelesen ab 4 jahren ist es optimal- und zu welchem arzt muss man da gehen? zum kinderarzt oder zu hno?
ist natürlich noch eine ganze zeit hin, aber ich möchte mich einfach schon mal im vorfeld informieren.
vielleicht gibt es ja mamas unter euch, die das schon hinter sich haben.

liebe grüße

englchen mit fynn-luca 11monate

Mehr lesen

6. Oktober 2009 um 10:22

Hallo
also das mit vier jahren ist richtig es heißt immer desto älter die kinder sind desto besser ist es für den Arzt da die verknorpbelung am ohr relativ abgeschlossen sein soll! desto früher dus machen lässt deste höher ist das risiko das dein kleiner das ganze nochmal mitmachen muss da er jetzt grad voll im wachstum steht! Und du musst dich da beim HNO vorstellen!

liebe grüße Hannah mit klein Luca (19 Wochen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2009 um 10:23

Ach ja
hab vergessen noch dazu zu schreiben das mir selbst auch die ohren angelegt wurden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2009 um 10:24
In Antwort auf simiana

Hallo
also das mit vier jahren ist richtig es heißt immer desto älter die kinder sind desto besser ist es für den Arzt da die verknorpbelung am ohr relativ abgeschlossen sein soll! desto früher dus machen lässt deste höher ist das risiko das dein kleiner das ganze nochmal mitmachen muss da er jetzt grad voll im wachstum steht! Und du musst dich da beim HNO vorstellen!

liebe grüße Hannah mit klein Luca (19 Wochen)

Vielen dank für deine antwort
dann weiß ich ja bescheid...hab mir das schon gedacht, dass man es auf keinen fall unter 4 jahren machen sollte. das würde ich ihm auch nicht antun wollen. nachher puhlt er noch die ganze kruste ab,m weil es juckt..in dem alter verstehen sie ja noch nicht, warum man da eben nicht dran gehen sollte

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2009 um 10:31


Das mit der Kruste abpuhlen brauchst dir keine Sorgen machen auch nicht wenn dus dann mit vier machen lässt Der kleine kriegt auf beiden seite so ne art Ohrenschützer die erst abgenommen werden wenn alles schön verheilt ist und soweit ich mich erinnern konnte sah man da nach der abnahme des verbands nichts mehr....denn der faden war untersichgehend vernäht und löste sich von selbst auf....aber ob das heute auch noch so gemacht wird weiß ich leider auch nicht geh halt einfach informationshalber mal zu nem hno dann kann er sich das ganze jetzt schon einmal ansehen dann vermisst er evtl die ohrenknorpel und dann kann er zu nem späteren zeitpunkt sagen hey jetzt wäre der richtige zeitpunkt für

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2009 um 10:35

@mellimaus
im prinzip muss ich ich dir recht geben aber in der realität sieht gewaltig anders aus.....ich war froh das meine mama nicht auf meine antwort gewartet hat, denn ich war fast fünf und wurde im Kindergarten ziemlich gehänselt obwohl ich lange haare hatte und die nie auf nen zopf zusammengebunden hab.....ich finde je nach dem wie sehr die ohren stören sollte man abwägen ob man warten soll oder nicht....man muss aber bedenken das kinder ziemlich grausam sein können und ich nicht gerne in den kindergarten gehen wollte!!! Aber wenn das gefühl in der schule dann aufkommt....das man dort gehänselt wird und am liebsten zu hause bleiben möchte...kann sich das seelisch sehr schlimm auswirken z.B. indem die kinder keine lust an schule haben denn sie verbinden das immer mit was schlechtem......wie gesagt ich spreche aus eigener erfahrung!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2009 um 10:41
In Antwort auf simiana

@mellimaus
im prinzip muss ich ich dir recht geben aber in der realität sieht gewaltig anders aus.....ich war froh das meine mama nicht auf meine antwort gewartet hat, denn ich war fast fünf und wurde im Kindergarten ziemlich gehänselt obwohl ich lange haare hatte und die nie auf nen zopf zusammengebunden hab.....ich finde je nach dem wie sehr die ohren stören sollte man abwägen ob man warten soll oder nicht....man muss aber bedenken das kinder ziemlich grausam sein können und ich nicht gerne in den kindergarten gehen wollte!!! Aber wenn das gefühl in der schule dann aufkommt....das man dort gehänselt wird und am liebsten zu hause bleiben möchte...kann sich das seelisch sehr schlimm auswirken z.B. indem die kinder keine lust an schule haben denn sie verbinden das immer mit was schlechtem......wie gesagt ich spreche aus eigener erfahrung!!!


wie gesagt ich würde es ja auch eher später als zu früh machen! Also ich denke mal so die zeit vorm schule gehen wäre optimal denn da sieht man ja auch ob sich der kopf nicht doch an die ohren oder die ohren an den kopf angepasst haben!! da geb ich dir ja völlig recht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2009 um 10:47

Ich habe ja auch nicht gesagt,
dass ich es am liebsten sofort machen würde
aber ich denke man kann dann im falle des falles als mutter selbst einschätzen, wie er damit klar kommt.
bis er vier wird, wird auch nochmal eine ganze zeit vergehen und man muss es nnicht soweit kommen lassen bis die kinder sich ein opfer gesucht haben. das geht ganz schnell und es ist tatsache, dass es immer und überall opfer und den kindern gibt.
bei meinem sohn ist es z.b. immer schlimmer geworden, weil die ohren sich durch das abstehend immer beim schlafen etc abgeknickt haben. dadurch, dass sie abstehen knickt er sich die immer öfters ab. und DAS passiert halt nur, wenn die ohren abstehen. das sagte mir sogar meine hebi und viele haben mich schon auf seine "niedlichen segelöhrchen" angesprochen, was ich echt dämlich finde. ich weiß es selbst und mein kleiner kann da ja nun gar nichts für. für mich ist er einfach das schönste baby der welt

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2009 um 11:38

Also
ich bin ganz genau der gleichen Meinung wie du. Meiner hat auch abstehende Ohren. Ich als Mami find die süß, aber so bald es geht (ich glaub schon mit 3) werden die angelegt. Wie du schon sagst, Kinder können grausam sein und das tu ich meinem Schatz nicht an.

Bei der U7 werd ich schonmal mit dem KiA sprechen, wie man dann weiter vorgeht.


LG Jule mit Felix (13Monate)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club